Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES30,99 €
CD21,99 €

Klassik - Erschienen am 7. Februar 2014 | ECM

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Gramophone Editor's Choice - Choc de Classica - Choc Classica de l'année - Hi-Res Audio
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 24. Februar 2017 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - 4 étoiles Classica - 5 Sterne Fono Forum Klassik
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 18. Oktober 2019 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Le Choix de France Musique
 
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 29. Mai 2015 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Herausragende Tonaufnahme
HI-RES21,49 €
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. September 1984 | ECM

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Violinensolo - Erschienen am 15. März 2019 | Accentus Music

Hi-Res Auszeichnungen Diapason d'or / Arte
Mieczyslaw Weinberg (1916-1996) hat die 24 Präludien 1968, ursprünglich für Rostropowitsch, geschrieben. Der berühmte Cellist hatte jedoch nie die Gelegenheit, sie selbst zu spielen. Die meisten großen Solisten unserer Zeit haben die Präludien inzwischen in ihr Repertoire aufgenommen, aber Gidon Kremer bietet sie uns hier in einer Bearbeitung für Geige, die auf dem vorliegenden Album ihre diskografische Weltpremiere erlebt. Eine intensive, oft brutale, manchmal komische und tolldreiste Musik (zweifellos der Einfluss von Schostakowitsch, der allerdings da schon aufhört: Weinbergs Sprache bleibt von einer tiefen persönlichen Originalität), trotz ihrer brillanten, provokanten Bitterkeit oft lyrisch – wir dürfen nicht vergessen, dass im Jahr 1968 die schrecklichen Erinnerungen an die stalinistische Zeit und ihre Säuberungen in der gequälten Seele des Komponisten noch sehr präsent sind –, all dies gibt es hier zu entdecken. Kremer hat offensichtlich seine Leidenschaft für diese Musik entdeckt, die immerhin ein extremes Engagement erfordert, ein Repertoire, das der Öffentlichkeit nicht so einfach angeboten werden kann. Der Komponist vermeidet es, den Eindruck unnötiger Virtuosität zu erwecken: Es handelt sich hier auf keinen Fall um Etüden. Es kommen zwar alle möglichen technischen und expressiven Formen vor, jedoch ohne jegliche Effekthascherei. Manchmal sind Weinbergs polnische Wurzeln zu spüren, aber es geht ihm hier nicht um volkskundliche Erkundungen im Stil von Bartók. Diese Musik sollte man unbedingt entdecken, besonders in dieser Version für Geige, die zwangsläufig spannungsgeladener ist als das Original für Cello und eine völlig andere Auffassung von der Kontinuität des Werkes bietet. © SM/Qobuz
CD13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1992 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
CD13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1986 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
CD16,99 €

Klassik - Erschienen am 10. September 2010 | Nonesuch

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
CD13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1995 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Diapason d'or
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1989 | Deutsche Grammophon (DG)

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1985 | Decca Music Group Ltd.

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
CD19,49 €

Klassik - Erschienen am 21. September 2012 | Nonesuch

Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica
HI-RES23,49 €
CD16,49 €

Klassik - Erschienen am 15. März 2013 | ECM New Series

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Hi-Res Audio
HI-RES15,49 €
CD10,99 €

Klassik - Erschienen am 20. November 1981 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet
CD21,99 €

Klassik - Erschienen am 24. Oktober 2005 | ECM New Series

CD14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Juli 2014 | Deutsche Grammophon (DG)

CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1993 | Deutsche Grammophon (DG)