Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Akademie für Alte Musik Berlin|J.S. Bach: Brandenburg Concertos

J.S. Bach: Brandenburg Concertos

Akademie für Alte Musik Berlin, Isabelle Faust, Antoine Tamestit

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 192.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Johann Sebastian Bach und die Akademie für Alte Musik Berlin: eine lange Geschichte! Diese Aufnahme entstand unter der willkommenen Mitwirkung von Isabelle Faust und Antoine Tamestit und folgt auf eine Gesamtaufnahme der Violinkonzerte (2019), die einen bleibenden Eindruck hinterließ. Nach einer ersten, denkwürdigen Einspielung Ende der 1990er Jahre frönen die Berliner Musiker immer wieder den „Brandenburgischen“, und ihre meisterhafte Beherrschung dieses Werks zeigt sich auch darin, dass die einzelnen Konzerte wie Episoden einer packenden musiktheatralischen Darbietung wirken, voller Liebe zu Tanz, Klangtransparenz und Eigenständigkeit. Einfach hinreißend! © harmonia mundi

Weitere Informationen

J.S. Bach: Brandenburg Concertos

Akademie für Alte Musik Berlin

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Brandenburg Concerto No. 1 in F major, BWV 1046 (Johann Sebastian Bach)

1
I. [Ohne Satzbezeichnung]
00:03:33

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

2
II. Adagio
00:03:19

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

3
III. Allegro
00:03:58

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

4
IV. Menuet - Trio I - Polonaise - Trio II
00:07:09

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

Brandenburg Concerto No. 2 in F major, BWV 1047 (Johann Sebastian Bach)

5
I. [Ohne Satzbezeichnung]
00:04:46

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

6
II. Andante
00:03:20

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

7
III. Allegro assai
00:02:42

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

8
Brandenburg Concerto No. 3 in G Major, BWV 1048: I. [Ohne Satzbezeichnung]
00:05:10

Johann Sebastian Bach, Composer - Antoine Tamestit, Viola, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - Isabelle Faust, Violin, MainArtist

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

9
Brandenburg Concerto No. 3 in G Major, BWV 1048: II. Adagio
00:00:16

Johann Sebastian Bach, Composer - Antoine Tamestit, Viola, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - Isabelle Faust, Violin, MainArtist

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

10
Brandenburg Concerto No. 3 in G Major, BWV 1048: III. Allegro
00:04:15

Johann Sebastian Bach, Composer - Antoine Tamestit, Viola, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - Isabelle Faust, Violin, MainArtist

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

DISC 2

Brandenburg Concerto No. 4 in G major, BWV 1049 (Johann Sebastian Bach)

1
I. Allegro
00:06:31

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - Isabelle Faust, Violin, MainArtist

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

2
II. Andante
00:03:36

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - Isabelle Faust, Violin, MainArtist

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

3
III. Presto
00:04:25

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - Isabelle Faust, Violin, MainArtist

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

Brandenburg Concerto No. 5 in D major, BWV 1050 (Johann Sebastian Bach)

4
I. Allegro
00:09:37

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

5
II. Affettuoso
00:05:05

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

6
III. Allegro
00:04:55

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

Brandenburg Concerto No. 6 in B-Flat Major, BWV 1051 (Johann Sebastian Bach)

7
I. [Ohne Satzbezeichnung]
00:05:20

Johann Sebastian Bach, Composer - Antoine Tamestit, Viola, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

8
II. Adagio ma non tanto
00:04:05

Johann Sebastian Bach, Composer - Antoine Tamestit, Viola, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

9
III. Allegro
00:05:24

Johann Sebastian Bach, Composer - Antoine Tamestit, Viola, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble

2021 harmonia mundi 2021 harmonia mundi

Albumbeschreibung

Johann Sebastian Bach und die Akademie für Alte Musik Berlin: eine lange Geschichte! Diese Aufnahme entstand unter der willkommenen Mitwirkung von Isabelle Faust und Antoine Tamestit und folgt auf eine Gesamtaufnahme der Violinkonzerte (2019), die einen bleibenden Eindruck hinterließ. Nach einer ersten, denkwürdigen Einspielung Ende der 1990er Jahre frönen die Berliner Musiker immer wieder den „Brandenburgischen“, und ihre meisterhafte Beherrschung dieses Werks zeigt sich auch darin, dass die einzelnen Konzerte wie Episoden einer packenden musiktheatralischen Darbietung wirken, voller Liebe zu Tanz, Klangtransparenz und Eigenständigkeit. Einfach hinreißend! © harmonia mundi

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Ghost Stories

Coldplay

Ghost Stories Coldplay

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von Akademie für Alte Musik Berlin

Mozart: Gran Partita - Wind Serenades K. 361 & 375

Akademie für Alte Musik Berlin

Mozart: Gran Partita - Wind Serenades K. 361 & 375 Akademie für Alte Musik Berlin

Handel: Concerti grossi, Op. 3

Akademie für Alte Musik Berlin

Handel: Concerti grossi, Op. 3 Akademie für Alte Musik Berlin

Handel: Concerti grossi, Op. 6 Nos. 1-6

Akademie für Alte Musik Berlin

Handel: Concerti grossi, Op. 6 Nos. 1-6 Akademie für Alte Musik Berlin

Handel: Messiah, HWV 56

Akademie für Alte Musik Berlin

Handel: Messiah, HWV 56 Akademie für Alte Musik Berlin

Beethoven: Symphonies Nos. 1 & 2 - C.P.E. Bach: Symphonies, Wq 175 & 183/17

Akademie für Alte Musik Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Concertos pour violon

Johannes Pramsohler

Concertos pour violon Johannes Pramsohler

Vivaldi: Concerti per archi III e concerti per viola d'amore

Ottavio Dantone

Vivaldi: Concerti per oboe

Ensemble Zefiro

Vivaldi: Concerti per oboe Ensemble Zefiro

Telemann : Concerti per molti stromenti

Akademie für Alte Musik Berlin

Telemann : Concerti per molti stromenti Akademie für Alte Musik Berlin

Mozart: Violin Concertos Nos. 3 & 4

Francesca Dego

Panorama-Artikel...
Hélène Grimaud – Born to be wild

Ein kurzer Überblick über die Diskographie von Hélène Grimaud anlässlich ihres 50. Geburtstages und ihrer 30-jährigen diskographischen Tätigkeit. Von Denon bis Deutsche Grammophon über Erato und Teldec - wir werfen einen Blick zurück auf einen einzigartigen persönlichen, aufrichtigen und glorreichen Lebensweg.

Martha Argerich, unbezähmbare Pianistin

Man mag es kaum glauben, aber Martha Argerich begeistert seit über 60 Jahren ihr Publikum auf der ganzen Welt mit ihrem wilden und impulsiven, um nicht zu sagen risikoreichen Klavierspiel und mit den technischen Schwierigkeiten, denen sie immer wieder die Stirn bietet, was ihre Interpretationen zu wahren Abenteuern machen. Wir sind die bewundernden Zeugen.

Giovanni Antonini & Il Giardino Armonico - eine neue Form der Freiheit

Giovanni Antonini, Gründungsmitglied und Leiter des 1985 entstandenen Ensembles Il Giardino Armonico, zu dem unter anderen Luca Pianco gehört, hat mit der Gesamtaufnahme aller 107 Sinfonien von Joseph Haydn ein monumentales Projekt in Angriff genommen. Vor kurzem ist der 8. Band erschienen. Das Projekt soll 2032, zum 300. Geburtstages des Vaters der Sinfonie, abgeschlossen sein. Ein Rückblick auf den Werdegang des beherzten Mailänder Dirigenten.

Aktuelles...