Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Julie London - Julie Is Her Name, Vol. 2

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Julie Is Her Name, Vol. 2

Julie London

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 176.4 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Julie Is Her Name, Vol. 2

Julie London

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Blue Moon 00:02:32

Robert Norberg, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Richard Rodgers, Composer - Lorenz Hart, Author - Bob Norberg, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

A Capitol Records Release; ℗ 1958 Capitol Records, LLC

2
What Is This Thing Called Love? 00:01:47

Cole Porter, ComposerLyricist - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

℗ 1958 Capitol Records, LLC

3
How Long Has This Been Going On 00:02:45

George Gershwin, ComposerLyricist - Ira Gershwin, ComposerLyricist - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

℗ 1958 Capitol Records, LLC

4
Too Good To Be True 00:02:42

Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer - Clay Boland, ComposerLyricist

℗ 1958 Capitol Records, LLC

5
Spring Is Here 00:02:07

Richard Rodgers, ComposerLyricist - Lorenz Hart, ComposerLyricist - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

℗ 1958 Capitol Records, LLC

6
Goody Goody (Remastered) 00:01:54

Johnny Mercer, ComposerLyricist - Bob Norberg, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer - Matty Malneck, ComposerLyricist

A Capitol Records Release; ℗ 1992 Capitol Records, LLC

7
The One I Love (Belongs To Somebody Else) 00:02:04

Gus Kahn, Author - Isham Jones, Composer - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

℗ 1958 Capitol Records, LLC

8
If I'm Lucky 00:02:18

JOSEF MYROW, Composer - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer - Eddie Delange, Author

A Capitol Records Release; ℗ 1958 Capitol Records, LLC

9
Hot Toddy 00:01:50

Robert Norberg, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer - Ralph Flanagan, ComposerLyricist - Herb Hendler, ComposerLyricist

℗ 1992 Capitol Records, LLC

10
Little White Lies 00:02:50

Robert Norberg, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Walter Donaldson, ComposerLyricist - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

℗ 1958 Capitol Records, LLC

11
I Guess I'll Have To Change My Plan 00:01:50

Howard Dietz, Author - Arthur Schwartz, Composer - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

℗ 1958 Capitol Records, LLC

12
I Got Lost In His Arms 00:02:11

Irving Berlin, ComposerLyricist - Julie London, MainArtist - Bobby Troup, Producer

℗ 1958 Capitol Records, LLC

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Moves Elton John
The Lion King Various Artists
Beethoven: 9 Symphonies Berliner Philharmoniker
Mehr auf Qobuz
Von Julie London
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Chris Connor, eine vergessene Stimme

Vielleicht ist sie ja die größte Sängerin auf dem Gebiet des Cool Jazz? Fast zehn Jahre nach ihrem Dahinscheiden gilt Chris Connors Stimme nach wie vor als eine der wonnevollsten ihrer Generation. Anders gesagt, es gibt nicht nur Anita O’Day und June Christy…

Heather Nova - Rückkehr zu den Wurzeln

Mit ihrer ersten Platte „Oyster“ gelang Singer/ Songwriterin Heather Nova 1994 der Durchbruch. Ihr Album „Pearl“ knüpft nun an dieses Werk an.

Flamenco - Unermüdlicher Tanz, unerschöpfter Gesang

Mit der Aufnahme in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit am 16. November 2010 erkannte die Unesco den Flamenco offiziell als universelle Kunst an. Die Organisation der Vereinten Nationen verlieh damit dem canto jondo (dem unverfälscht innigen Gesang des Flamencos) eine zeitgenössische Tragweite, die über seine geschichtlichen und ethnischen Ursprünge hinausgeht.

Aktuelles...