Die Perfekte Schallplattensammlung umfasst Originalalben, also Alben, die nicht aus verschiedenen Versionen kompiliert wurden. So wird den künstlerischen Leistungen Respekt gezollt, die die Plattengeschichte geprägt haben oder zu den essentiellen Werken des jeweiligen Genres gehören. Wenn Sie diese Alben herunterladen oder im Rahmen Ihres Abonnements abspielen, entscheiden Sie sich für das Beste aus der Plattengeschichte.

Die Alben

30,99 Fr.
25,99 Fr.

Elektro - Erschienen am 5. Mai 2017 | Sony Music UK

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
22,99 Fr.

Elektro - Erschienen am 1. August 2013 | Mute, a BMG Company

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
Mit dem Album Play steckt Moby neue Grenzen ab, verzichtet auf den halsbrecherischen Drive des Techno-Punks und nutzt stattdessen freiere, fetzigere Strukturen, gestützt auf dance-orientierten Hip-Hop - ein Schritt, der eine ganz neue Stimmung auf Mobys riesige und vielseitige musikalische Leinwand zaubert. Mehrere Songs, darunter die Hitsingle „Honey“, sind durch den Einsatz von frühen amerikanischen Außenaufnahmen, wiederkehrenden Stücken afro-amerikanischer Spirituals und Folk-Songs aus der Alan Lomax-Kollektion gekennzeichnet. Wenn Keyboards und Percussion (sowie Gitarre und Gesang) Schicht um Schicht einen reichen und dichten Klangteppich erzeugen, ist Mobys Vorliebe für komplexe Komposition deutlich erkennbar. Play zeigt, dass Mobys hochentwickelter Sinn für Soundkollagen nicht abgestumpft ist. Die Kombination dieser weitreichenden akustischen Experimente mit einzigartigen historischen Samples und ursprünglicheren, zugänglicheren Beats lässt erkennen, dass seine künstlerische Vorstellung sich stetig verändert.
14,39 Fr.

Elektro - Erschienen am 14. Oktober 2016 | !K7 Records

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
14,39 Fr.

Elektro - Erschienen am 1. Oktober 2003 | Naive

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Pitchfork: Best New Reissue

Dance - Erschienen am 1. Juli 2015 | UMC (Universal Music Catalogue)

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
Download nicht verfügbar
15,99 Fr.

Elektro - Erschienen am 15. Oktober 2015 | Planet Mu Records Ltd.

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Pitchfork: Best New Music
19,99 Fr.
14,49 Fr.

Elektro - Erschienen am 28. August 2015 | Sony Music Catalog

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
20,49 Fr.

Trip Hop - Erschienen am 1. Januar 1995 | Universal-Island Records Ltd.

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Sélection du Mercury Prize
22,99 Fr.

Elektro - Erschienen am 15. Juni 2015 | Parlophone France

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
14,49 Fr.

Elektro - Erschienen am 20. Oktober 2013 | Accidental Records

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
19,04 Fr.
12,69 Fr.

Elektro - Erschienen am 6. April 2015 | Combien Mille Records

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama - Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Qobuzissime
23,99 Fr.
15,99 Fr.

Elektro - Erschienen am 6. Oktober 2014 | Warp Records

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Pitchfork: Best New Music - Top du mois de Jazznews
Während der Arbeit an seinem fünften Flying-Lotus-Album wurde der zunächst komisch gemeinte Titel You're Dead! immer gewichtiger für Produzent und Keyboarder Steven Ellison, weil er mit dem Tod seiner Eltern, seiner Großmutter, seiner Großtante Alice Coltrane und seines Kreativpartners Austin Peralta konfrontiert wurde. Das fertige Album besteht aus 19 kurzen Tracks, die zusammenhängend gehört werden sollen. Ellison kreiert einen Sound, der Jazz, R&B, Rap und Elektronik verbindet und im freien Fluss unzählige Ideen verarbeitet. Unterstützung erhält er dabei von namhaften Gästen wie Kendrick Lamar ("Never Catch Me"), Snoop Dogg ("Dead Man's Tetris") und Jazzlegende Herbie Hancock ("Tesla", "Moment of Hesitation").
21,99 Fr.
15,49 Fr.

Elektro - Erschienen am 1. Januar 2014 | UMC (Universal Music Catalogue)

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
22,99 Fr.

Dance - Erschienen am 4. November 1991 | Parlophone UK

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
14,39 Fr.

Elektro - Erschienen am 23. Februar 2014 | Kif music

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
10,99 Fr.

House - Erschienen am 22. Oktober 2013 | Lafessé Records

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
16,49 Fr.
10,99 Fr.

Ambient - Erschienen am 8. Juli 2013 | InFiné

Hi-Res Booklet + Video Auszeichnungen 4F de Télérama - Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Hi-Res Audio
19,19 Fr.
12,79 Fr.

Elektro - Erschienen am 3. Juni 2013 | Domino Recording Co

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Pitchfork: Best New Music - Hi-Res Audio - Sélection du Mercury Prize
30,99 Fr.
21,99 Fr.

Elektro - Erschienen am 17. Mai 2013 | Columbia

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - 5 étoiles Rock and Folk - Qobuz' perfekte Schallplattensammlung - Pitchfork: Best New Music - Außergewöhnliche Tonaufnahmen - Hi-Res Audio
Äußerst vielseitig zeigten sich Daft Punkt auf dem 2013 geöffneten Kapitel ihres musikalischen Schaffens in Form von ihrem vierten Studioalbum Random Access Memories. Dies liegt nicht nur an der langen Liste an Gästen (u.a. Pharrell Williams – "Lucky", Julian Casablancas – "Instant Crush" oder Chilly Gonzales – "Within"), sondern auch am Willkommen-Heißen neuer Musikstile. So lassen sich in den 13 Stücken Anklänge aus Hardrock, Disco-Pop und Funk begutachten, die mit Electro eine Symbiose eingehen. Das französische Duo, das 1997 mit der Single "Around the World" seinen ersten größeren Hit feierte, ließ erstmals alles live einspielen, was vor allem Tracks wie "Contact" und "Giorgio by Moroder" (auf dem der Südtiroler selbst von seinem Schaffen in einer Art Monolog erzählt) anzuhören ist.
14,39 Fr.

Elektro - Erschienen am 13. Mai 2013 | Blackstrobe Records

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung