Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Isabelle Faust|Locatelli: il virtuoso, il poeta (Violin Concertos & Concerti Grossi)

Locatelli: il virtuoso, il poeta (Violin Concertos & Concerti Grossi)

Isabelle Faust, Il giardino armonico, Giovanni Antonini

Digitales Booklet

Verfügbar in
24-Bit / 176.4 kHz Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die deutsche Geigerin Isabelle Faust, die seit 1996 in der Nähe von Paris lebt, verwendet viele Superlative, wenn es um die Beschreibung ihres stets originellen Spiels geht, das sich perfekt an so unterschiedliche Stile und Spielweisen wie Barockmusik, Romantik und zeitgenössische Musik anpasst. Auf ihrem neuen Album geht sie einen faustischen Pakt mit der teuflischen Technik von Pietro Locatelli ein, einem italienischen Geiger, der im 18. Jahrhundert 24 Capricci für Solo-Violine schrieb, die wahrscheinlich Paganini im darauffolgenden Jahrhundert inspiriert haben. Sein Stil imitierte zunächst Corelli und dann Vivaldi und führte zu einer unglaublichen Virtuosität, die nur mit den Pinseln und Meißeln der größten italienischen Maler und Bildhauer seiner Zeit zu vergleichen ist. Isabelle Faust geht bis an die technischen Grenzen der Geige, um hier Konzerte in der höchsten Lage des Instruments zu spielen, bis zur sechzehnten Position des Griffbretts mit Dehnungen der linken Hand und unglaublich großen Intervallen, die mit häufigen Saitensprüngen gekoppelt sind. Der Jubel ist groß, wenn man diese erstaunliche Aufnahme hört, deren Interesse in diesem erstaunlichen Pianto d'Arianna (die Klage der Ariadne) gipfelt, zweifellos eines der tiefgründigsten Concerto grosso der Epoche. Auf dieser Einspielung zeichnet Isabelle Faust ein wunderbares Porträt eines außergewöhnlichen Virtuosen und Komponisten mit einer außergewöhnlichen Ausdruckskraft und Vorstellungskraft. © François Hudry/Qobuz

Weitere Informationen

Locatelli: il virtuoso, il poeta (Violin Concertos & Concerti Grossi)

Isabelle Faust

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 100 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 100 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 14.99 CHF/Monat

Concerto grosso in C Minor, Op. 1 No. 11 (Pietro Antonio Locatelli)

1
I. Largo
00:02:48

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

2
II. Allemanda. Allegro
00:02:38

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

3
III. Sarabanda. Largo
00:03:14

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

4
IV. Giga. Allegro
00:02:26

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

Violin Concerto in A Major, Op. 3 No. 11 (Pietro Antonio Locatelli)

5
I. Allegro
00:06:03

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

6
II. Largo
00:03:40

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

7
III. Andante
00:06:24

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

Concerto grosso in E-Flat Major, Op. 7 No. 6 "Il pianto d'Arianna" (Pietro Antonio Locatelli)

8
I. Andante - Allegro - Adagio - Andante - Allegro
00:04:14

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

9
II. Largo
00:03:02

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

10
III. Largo andante
00:03:29

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

11
IV. Grave
00:02:45

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

12
V. Allegro
00:00:40

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

13
VI. Largo
00:03:19

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

Violin Concerto in C Minor, Op. 3 No. 2 (Pietro Antonio Locatelli)

14
I. Andante
00:08:56

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

15
II. Largo
00:03:16

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

16
III. Andante
00:07:19

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

17
Concerto Grosso in F Minor, Op. 1 No. 8: VI. Pastorale. Largo andante
00:04:00

Il Giardino Armonico, MainArtist, MusicalEnsemble - Giovanni Antonini, Conductor, MainArtist - Isabelle Faust, Violin, MainArtist - Pietro Locatelli, Composer

2023 harmonia mundi 2023 harmonia mundi

Albumbeschreibung

Die deutsche Geigerin Isabelle Faust, die seit 1996 in der Nähe von Paris lebt, verwendet viele Superlative, wenn es um die Beschreibung ihres stets originellen Spiels geht, das sich perfekt an so unterschiedliche Stile und Spielweisen wie Barockmusik, Romantik und zeitgenössische Musik anpasst. Auf ihrem neuen Album geht sie einen faustischen Pakt mit der teuflischen Technik von Pietro Locatelli ein, einem italienischen Geiger, der im 18. Jahrhundert 24 Capricci für Solo-Violine schrieb, die wahrscheinlich Paganini im darauffolgenden Jahrhundert inspiriert haben. Sein Stil imitierte zunächst Corelli und dann Vivaldi und führte zu einer unglaublichen Virtuosität, die nur mit den Pinseln und Meißeln der größten italienischen Maler und Bildhauer seiner Zeit zu vergleichen ist. Isabelle Faust geht bis an die technischen Grenzen der Geige, um hier Konzerte in der höchsten Lage des Instruments zu spielen, bis zur sechzehnten Position des Griffbretts mit Dehnungen der linken Hand und unglaublich großen Intervallen, die mit häufigen Saitensprüngen gekoppelt sind. Der Jubel ist groß, wenn man diese erstaunliche Aufnahme hört, deren Interesse in diesem erstaunlichen Pianto d'Arianna (die Klage der Ariadne) gipfelt, zweifellos eines der tiefgründigsten Concerto grosso der Epoche. Auf dieser Einspielung zeichnet Isabelle Faust ein wunderbares Porträt eines außergewöhnlichen Virtuosen und Komponisten mit einer außergewöhnlichen Ausdruckskraft und Vorstellungskraft. © François Hudry/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?