Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Florian Hoelscher - Posadas : Erinnerungsspuren - Zyklus für Klavier

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Posadas : Erinnerungsspuren - Zyklus für Klavier

Florian Hoelscher

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Posadas : Erinnerungsspuren - Zyklus für Klavier

Florian Hoelscher

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Anklänge an François Couperin 00:18:28

Florian Hoelscher, Piano - Alberto Posadas, Composer

(C) 2018 Wergo (P) 2018 Wergo

2
Anklänge an "La Cathédrale Engloutie" 00:08:46

Florian Hoelscher, Piano - Alberto Posadas, Composer

(C) 2018 Wergo (P) 2018 Wergo

3
Anklänge an Robert Schumann 00:08:27

Florian Hoelscher, Piano - Alberto Posadas, Composer

(C) 2018 Wergo (P) 2018 Wergo

4
Anklänge an "Aitsi" 00:17:40

Florian Hoelscher, Piano - Alberto Posadas, Composer

(C) 2018 Wergo (P) 2018 Wergo

5
Anklänge an Stockhausen 00:07:40

Florian Hoelscher, Piano - Alberto Posadas, Composer

(C) 2018 Wergo (P) 2018 Wergo

6
Anklänge an B. A. Zimmermann 00:18:44

Florian Hoelscher, Piano - Alberto Posadas, Composer

(C) 2018 Wergo (P) 2018 Wergo

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Florian Hoelscher
Sciarrino: Piano Works Florian Hoelscher
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Fazil Say - Wanderer zwischen den Welten

Als Komponist thematisiert Fazil Say immer wieder die Begegnung von Orient und Okzident. Auch in seiner „Troja-Sonate“, die er selbst eingespielt hat.

„Rachmaninow zu spielen ist einfach“

Der Pianist Nikolai Lugansky über Virtuosität, ein gutes Gedächtnis und den Ernst klassischer Musik

Alicia de Larrocha spielt Iberia von Albéniz

Intimster Austausch oder Erinnerungen an eine so enge Verbundenheit zischen dem Werk und seinem Interpreten, der es sogar mehrmals eingespielt hatte: die Pianistin Alicia de Larrocha und Iberia von Albéniz. Ein Rückblick auf ihre letzten drei Einspielungen.

Aktuelles...