Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gary Peacock - Guamba

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Guamba

Gary Peacock, Jan Garbarek, Palle Mikkelborg, Peter Erskine

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Guamba

Gary Peacock

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Guamba
Jan Garbarek
00:03:07

Palle Mikkelborg, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Jan Erik Kongshaug, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peter Erskine, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Gary Peacock, Composer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Jan Garbarek, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1987 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
Requiem
Jan Garbarek
00:07:12

Palle Mikkelborg, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Jan Erik Kongshaug, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peter Erskine, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Gary Peacock, Composer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Jan Garbarek, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1987 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
Celina
Jan Garbarek
00:04:08

Palle Mikkelborg, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Jan Erik Kongshaug, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peter Erskine, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Gary Peacock, Composer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Jan Garbarek, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1987 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

4
Thyme Time
Jan Garbarek
00:05:23

Palle Mikkelborg, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Jan Erik Kongshaug, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peter Erskine, Composer, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Gary Peacock, Composer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Jan Garbarek, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1987 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

5
Lila
Jan Garbarek
00:13:11

Palle Mikkelborg, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Jan Erik Kongshaug, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peter Erskine, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Gary Peacock, Composer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Jan Garbarek, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1987 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

6
Introending
Jan Garbarek
00:03:43

Palle Mikkelborg, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Jan Erik Kongshaug, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peter Erskine, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Gary Peacock, Composer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Jan Garbarek, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1987 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

7
Gardenia
Jan Garbarek
00:08:10

Palle Mikkelborg, Trumpet, MainArtist, AssociatedPerformer - Jan Erik Kongshaug, Recording Engineer, StudioPersonnel - Peter Erskine, Drums, MainArtist, AssociatedPerformer - Gary Peacock, Composer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Jan Garbarek, Tenor Saxophone, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 1987 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Winelight (Édition Studio Masters)

Grover Washington Jr.

Winelight (Édition Studio Masters) Grover Washington Jr.

Anthology

Grover Washington Jr.

Anthology Grover Washington Jr.

One Night In Washington

Charlie Parker

One Night In Washington Charlie Parker

Fragile

Yes

Fragile Yes
Mehr auf Qobuz
Von Gary Peacock

The Beginnings. West Coast Years 1959-1962

Gary Peacock

Tales Of Another

Gary Peacock

Tales Of Another Gary Peacock

Tangents

Gary Peacock

Tangents Gary Peacock

Azure

Gary Peacock

Azure Gary Peacock

Tangents

Gary Peacock

Tangents Gary Peacock

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Musica da lettura

Paolo Fresu

Musica da lettura Paolo Fresu

The Complete Charlie Parker, Vol. 4 : Bird of Paradise 1947

Charlie Parker

Trapeze

Noel Mcghie

Trapeze Noel Mcghie

On Vacation

Till Brönner

On Vacation Till Brönner

The Women Who Raised Me

Kandace Springs

The Women Who Raised Me Kandace Springs
Panorama-Artikel...
Keith Jarrett und sein amerikanisches Quartett

In den ersten sieben Jahren seiner komplexen Karriere experimentierte Keith Jarrett mehr denn je an der Spitze seines amerikanischen Quartetts. Zusammen mit Charlie Haden, Paul Motian und Dewey Redman leitete der Pianist zwischen 1971 und 1976 ein etwas ausgefallenes Labor, in dem Jazz, reiner Free-Jazz, Weltmusik und Avantgarde aufeinander prallten. Ein spontaner Exkurs, der es wert ist, erneut in Augenschein genommen zu werden.

Dave Brubeck - Glücklich im 5/4-Takt

Er brachte den amerikanischen Traum zum Klingen, mit komplizierten Rhythmen hinter eingängigen Melodien. Und erreichte damit ein Millionen-Publikum. Dabei verstand sich Dave Brubeck, der Grandseigneur des modernen Jazz, immer als Komponist, der auch Klavier spielt. Am 6. Dezember wäre er 100 Jahre alt geworden.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion auch 45 Jahre nach seiner Veröffentlichung nicht verblasst ist.​

Aktuelles...