Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Melody Gardot - Live In Europe (Bonus Edition)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Live In Europe (Bonus Edition)

Melody Gardot

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Live In Europe (Bonus Edition)

Melody Gardot

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Mira Live
00:05:39

Melody Gardot, Producer, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mitchell Long, Guitar, AssociatedPerformer - Irwin Hall, Flute, Alto Saxophone, AssociatedPerformer - Stephan Braun, Cello, AssociatedPerformer, Bass (Vocal) - Chuck Staab, Drums, AssociatedPerformer - Adrien Pallot, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Benoit Gilg, Mixer, StudioPersonnel - Bryan Brock, Percussion, AssociatedPerformer - Francois Laforest, Recording Engineer, Background Vocalist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Matthieu Matignon, Mix Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 Melody Gardot, under exclusive licence to Universal Music Operations Limited

2
Wayfaring Stranger Live
00:05:41

Traditional, ComposerLyricist - Alan Broadbent, Arranger, Work Arranger - Melody Gardot, Producer, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer - Sam Minaie, AssociatedPerformer, Bass (Vocal) - Artyom Manukyan, Cello, AssociatedPerformer - Chuck Staab, Drums, AssociatedPerformer - Adrien Pallot, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Benoit Gilg, Mixer, StudioPersonnel - Matthieu Matignon, Recording Engineer, Mix Engineer, StudioPersonnel - Astghik Gazhoyan, Viola, AssociatedPerformer - Astghik Vardanyan, Violin, AssociatedPerformer - Gohar Papoyan, Violin, AssociatedPerformer

℗ 2019 Melody Gardot, under exclusive licence to Universal Music Operations Limited

3
You Don't Know What Love Is Live
00:05:24

Gene DePaul, Composer - Don Raye, ComposerLyricist - Devin Greenwood, Keyboards, AssociatedPerformer - Melody Gardot, Producer, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer - Mitchell Long, Guitar, AssociatedPerformer - Chuck Staab, Drums, AssociatedPerformer - Adrien Pallot, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Benoit Gilg, Mixer, StudioPersonnel - Francois Laforest, Recording Engineer, StudioPersonnel - Shareef Clayton, Trumpet, AssociatedPerformer - Matthieu Matignon, Mix Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 Melody Gardot

4
Same To You Live
00:06:44

Devin Greenwood, Keyboards, AssociatedPerformer - Melody Gardot, Producer, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mitchell Long, Guitar, AssociatedPerformer - Irwin Hall, Alto Saxophone, AssociatedPerformer - Sam Minaie, AssociatedPerformer, Bass (Vocal) - Chuck Staab, Drums, AssociatedPerformer - Adrien Pallot, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Benoit Gilg, Mixer, StudioPersonnel - Francois Laforest, Recording Engineer, StudioPersonnel - Shareef Clayton, Trumpet, AssociatedPerformer - Matthieu Matignon, Mix Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 Melody Gardot, under exclusive licence to Universal Music Operations Limited

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
A Love Supreme John Coltrane
Moanin' Art Blakey & The Jazz Messengers
Mehr auf Qobuz
Von Melody Gardot

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Weihnachten in 15 Alben

Sie haben keinen besonders guten Ruf. Oft werden sie unter Musikkritikern verpönt und doch werden sie von aller Welt gehört. Diese besondere Spezies der Weihnachtsalben sprießt jedes Jahr von den bekanntesten und renommiertesten Künstlern aus dem Boden. Die ersten Pop-Weihnachtstlieder, die keinen kirchlichen Bezug mehr aufwiesen, entstanden um 1934 aus Kinderliedern, wie etwa Santa Claus Is Coming to Town von Fred Coots und Haven Gillespie, das 1935 von Tommy Dorsey und seinem Orchester aufgezeichnet wurde. Mit den Croonern kamen die ersten LPs auf, die eine Sammlung an mehreren Songs für die Festtage vereinten. Hier ist eine Auswahl an Alben, die wir mit größter Sorgfalt für Sie auserlesen haben und die Ihnen die Weihnachtszeit in diesem Jahr ganz besonders schön machen soll...

Abbey Lincoln - „Keine Kunst im luftleeren Raum“

Sie war eine der großen Sängerinnen des Jazz und lieh der Bürgerrechtsbewegung ihre Stimme: Abbey Lincoln, vor 90 Jahren geboren, vor zehn Jahren verstorben. Doppelter Anlass für eine Würdigung der Künstlerin, die ein Stück Jazzgeschichte schrieb.

Henry Mancini, Mann mit Stil

Raffiniert, humorvoll, sensibel…Mit diesen Worten wird oft Henry Mancinis Musik beschrieben. Auch 23 Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als einer der größten und einflussreichsten Filmmusikkomponisten. Der Grund liegt wohl darin, dass er neben sanft klingenden, leichten Werken, die ihn berühmt gemacht haben ("Frühstück bei Tiffanys", "Der rosarote Panther"…), zugleich mit dynamischeren Kompositionen auch die komplexere Variante seiner musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zeigen konnte.

Aktuelles...