Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Rafael Kubelik|Tchaikovsky: Violin Concerto - Symphony No. 4 (1969) (Pyotr Il'yich Tchaikovsky)

Tchaikovsky: Violin Concerto - Symphony No. 4 (1969) (Pyotr Il'yich Tchaikovsky)

Pyotr Il'yich Tchaikovsky

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Tchaikovsky: Violin Concerto - Symphony No. 4 (1969) (Pyotr Il'yich Tchaikovsky)

Rafael Kubelik

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
I. Allegro moderato
Rafael Kubelik
00:18:12

Rafael Kubelik, Conductor - Rafael Kubelik, Conductor - Bavarian Radio Symphony Orchestra, Orchestra

2
II. Canzonetta: Andante
Rafael Kubelik
00:06:52

Rafael Kubelik, Conductor - Rafael Kubelik, Conductor - Bavarian Radio Symphony Orchestra, Orchestra

3
III. Finale: Allegro vivacissimo
Symphonieorchester Des Bayerischen Rundfunks
00:09:21

Rafael Kubelik, Conductor - Rafael Kubelik, Conductor - Bavarian Radio Symphony Orchestra, Orchestra

4
I. Andante sostenuto - Moderato con anima
Rafael Kubelik
00:18:07

Rafael Kubelik, Conductor - Rafael Kubelik, Conductor

5
II. Andantino in modo di canzona
Rafael Kubelik
00:09:48

Rafael Kubelik, Conductor - Rafael Kubelik, Conductor

6
III. Scherzo: Pizzicato ostinato - Allegro
Rafael Kubelik
00:05:14

Rafael Kubelik, Conductor - Rafael Kubelik, Conductor

7
IV. Finale: Allegro con fuoco
Rafael Kubelik
00:08:40

Rafael Kubelik, Conductor - Rafael Kubelik, Conductor

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Rachmaninov : Piano Concertos 2, 4 - Bach-Rachmaninov : Partita BWV 1006

Daniil Trifonov

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Mehr auf Qobuz
Von Rafael Kubelik

Rafael Kubelík - The Mercury Masters

Rafael Kubelik

Dvorák: Slavonic Dances

Rafael Kubelik

Dvorák: Slavonic Dances Rafael Kubelik

Mahler: Das Lied von der Erde (1970)

Rafael Kubelik

Dvořák : Symphony Nos.8 & 9 "From The New World"

Rafael Kubelik

Dvorak : The 9 Symphonies

Rafael Kubelik

Dvorak : The 9 Symphonies Rafael Kubelik

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

On DSCH

Igor Levit

On DSCH Igor Levit

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson
Panorama-Artikel...
Rudolf Buchbinder - „Man phrasiert richtig, wenn man singt“

Im Dezember wird Rudolf Buchbinder seinen 75. Geburtstag feiern. Mit den mittlerweile dritten Gesamteinspielungen der Klavierkonzerte und der 32 Sonaten legt er nun unerhört lebendige Zeugnisse nie ermüdenden Nachdenkens über Beethovens Musik vor.

Jordi Savall – Musik, Leben, Tonaufnahmen

Es regnete in Strömen in jener Oktobernacht im französischen Bugey, was zu dieser Jahreszeit dort häufig vorkommt. Es war Mitternacht. Wir waren ungefähr fünfzig Musikliebhaber, die beim Festival d’Ambronay schweigend in der Feuchtigkeit und in der Kälte warteten. Dann erschien auf einmal Jordi Savall, lautlos, in einen weißen, nassen Trenchcoat gehüllt, wie Humphrey Bogart in Casablanca, einen Kasten in Form eines menschliche Körpers an sich gedrückt. Mit langsamen Bewegungen holte er, nein, kein Maschinengewehr, sondern eine Viola da Gamba hervor, die er mit größter Umsicht behandelte, und begann, sie zu stimmen. Dann geschah im Publikum das Wunder.

10 Alben mit Jonas Kaufmann

Als gut aussehender romantischer Liebhaber hat der deutsche Sänger Jonas Kaufmann das Bild des Operntenors modernisiert, der oft als ewiger Schmierenkomödiant betrachtet wird. Neben einer kraftvollen und vielseitigen Stimme verfügt Jonas Kaufmann über ein riesiges Repertoire in mehreren Sprachen und fühlt sich in Opern von Wagner ebenso wie von Verdi oder Puccini wohl. Er ist ebenfalls ein ausgezeichneter Interpret von Liedern oder französischen Opern. Als großer Bewunderer von Fritz Wunderlich sang er zu Beginn seiner Karriere ganz klassisch in Ensembles an kleinen deutschen Theatern, bevor er sich auf eigene Füße stellte und eine phänomenale Karriere verfolgte. Nach einem aufgrund eines Hämatoms an den Stimmbändern chaotischen Jahr 2017 wirkt Jonas Kaufmann völlig erholt und arbeitet an vielen Projekten. Qobuz gibt in 10 Alben einen Überblick über seine Karriere.

Aktuelles...