Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Franziska Pietsch - Strauss & Shostakovich: Sonatas for Violin and Piano

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Strauss & Shostakovich: Sonatas for Violin and Piano

Franziska Pietsch & Josu de Solaun

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Zwei Solisten im Gespräch: Die Violinistin Franziska Pietsch und der Pianist Josu De Solaun widmen ihre elektrisierende Duo-Debütaufnahme zwei Meisterwerken: den Violin-Sonaten von Richard Strauss und Dmitri Schostakowitsch. 2017 haben sich Pietsch und De Solaun zu einer künstlerischen Partnerschaft formiert, in der sich die musikalischen Temperamente und Empfindungen in faszinierender Weise ergänzen und wechselseitig befeuern. Franziska Pietsch, die unter anderem im vergangenen Jahr mit ihrer Solo-Recital-Aufnahme für Furore sorgte, leitete als Konzertmeisterin in der Vergangenheit renommierte Orchester in Deutschland und Luxemburg, bevor sie ihre Karriere als Solistin und Kammermusikerin forstsetzte. Der spanische Pianist Josu De Solaun, Gewinner der Wettbewerbe Enescu und Iturbi, ist weltweit konzertierender Solist und zugleich leidenschaftlicher Kammermusiker. Zusammen erwecken die Künstler die beiden kraftvollen Kompositionen neu zum Leben und präsentieren ein komplexes, leidenschaftliches und emotionales Porträt der menschlichen Existenz. Die vorliegende Einspielung ist der Beginn mehrerer Duo-Aufnahmeprojekte (...). © audite

Weitere Informationen

Strauss & Shostakovich: Sonatas for Violin and Piano

Franziska Pietsch

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Sonata for Violin & Piano in E-Flat Major, Op. 18: I. Allegro, ma non troppo
00:12:35

Richard Strauss, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Franziska Pietsch, Artist, MainArtist - Josu de Solaun, Artist, MainArtist

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

2
Sonata for Violin & Piano in E-Flat Major, Op. 18: II. Improvisation. Andante cantabile
00:08:58

Richard Strauss, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Franziska Pietsch, Artist, MainArtist - Josu de Solaun, Artist, MainArtist

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

3
Sonata for Violin & Piano in E-Flat Major, Op. 18: III. Finale. Andante - Allegro
00:08:29

Richard Strauss, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Franziska Pietsch, Artist, MainArtist - Josu de Solaun, Artist, MainArtist

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

4
Sonata for Violin & Piano, Op. 134: I. Andante
00:11:51

Dmitri Shostakovich, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Franziska Pietsch, Artist, MainArtist - Josu de Solaun, Artist, MainArtist

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

5
Sonata for Violin & Piano, Op. 134: II. Allegretto
00:06:41

Dmitri Shostakovich, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Franziska Pietsch, Artist, MainArtist - Josu de Solaun, Artist, MainArtist

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

6
Sonata for Violin & Piano, Op. 134: III. Largo - Andante
00:15:22

Dmitri Shostakovich, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Franziska Pietsch, Artist, MainArtist - Josu de Solaun, Artist, MainArtist

2019 audite Musikproduktion 2019 audite Musikproduktion

Albumbeschreibung

Zwei Solisten im Gespräch: Die Violinistin Franziska Pietsch und der Pianist Josu De Solaun widmen ihre elektrisierende Duo-Debütaufnahme zwei Meisterwerken: den Violin-Sonaten von Richard Strauss und Dmitri Schostakowitsch. 2017 haben sich Pietsch und De Solaun zu einer künstlerischen Partnerschaft formiert, in der sich die musikalischen Temperamente und Empfindungen in faszinierender Weise ergänzen und wechselseitig befeuern. Franziska Pietsch, die unter anderem im vergangenen Jahr mit ihrer Solo-Recital-Aufnahme für Furore sorgte, leitete als Konzertmeisterin in der Vergangenheit renommierte Orchester in Deutschland und Luxemburg, bevor sie ihre Karriere als Solistin und Kammermusikerin forstsetzte. Der spanische Pianist Josu De Solaun, Gewinner der Wettbewerbe Enescu und Iturbi, ist weltweit konzertierender Solist und zugleich leidenschaftlicher Kammermusiker. Zusammen erwecken die Künstler die beiden kraftvollen Kompositionen neu zum Leben und präsentieren ein komplexes, leidenschaftliches und emotionales Porträt der menschlichen Existenz. Die vorliegende Einspielung ist der Beginn mehrerer Duo-Aufnahmeprojekte (...). © audite

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Franziska Pietsch

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Jordi Savall – Musik, Leben, Tonaufnahmen

Es regnete in Strömen in jener Oktobernacht im französischen Bugey, was zu dieser Jahreszeit dort häufig vorkommt. Es war Mitternacht. Wir waren ungefähr fünfzig Musikliebhaber, die beim Festival d’Ambronay schweigend in der Feuchtigkeit und in der Kälte warteten. Dann erschien auf einmal Jordi Savall, lautlos, in einen weißen, nassen Trenchcoat gehüllt, wie Humphrey Bogart in Casablanca, einen Kasten in Form eines menschliche Körpers an sich gedrückt. Mit langsamen Bewegungen holte er, nein, kein Maschinengewehr, sondern eine Viola da Gamba hervor, die er mit größter Umsicht behandelte, und begann, sie zu stimmen. Dann geschah im Publikum das Wunder.

Neoklassik: eine neue Welt an der Grenze zwischen Elektro und Klassik

Ólafur Arnalds, Nils Frahm, Max Richter, Poppy Ackroyd, Peter Broderick, Joana Gama…In den letzten Jahren wurden diese beliebten Namen alle unter dem weit gefassten und unscharfen Begriff „Neoklassik“ eingeordnet. In Wirklichkeit sieht diese „Szene“ eher wie ein zusammengewürfelter Haufen suchender Künstler aus, die – mit einer offenkundigen Verbindung zu den Pionieren des amerikanischen Minimalismus – klassische Instrumente und elektronische Produktion vermischen, die mit Spaß an der Sache auf beiden Seiten ihres musikalischen Spektrums Perspektiven schaffen.

Sofia Coppola on air

Anlässlich des 20. Jahrestages der Veröffentlichung ihres Films "Virgin Suicides" lässt Qobuz einige der großen musikalischen Momente in Sofia Coppolas Filmografie Revue passieren, die durch ihre Zusammenarbeit mit dem Duo Air oder auch Thomas Mars von der Gruppe Phoenix entstanden sind.

Aktuelles...