Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Dire Straits|Money For Nothing (Remastered 2022)

Money For Nothing (Remastered 2022)

Dire Straits

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 192.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Diese Dire-Straits-Kompilation wurde ursprünglich 1988 veröffentlicht, um das zehnjährige Bestehen der englischen Band zu feiern. Sie verkaufte sich weltweit über 14 Millionen Mal und bot einen interessanten Überblick über die ersten fünf Alben der Band - eine bemerkenswerte Synthese, die auf dieser Wiederveröffentlichung originalgetreu interpretiert wird. Sultans of Swing mit seinen flirrenden Gitarrensoli eröffnet dieses Best-of mit Schwung. 1978, weit entfernt von Disco, Punk und Heavy Metal, setzte die Band um Mark Knopfler einen "altmodischen" Rocksound mit dylaneskem Gesang und virtuosen Soli durch. Zu den weiteren Highlights dieser Kompilation gehören Romeo and Juliet (eine Shakespeare-Referenz, in der die Rivalität der beiden Klans durch einen Materialismus ersetzt wird, der ihre Liebe unmöglich macht), das epische Telegraph Road (mit seinem atemberaubenden Gitarrenriff), das zartmelancholische Private Investigations (in dem Vibraphon, Marimbas und andere Synthesizer mit der Rhythmusgruppe dialogisieren) und natürlich Walk of Life mit seinem legendären Gimmick-Synthesizer. Der Song, der dem Album seinen Titel verleiht, ist eine grimmige Satire über den Durchschnittsamerikaner, an der Sting mit außergewöhnlichem Gesang und viel Melodie beteiligt ist. Mit ihren oft bitterbösen Texten und bluesrockigen Gitarrensoli neben den Synthesizerklängen hat das Quartett (das sich 1995 auflöste) einen eleganten und authentischen Fußabdruck in der Rockgeschichte hinterlassen. ©Nicolas Magenham/Qobuz

Weitere Informationen

Money For Nothing (Remastered 2022)

Dire Straits

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Sultans Of Swing (Remastered 2022)
00:05:48

Muff Winwood, Producer - Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mark Knopfler, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - John Illsley, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - David Knopfler, Guitar, AssociatedPerformer - David Withers, Drums, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

2
Down To The Waterline (Remastered 2022)
00:04:01

Muff Winwood, Producer - Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mark Knopfler, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - John Illsley, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - David Knopfler, Guitar, AssociatedPerformer - David Withers, Drums, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

3
Portobello Belle (Live / Alternate Version / Remastered 2022)
00:04:23

Mel Collins, Saxophone, AssociatedPerformer - Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Alan Clark, Keyboards, AssociatedPerformer - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Terry Williams, Drums, AssociatedPerformer - Guy Fletcher, Mixer, StudioPersonnel - Hal Lindes, Guitar, AssociatedPerformer - John Illsley, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - Tommy Mandel, Additional Keyboards, AssociatedPerformer - Joop De Korte, Percussion, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

4
Twisting By The Pool (Remix / Remastered 2022)
00:03:33

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Alan Clark, Keyboards, AssociatedPerformer - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Terry Williams, Drums, AssociatedPerformer - Hal Lindes, Guitar, AssociatedPerformer - John Illsley, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist

℗ 2022 Mercury Records Limited

5
Tunnel Of Love (Remastered 2022)
00:08:12

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Richard Rodgers, ComposerLyricist - Oscar Hammerstein II , ComposerLyricist - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - ROY BITTAN, Keyboards, AssociatedPerformer - Jimmy Iovine, Producer - John Illsley, Bass Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - David Withers, Drums, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

6
Romeo And Juliet (Remastered 2022)
00:05:59

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - ROY BITTAN, Keyboards, AssociatedPerformer - Jimmy Iovine, Producer - John Illsley, Bass Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - David Withers, Drums, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

7
Where Do You Think You're Going? (Alternative Mix / Remastered 2022)
00:03:33

Jerry Wexler, Producer - Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - BARRY BECKETT, Producer - Mark Knopfler, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - John Illsley, Bass Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - David Knopfler, Guitar, Additional Vocals, AssociatedPerformer - David Withers, Drums, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

8
Walk Of Life (Remastered 2022)
00:04:06

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - OMAR HAKIM, Drums, AssociatedPerformer - Neil Dorfsman, Producer - Alan Clark, Keyboards, AssociatedPerformer - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Terry Williams, Drums, AssociatedPerformer - Guy Fletcher, Keyboards, Background Vocalist, AssociatedPerformer - John Illsley, Bass Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist

℗ 2022 Mercury Records Limited

9
Private Investigations (Remastered 2022)
00:05:56

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Ed Walsh, Synthesizer Programming, AssociatedPerformer - Alan Clark, Keyboards, AssociatedPerformer - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mike Mainieri, Vibraphone, Marimba, AssociatedPerformer - Hal Lindes, Guitar, AssociatedPerformer - John Illsley, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - David Withers, Drums, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

10
Telegraph Road (Live Remix / Remastered 2022)
00:12:00

Mel Collins, Saxophone, AssociatedPerformer - Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Alan Clark, Keyboards, AssociatedPerformer - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Terry Williams, Drums, AssociatedPerformer - Hal Lindes, Guitar, AssociatedPerformer - John Illsley, Bass Guitar, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist - Tommy Mandel, Additional Keyboards, AssociatedPerformer - Joop De Korte, Percussion, AssociatedPerformer

℗ 2022 Mercury Records Limited

11
Money For Nothing (Single Edit / Remastered 2022)
00:04:08

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - OMAR HAKIM, Drums, AssociatedPerformer - Sting, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Neil Dorfsman, Producer - Alan Clark, Keyboards, AssociatedPerformer - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Terry Williams, Drums, AssociatedPerformer - Guy Fletcher, Keyboards, Background Vocalist, AssociatedPerformer - John Illsley, Bass Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist

℗ 2022 Mercury Records Limited

12
Brothers In Arms (Edit / Remastered 2022)
00:04:58

Bob Ludwig, Mastering Engineer, StudioPersonnel - OMAR HAKIM, Drums, AssociatedPerformer - Neil Dorfsman, Producer - Alan Clark, Keyboards, AssociatedPerformer - Mark Knopfler, Producer, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Terry Williams, Drums, AssociatedPerformer - Guy Fletcher, Keyboards, Background Vocalist, AssociatedPerformer - John Illsley, Bass Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Dire Straits, MainArtist

℗ 2022 Mercury Records Limited

Albumbeschreibung

Diese Dire-Straits-Kompilation wurde ursprünglich 1988 veröffentlicht, um das zehnjährige Bestehen der englischen Band zu feiern. Sie verkaufte sich weltweit über 14 Millionen Mal und bot einen interessanten Überblick über die ersten fünf Alben der Band - eine bemerkenswerte Synthese, die auf dieser Wiederveröffentlichung originalgetreu interpretiert wird. Sultans of Swing mit seinen flirrenden Gitarrensoli eröffnet dieses Best-of mit Schwung. 1978, weit entfernt von Disco, Punk und Heavy Metal, setzte die Band um Mark Knopfler einen "altmodischen" Rocksound mit dylaneskem Gesang und virtuosen Soli durch. Zu den weiteren Highlights dieser Kompilation gehören Romeo and Juliet (eine Shakespeare-Referenz, in der die Rivalität der beiden Klans durch einen Materialismus ersetzt wird, der ihre Liebe unmöglich macht), das epische Telegraph Road (mit seinem atemberaubenden Gitarrenriff), das zartmelancholische Private Investigations (in dem Vibraphon, Marimbas und andere Synthesizer mit der Rhythmusgruppe dialogisieren) und natürlich Walk of Life mit seinem legendären Gimmick-Synthesizer. Der Song, der dem Album seinen Titel verleiht, ist eine grimmige Satire über den Durchschnittsamerikaner, an der Sting mit außergewöhnlichem Gesang und viel Melodie beteiligt ist. Mit ihren oft bitterbösen Texten und bluesrockigen Gitarrensoli neben den Synthesizerklängen hat das Quartett (das sich 1995 auflöste) einen eleganten und authentischen Fußabdruck in der Rockgeschichte hinterlassen. ©Nicolas Magenham/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana

Who's Next

The Who

Who's Next The Who

In Utero - 20th Anniversary Remaster

Nirvana

Mehr auf Qobuz
Von Dire Straits

Down To The Waterline Dire Straits Recordings

Dire Straits

Brothers In Arms

Dire Straits

Brothers In Arms Dire Straits

On Every Street

Dire Straits

On Every Street Dire Straits

Dire Straits

Dire Straits

Dire Straits Dire Straits

Dire Straits at Live Aid

Dire Straits

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

RAW ('That Little Ol' Band From Texas' Original Soundtrack)

ZZ Top

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

The Wall

Pink Floyd

The Wall Pink Floyd

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Let It Be

The Beatles

Let It Be The Beatles
Panorama-Artikel...
Interpol - Fanatiker in Schwarz

Zu Beginn der 2000er Jahre, als der Garage Rock das Sagen hatte, überraschte das zum Trio gewordene New Yorker Quartett, indem es die trübselige Postpunk-Romantik der achtziger Jahre neu belebte.

Betty Davis, die Funk-Göttin

Ohne sie würde es weder Macy Gray, Erykah Badu, Amy Winehouse noch Janelle Monáe geben! Betty Davis hat zwar unsere Erde verlassen, aber sie gilt weiterhin als Pionierin unter den unkonventionellen Soul Sisters. Als Funk-Göttin schlechthin. Sie war auch diejenige, die Miles Davis’ Energie als seine vorübergehende Ehefrau freisetzte. Betty, wer bist du eigentlich?

Britpop in 10 Alben

“Wenn das Ziel des Punk war, die Hippies loszuwerden, dann ist unseres, dem Grunge ein Ende zu bereiten.” Als Damon Albarn mit diesem Satz 1993 ganz England einen kräftigen Schlag versetzt, nimmt es wieder seinen Platz auf dem musikalischen Spielfeld ein, das von Seattle mit dem Grunge und Nirvana besetzt war. Der britische Pop, der eng mit dem politischen Geschehen verbunden ist, entdeckt das Tageslicht genau zu der Zeit, als Tony Blair und seine New Labour Party die Bühne betreten. Die englische Romantik wird gegenüber der amerikanischen wieder attraktiv, da diese häufig als zu hohl bezeichnet wird. Bühne frei für “Cool Britannia”.

Aktuelles...