Christiane Karg, Arcangelo & Jonathan Cohen Scene ! - Concert Arias by Beethoven, Haydn, Mendelssohn, Mozart

Scene ! - Concert Arias by Beethoven, Haydn, Mendelssohn, Mozart

Christiane Karg, Arcangelo & Jonathan Cohen

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 15. Mai 2015 bei Berlin Classics

Künstler: Christiane Karg

Genre: Klassik > Oper > Opernauszüge

Auszeichnungen: Gramophone Editor's Choice (Juli 2015)

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 6 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:04:05

  1. 1 "Ah, Perfido!", Op. 65

    Christiane Karg, Performer - Arcangelo, Performer - Jonathan Cohen, Conductor - Pietro Metastasio, Lyricist - Ludwig van Beethoven, Composer Copyright : 2015 Edel Germany GmbH

  2. Ch'io Mi scordi di te?, K.505 (Wolfgang Amadeus Mozart)
  3. 2 Recitativ - Rondo

    Christiane Karg, Performer - Arcangelo, Performer - Jonathan Cohen, Conductor - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Gianbattista Varesco, Lyricist Copyright : 2015 Edel Germany GmbH

  4. 3 "Miseri noi, misera patria", Hob.XXIVa:7

    Christiane Karg, Performer - Arcangelo, Performer - Jonathan Cohen, Conductor - Pietro Metastasio, Lyricist - Franz Joseph Haydn, Composer Copyright : 2015 Edel Germany GmbH

  5. 4 "Scena di Berenice", Hob.XXIVa:10

    Christiane Karg, Performer - Arcangelo, Performer - Jonathan Cohen, Conductor - Pietro Metastasio, Lyricist - Franz Joseph Haydn, Composer Copyright : 2015 Edel Germany GmbH

  6. Misera, dove son!, K.369
  7. 5 Scene - Aria

    Christiane Karg, Performer - Arcangelo, Performer - Jonathan Cohen, Conductor - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Pietro Metastasio, Lyricist Copyright : 2015 Edel Germany GmbH

  8. 6 Infelice, Op. 94 (1. Version, 1834)

    Christiane Karg, Performer - Arcangelo, Performer - Jonathan Cohen, Conductor - Felix Mendelssohn, Composer - Pietro Metastasio, Lyricist Copyright : 2015 Edel Germany GmbH

Über das Album

Zu einer Zeit wurden von unabhängige, eigenständige Arien komponiert, um sich in eine schon bestehende Oper einzufügen. Entweder wurden diese von einem anderen Komponisten geschrieben oder aber auch von dem gleichen, wenn dieser die Melodie nach Lust und Laune ändern oder austauschen wollte…Doch die Technik änderte sich mit der Zeit und diese Arien wurden zu „Konzertarien“, die einen bestimmten Solisten in Szene setzen sollten- vielleicht der Vorfahre des Liedes mit Orchesterbegleitung? Beethoven, Mozart und Haydn befanden sich noch in der Umbruchphase zwischen zweckorientierter Arie und autonomer Arie. Auf dieser Platte finden sich also bekannte Werke dieser Künstler, wie Beethovens „Ah, perfido!“ oder auch „Ch’io mi scordi di te?“ von Mozart, dass von Elisabeth Schwarzkopf seinerseits zusammen mit dem damals noch jungen Brendel verewigt wurde. Hier wird der Klavierpart in pianoforte von Malcolm Martineau gespielt. Und das Sahnehäubchen ist die Arie des noch ganz jungen Mendelsohns, im Original gespielt plus zusätzlichen Violinsolist zum Orchester, eine sehr erstaunliche Seltenheit.
An große, internationale Bühnen wie Salzburg, Glyndebourne, Dresden, Berlin, Hamburg, München, Wien, Paris oder London gewöhnt, sprüht die deutsche Sopranisten Christiane Karg, die zum Beispiel als Ablösung für Soile Isokoski in Paris auf der Bühne des Champs Elysées Theaters für Aufsehen sorgte, vor außergewöhnlicher Intensivität. © SM/Qobuz

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

Berlin Classics

Berlin Classics ist ein Label mit unverwechselbaren Schmuckstücken der Aufnahmekultur, dessen Geschichte in der Aufnahmeproduktion der ehemaligen DDR verankert ist und welches sein Aufnahmeniveau seit dem Mauerfall mit neuen Produktionen weiterhin hält. Das Label geht einher mit der außergewöhnlichen künstlerischen Qualität der Musikhochburgen der DDR wie Leipzig, Dresden oder Berlin. Aufnahmen von Berühmtheiten wie Kurt Masur, Herbert Blomstedt, Kurt Sanderling, Franz Konwitschny, Hermann Abendroth, Günther Ramin, Peter Schreier, Ludwig Guettler oder Dietrich Fischer-Dieskau, sowie der Staatskapelle Dresden ud Berlin bleiben legendär... Dieses Kulturerbe wurde sei...

Seite anzeigen Berlin Classics Artikel lesen

Das Subgenre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel