Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gil Scott-Heron - We're New Again - A Reimagining by Makaya McCraven

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

We're New Again - A Reimagining by Makaya McCraven

Gil Scott-Heron & Makaya McCraven

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Ein Jahr vor seinem Tod im Frühjahr 2011, als selbst seine treuesten Fans nicht mehr viel von ihrem Idol erwarteten, das vom Leben, vom Drogenkonsum und von Paranoia gezeichnet war, unterschrieb Gil Scott-Heron den Vertrag für eines der schönsten Alben seiner Diskographie – eine Art futuristischer und testamentarischer Blues. Für I'm New Here unterlegte der außergewöhnlichste Dichter, Sänger, Schriftsteller und Jazzmusiker seiner Generation, der von vielen als Pate des Hip-Hop betrachtet wurde, seine engagierte Prosa mit extrem sparsamen Instrumentierungen. Sein Produzent Richard Russell, Chef von XL Recordings, holte ihn aus dem Gefängnis auf Rickers Island in New York ab, um mit ihm zu arbeiten. Ein Jahr später remixte Jamie xx von der Band The xx das gesamte Album kunstvoll für We're New Here und machte es zu einer faszinierenden Abhandlung über minimalistische Elektromusik... Zum zehnten Jahrestag von I'm New Here schlug Russell einem der heute angesagtesten Jazzmusiker, dem Schlagzeuger Makaya McCraven vor, es auf seine Art "neu zu interpretieren". Das recht erstaunliche Ergebnis zeigt das Werk wieder in einem anderen Licht. Es gibt die ursprüngliche Schlichtheit auf und ersetzt sie durch eine Orgie aus reinem improvisierten Jazz mit einem phänomenalen Groove. Makaya findet vor allem den richtigen Ton, der zu Scott-Herons melancholischem Flow passt. Während er seiner eigenen Stimme Ausdruck verleiht, erinnert er sich gleichzeitig voller Respekt an das Verhältnis seines verstorbenen Soul-Bruders zum Schlagzeug. Small Talk at 125th and Lenox, Scott-Herons allererstes Album, das 1970 veröffentlicht wurde, bestand in der Tat nur aus seiner Stimme und einigen wenigen Schlaginstrumenten. Es bleibt zu hoffen, dass dieses schöne Projekt We're New Again junge Menschen dazu anregt, Gil Scott-Herons Werk wiederzuentdecken – zweifellos eines der am meisten unterschätzten des 20. Jahrhunderts. © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

We're New Again - A Reimagining by Makaya McCraven

Gil Scott-Heron

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Special Tribute ((Broken Home pt. 1))
00:00:42

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

2
I'm New Here
00:04:13

Gil Scott-Heron, MainArtist - Bill Callahan, Composer, Lyricist - Rough Trade Publishing Ltd, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

3
Running
00:02:04

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

4
Blessed Parents
00:01:09

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

5
New York is Killing Me
00:05:19

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

6
The Patch ((Broken Home pt. 2))
00:01:16

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

7
People of the Light
00:02:54

Gil Scott-Heron, Composer, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

8
Being Blessed
00:00:14

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

9
Where Did the Night Go
00:02:37

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

10
Lily Scott ((Broken Home pt.3))
00:01:05

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

11
I'll Take Care of You
00:03:25

Gil Scott-Heron, MainArtist - Brook Benton, Composer, Lyricist - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist - TSM UK Publishing, MusicPublisher

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

12
I've Been Me
00:00:35

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

13
This Can't Be Real
00:01:29

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

14
Piano Player
00:00:36

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

15
The Crutch
00:02:33

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

16
Guided ((Broken Home pt.4))
00:01:57

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

17
Certain Bad Things
00:00:13

Gil Scott-Heron, Composer, Lyricist, MainArtist - Brouhaha Music, MusicPublisher - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

18
Me and the Devil
00:04:47

Gil Scott-Heron, MainArtist - PUBLIC DOMAIN, MusicPublisher - Robert Johnson, Composer, Lyricist - Dave Vettraino, Mixer - Makaya McCraven, Producer, Mixer, MainArtist

2020 XL Recordings Ltd. 2019 XL Recordings Ltd.

Albumbeschreibung

Ein Jahr vor seinem Tod im Frühjahr 2011, als selbst seine treuesten Fans nicht mehr viel von ihrem Idol erwarteten, das vom Leben, vom Drogenkonsum und von Paranoia gezeichnet war, unterschrieb Gil Scott-Heron den Vertrag für eines der schönsten Alben seiner Diskographie – eine Art futuristischer und testamentarischer Blues. Für I'm New Here unterlegte der außergewöhnlichste Dichter, Sänger, Schriftsteller und Jazzmusiker seiner Generation, der von vielen als Pate des Hip-Hop betrachtet wurde, seine engagierte Prosa mit extrem sparsamen Instrumentierungen. Sein Produzent Richard Russell, Chef von XL Recordings, holte ihn aus dem Gefängnis auf Rickers Island in New York ab, um mit ihm zu arbeiten. Ein Jahr später remixte Jamie xx von der Band The xx das gesamte Album kunstvoll für We're New Here und machte es zu einer faszinierenden Abhandlung über minimalistische Elektromusik... Zum zehnten Jahrestag von I'm New Here schlug Russell einem der heute angesagtesten Jazzmusiker, dem Schlagzeuger Makaya McCraven vor, es auf seine Art "neu zu interpretieren". Das recht erstaunliche Ergebnis zeigt das Werk wieder in einem anderen Licht. Es gibt die ursprüngliche Schlichtheit auf und ersetzt sie durch eine Orgie aus reinem improvisierten Jazz mit einem phänomenalen Groove. Makaya findet vor allem den richtigen Ton, der zu Scott-Herons melancholischem Flow passt. Während er seiner eigenen Stimme Ausdruck verleiht, erinnert er sich gleichzeitig voller Respekt an das Verhältnis seines verstorbenen Soul-Bruders zum Schlagzeug. Small Talk at 125th and Lenox, Scott-Herons allererstes Album, das 1970 veröffentlicht wurde, bestand in der Tat nur aus seiner Stimme und einigen wenigen Schlaginstrumenten. Es bleibt zu hoffen, dass dieses schöne Projekt We're New Again junge Menschen dazu anregt, Gil Scott-Herons Werk wiederzuentdecken – zweifellos eines der am meisten unterschätzten des 20. Jahrhunderts. © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
Us Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Gil Scott-Heron

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Neo-Soul in 10 Alben

Mitte der 90er Jahre, als der Hip-Hop sein goldenes Zeitalter erlebte, begann auch der Soul seine Revolution. Mit Erykah Badu, D'Angelo, Jill Scott und einigen anderen gewinnt das Genre die Klasse, Nüchternheit und Raffinesse zurück, die die Alben von Marvin Gaye, Curtis Mayfield oder Roberta Flack belebt haben. Nach den Jahren der ultrakommerziellen sirupartigen R&B-Herrschaft belebt der Neo-Soul (oder auch Nu-Soul), der viel mehr Underground war, die Flamme des ursprünglichen Soul, in seinen Arrangements wie in seinen Texten. Eine kleine aber sehr einflussreiche Bewegung.

Betty Davis, die Funk-Furie

Ohne sie würde es weder Macy Gray, Erykah Badu, Amy Winehouse noch Janelle Monáe geben! Betty Davis ist zwar seit Jahren von der Bildfläche verschwunden, aber sie gilt noch immer als Pionierin unter den unkonventionellen Soul Sisters. Als Funk-Göttin schlechthin. Sie war es auch, die Miles Davis’ Energie als seine vorübergehende Ehefrau freisetzte. Betty, wer bist du eigentlich?

10 Songs mit Norah Jones

Auch wenn ihre Alben beim Label Blue Note erscheinen, war Norah Jones nie eine reine Jazzkünstlerin. Seit Anfang der 2000er Jahre hat die amerikanische Sängerin und Pianistin immer alles getan, um stilistische Grenzen zugunsten ihrer eigenen staatenlosen Musik zu verwischen oder gar zu beseitigen, die sie gerne mit anderen Musikern unterschiedlicher Herkunft teilt. Eine kurze Rundfahrt durch ihre Welt in 10 Songs.

Aktuelles...