Genre :

Dank der Zusammenarbeit im Vorfeld mit den Tonstudios und einer immer größer werdenden Anzahl an Major- und Independent-Labels (ECM, Mirare, Aeolus, Ondine, Winter & Winter, Laborie, Ambronay Editions, Zig Zag Territoires, usw.) kann Qobuz immer mehr Neuheiten und eine umfangreichere Auswahl seines Backkatalogs in Hi-Res 24-Bit anbieten. Diese Alben geben den direkt vom Mischpult stammenden Originalklang wieder und ermöglichen ein unvergleichliches Hörerlebnis, das über die Qualität von CDs (die üblicherweise auf 44,1 kHz/ 16 Bit "reduziert" werden) hinausreicht. Die Dateien in "Qobuz Hi-Res" sind DRM-frei und zu 100 % mit Mac und PC kompatibel. Qobuz setzt sich so für die Klangverbesserung der Online-Musik ein, die lange Zeit vom komprimierten MP3-Format bestimmt war, und bietet Musikliebhabern Klangqualität und Komfort bei der Nutzung von digitaler Musik.

Hinweis Die auf Qobuz angebotenen Alben in Hi-Res 24-Bit werden direkt von den Labels bereitgestellt. Es findet keine SACD-Neukodierung statt, und wir garantieren, dass die Alben auf direktem Wege bezogen werden. Wir nehmen grundsätzlich keine manipulierten Alben in unser Angebot auf.

29170 Alben sortiert nach Datum: neuestes zuerst und gefiltert nach Classique
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Classique - Erscheint am 23. Oktober 2020 | Claves Records

Hi-Res
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Classique - Erscheint am 25. September 2020 | Signum Records

Hi-Res
HI-RES28,79 Fr.
CD19,19 Fr.

Classique - Erscheint am 18. September 2020 | PentaTone

Hi-Res Booklet
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Classique - Erscheint am 18. September 2020 | Signum Records

Hi-Res
HI-RES21,99 Fr.
CD15,99 Fr.

Classique - Erscheint am 11. September 2020 | Paraty

Hi-Res Booklet
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Classique - Erscheint am 11. September 2020 | Claves Records

Hi-Res
HI-RES28,99 Fr.
CD20,49 Fr.

Classique - Erscheint am 4. September 2020 | Decca (UMO) (Classics)

Hi-Res
HI-RES23,99 Fr.
CD15,99 Fr.

Classique - Erscheint am 4. September 2020 | Rondeau

Hi-Res
HI-RES24,99 Fr.
CD21,49 Fr.

Classique - Erscheint am 28. August 2020 | Warner Classics

Hi-Res Booklet
HI-RES30,99 Fr.
CD16,99 Fr.

Classique - Erscheint am 28. August 2020 | Aukai Music

Hi-Res
HI-RES10,99 Fr.
CD7,99 Fr.

Classique - Erscheint am 24. August 2020 | Cosmicleaf Records

Hi-Res
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Classique - Erscheint am 21. August 2020 | Signum Records

Hi-Res
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Classique - Erscheint am 21. August 2020 | Music for Dreams

Hi-Res
HI-RES28,99 Fr.
CD20,49 Fr.

Classique - Erscheint am 14. August 2020 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet
HI-RES24,99 Fr.
CD21,49 Fr.

Classique - Erscheint am 14. August 2020 | BMG Rights Management GmbH

Hi-Res
HI-RES23,99 Fr.
CD15,99 Fr.

Classique - Erscheint am 14. August 2020 | Dacapo

Hi-Res
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Classique - Erscheint am 14. August 2020 | Signum Records

Hi-Res
HI-RES19,19 Fr.
CD12,79 Fr.

Musique vocale (profane et sacrée) - Erscheint am 31. Juli 2020 | Unseen Worlds

Hi-Res
HI-RES19,99 Fr.
CD14,49 Fr.

Classique - Erscheint am 31. Juli 2020 | Night Time Stories

Hi-Res
HI-RES24,99 Fr.
CD21,49 Fr.

Musique vocale (profane et sacrée) - Erscheint am 24. Juli 2020 | Warner Classics

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Der Dirigent Antonio Pappano tauscht seinen Taktstock bereitwillig gegen die Tasten des Klaviers, um genüsslich große Sänger zu begleiten. Hier ist er in perfekter Harmonie mit dem englischen Tenor Ian Bostridge in einem spannenden Programm mit einer Auswahl von Beethovens Liedern zu hören. Das Herzstück dieses Albums ist natürlich An die Ferne Geliebte, das als erster Liederzyklus der Musikgeschichte gilt. Die sechs Gedichte werden vom Bild der idealisierten und von der ersten Begegnung an distanzierten Frau dominiert, gefolgt von Trennung und quälender Sehnsucht nach der Geliebten. Die Melancholie dieser ergreifenden Liebesklage lässt sich auch durch die Ankunft des heiteren Frühlings nicht vertreiben.Zwanzig weitere Lieder, darunter das berühmte Adelaide, das Schubert ebenfalls vertont hatte, beweisen, dass Beethoven auch ein großer Meister des Liedes und des Volksliedes war. Ian Bostridge und Antonio Pappano interpretieren diese seltenen Kostbarkeiten auf einfühlsame und subtile Weise. © François Hudry/Qobuz