Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Katharina Thalbach|Georg Anton Benda: Medea (Ein mit Musik vermischtes Melodram, Version von 1784)

Georg Anton Benda: Medea (Ein mit Musik vermischtes Melodram, Version von 1784)

Katharina Thalbach, Marcus Bosch, Cappella Aquileila

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Emotionale Intensität. Die herrlichste Wirkung bescheinigte Mozart 1778 dem Melodram Medea (1775) seines Zeitgenossen Georg Anton Benda (1722-1795). Tatsächlich entfaltet die Kombination gesprochener Texte mit dramatischer Musik hier eine hohe emotionale Intensität. Besonders dann, wenn eine so prägnante Stimme wie die der bekannten Schauspielerin Katharina Thalbach dem Text Leben einhaucht. Das schnelle, feingliedrige Wechselspiel von Text und Musik ermöglicht es, ein konfliktreiches und widerspruchsvolles Figuren-Psychogramm mit ungewöhnlicher Präsenz zu entwickeln. Marcus Bosch und die cappella aquileia begleiten mit gewohnt präzis-transparentem Klang diese Neuentdeckung klassischen Musiktheaters. © Coviello Classics

Weitere Informationen

Georg Anton Benda: Medea (Ein mit Musik vermischtes Melodram, Version von 1784)

Katharina Thalbach

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Medea: I, Eingang 
Cappella Aquileila
00:01:40

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

2
Medea: II, Erster Auftritt - "Vertrauter Wohnsitz!"    
Cappella Aquileila
00:10:37

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

3
Medea: III, Zweyter Auftritt - Marsch von ferne
Cappella Aquileila
00:01:27

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

4
Medea: IV, Dritter Auftritt - "Wie er auf diesem Wagen thronte!"
Cappella Aquileila
00:09:42

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

5
Medea: V, Vierter Auftritt - "Kommt, meine Geliebten! Der Augenblick ist günstig."
Cappella Aquileila
00:02:08

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

6
Medea: VI, Fünfter Auftritt - "O, meine Kinder!"
Cappella Aquileila
00:03:42

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

7
Medea: VII, Sechster Auftritt - "Und das elendeste der geschaffnen Wesen!"
Cappella Aquileila
00:11:11

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

8
Medea: VIII, Siebender Auftritt - "Wo bin ich?"
Cappella Aquileila
00:01:07

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

9
Medea: IX, Achter Auftritt - "Jason!"
Cappella Aquileila
00:02:34

Friedrich Wilhelm Gotter, Lyricist - Marcus Bosch, Conductor, MainArtist - Katharina Thalbach, Soloist, MainArtist - Georg Anton Benda, Composer - Cappella Aquileila, Orchestra, MainArtist

2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG 2020 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion oHG

Albumbeschreibung

Emotionale Intensität. Die herrlichste Wirkung bescheinigte Mozart 1778 dem Melodram Medea (1775) seines Zeitgenossen Georg Anton Benda (1722-1795). Tatsächlich entfaltet die Kombination gesprochener Texte mit dramatischer Musik hier eine hohe emotionale Intensität. Besonders dann, wenn eine so prägnante Stimme wie die der bekannten Schauspielerin Katharina Thalbach dem Text Leben einhaucht. Das schnelle, feingliedrige Wechselspiel von Text und Musik ermöglicht es, ein konfliktreiches und widerspruchsvolles Figuren-Psychogramm mit ungewöhnlicher Präsenz zu entwickeln. Marcus Bosch und die cappella aquileia begleiten mit gewohnt präzis-transparentem Klang diese Neuentdeckung klassischen Musiktheaters. © Coviello Classics

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Girls Like Us

Zoe Wees

Girls Like Us Zoe Wees

Dominion

Hammerfall

Dominion Hammerfall

Weihnachten 2021

Various Artists

Weihnachten 2021 Various Artists

Girls Like Us

Zoe Wees

Girls Like Us Zoe Wees
Mehr auf Qobuz
Von Katharina Thalbach

Schlinkepütz, das Monster mit Verspätung

Katharina Thalbach

Der Drache aus dem blauen Ei

Katharina Thalbach

Der Drache aus dem blauen Ei Katharina Thalbach

Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst

Katharina Thalbach

Ein Baum für Tomti

Katharina Thalbach

Ein Baum für Tomti Katharina Thalbach

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons

Max Richter

Panorama-Artikel...
Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend. Zum heutigen Piano Day, den er ins Leben gerufen hat, um dem Klavier und seinen Meistern Ehre zu gebühren, drehen wir eine Runde durch seine Diskographie.

Bernard Haitink, der Prophet im eigenen Land

Der berühmte holländische Dirigent, der vor Kurzem im ehrwürdigen Alter von 92 Jahren gestorben ist, straft das Sprichwort vom Propheten, der im eigenen Land nichts gilt, Lügen. Bernard Haitink war seit seiner Jugend sowohl in Kollegenkreisen als auch in seinem eigenen Land anerkannt und verfolgte den größten Teil seiner immensen Karriere in den Niederlanden, wo er zunächst das Niederländische Rundfunkorchester und dann 27 Jahre lang das renommierte Concertgebouw-Orchester in Amsterdam leitete, mit dem er für PHILIPS, DECCA und EMI CLASSICS zahlreiche legendäre Aufnahmen realisierte: mehr als 450 Einspielungen einer Vielzahl von Komponisten, unter denen Bruckner und Mahler einen wichtigen Platz einnehmen.

András Schiff - Brahms entschlacken

András Schiff hat sich vor allem als herausragender Interpret von Bach, Mozart, Beethoven und Bartók einen Namen gemacht. Weniger bekannt ist sein besonderes Faible für Brahms. Nun hat er die beiden Brahms-­Klavierkonzerte auf einem Flügel von 1859 eingespielt.

Aktuelles...