Kerry Stratton, Prague Radio Symphony Orchestra, Tra Nguyen Raff: Works for Piano & Orchestra

Raff: Works for Piano & Orchestra

Kerry Stratton, Prague Radio Symphony Orchestra, Tra Nguyen

Hi-Res 24 Bit – 48.00 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 10. November 2017 bei Grand Piano

Künstler: Tra Nguyen

Genre: Klassik

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Haben Sie Probleme mit dem HI-FI HTML Player? Klicken Sie hier um unseren Flash Player (ausschließlich MP3) zu nutzen.
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disk - 5 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:06:45

    Ode au Printemps, op. 76 (Joachim Raff)
  1. 1 Ode au Printemps, Op. 76

    Joachim Raff, Composer - Tra Nguyen, Artist, MainArtist - Prague Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Kerry Stratton, Conductor - Jan Lzicar, Engineer - Milan Puklicý, Producer Copyright : (C) 2017 Grand Piano (P) 2017 Grand Piano

  2. Piano Concerto in C Minor, Op. 185
  3. 2 I. Allegro

    Joachim Raff, Composer - Tra Nguyen, Artist, MainArtist - Prague Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Kerry Stratton, Conductor - Jan Lzicar, Engineer - Milan Puklicý, Producer Copyright : (C) 2017 Grand Piano (P) 2017 Grand Piano

  4. 3 II. Andante, quasi larghetto

    Joachim Raff, Composer - Tra Nguyen, Artist, MainArtist - Prague Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Kerry Stratton, Conductor Copyright : (C) 2017 Grand Piano (P) 2017 Grand Piano

  5. 4 III. Allegro

    Joachim Raff, Composer - Tra Nguyen, Artist, MainArtist - Prague Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Kerry Stratton, Conductor Copyright : (C) 2017 Grand Piano (P) 2017 Grand Piano

  6. Caprice on Themes from König Alfred, Op. 65, No. 2
  7. 5 Caprice on Themes from König Alfred, Op. 65, No. 2

    Joachim Raff, Composer - Tra Nguyen, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2017 Grand Piano (P) 2017 Grand Piano

Über das Album

Dieses neue Album widmet die britisch-vietnamesische Pianistin Tra Nguyen den Werken für Klavier und Orchester von Joachim Raff und fügt damit zu ihren zahlreichen Einspielungen der Werke dieses ziemlich vernachlässigten Komponisten einen weiteres Album hinzu. Raff ist vor allem dafür bekannt, dass er in den 1850er-Jahren als Sekretär – in Wirklichkeit als eine Art Faktotum – für Liszt gearbeitet hat. Es wird vermutet, dass die Instrumentierung so mancher großer Liszt’scher Partitur aus der Feder von Raff stammt… Übrigens kamen die beiden Persönlichkeiten nicht sehr lange miteinander aus und so ging Raff bald seiner Wege, und widmete sich seiner eigenen Karriere als Komponist und Leiter des Konservatoriums in Frankfurt. Tra Nguyen stellt uns hier zwei der insgesamt drei Werke von Raff für Klavier und Orchester vor. Die Ode au printemps wurde 1857 geschrieben, nur wenige Monate nachdem er endlich Weimar und Sie-wissen-schon-wen verlassen hatte: ein sehr feines, luftiges Stück, auch wenn dessen klare Aussage eine enorme Kunstfertigkeit in Kontrapunkt und Polyphonie verbirgt – für die Raff ein großes Faible hatte. Es folgt das Konzert aus dem Jahr 1873, ein reifes Werk, das er von Bülow gewidmet hat, der übrigens noch im selben Jahr bei seiner Uraufführung den Klavierpart spielte. Das Album schließt mit einer diskografischen Weltpremiere, dem Caprice sur des thèmes du Roi Alfred, wobei es sich bei besagtem König um eine Oper von Raff aus den 1850er-Jahren handelte. Raff verdiente lange seinen Lebensunterhalt, indem er Klavierfantasien über Motive aus berühmten Opern – seinen eigenen, aber vor allem aus denen der anderen – arrangierte, die in einer Serie unter dem Namen Salonoper veröffentlicht wurden. Jedoch stellt sich die Frage, welcher Salonpianist, also Amateur, wohl die von diesem Kunstwerk geforderte, unglaubliche Virtuosität aufbringen konnte. Tra Nguyen jedenfalls meistert sie mit Bravour. © SM/Qobuz

Hi-Res 24 Bit – 48.00 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Genre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel