Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Douglas Bostock, argovia philharmonic|British

British

Douglas Bostock, argovia philharmonic

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

British

Douglas Bostock, argovia philharmonic

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Froissart, Op. 19
Argovia Philharmonic
00:13:23

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Edward Elgar, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

2
Symphony No. 5 in D Major: I. Preludio
Argovia Philharmonic
00:10:45

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Ralph Vaughan Williams, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

3
Symphony No. 5 in D Major: II. Scherzo
Argovia Philharmonic
00:04:52

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Ralph Vaughan Williams, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

4
Symphony No. 5 in D Major: III. Romanza
Argovia Philharmonic
00:11:27

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Ralph Vaughan Williams, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

5
Symphony No. 5 in D Major: IV. Passacaglia
Argovia Philharmonic
00:10:06

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Ralph Vaughan Williams, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

6
Japanese Suite, Op. 33: Prelude. Song of the Fisherman
Argovia Philharmonic
00:02:44

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Gustav Holst, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

7
Japanese Suite, Op. 33: Ceremonial Dance
Argovia Philharmonic
00:01:55

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Gustav Holst, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

8
Japanese Suite, Op. 33: Dance of the Marionette
Argovia Philharmonic
00:01:55

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Gustav Holst, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

9
Japanese Suite, Op. 33: Interlude. Song of the Fisherman
Argovia Philharmonic
00:00:49

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Gustav Holst, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

10
Japanese Suite, Op. 33: Dance Under the Cherry Tree
Argovia Philharmonic
00:03:00

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Gustav Holst, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

11
Japanese Suite, Op. 33: Finale. Dance of the Wolves
Argovia Philharmonic
00:02:03

Argovia Philharmonic, Orchestra, Performer - Douglas Bostock, Conductor, Performer - Gustav Holst, Composer

2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG 2015 MBM Mielke Bergfeld Musikproduktion KG

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Douglas Bostock, argovia philharmonic

Beethoven: Symphony No. 3

Douglas Bostock, argovia philharmonic

Beethoven: Symphony No. 3 Douglas Bostock, argovia philharmonic

Beethoven: Symphony No. 2

Douglas Bostock, argovia philharmonic

Beethoven: Symphony No. 2 Douglas Bostock, argovia philharmonic

Fantastique

Douglas Bostock, argovia philharmonic

Fantastique Douglas Bostock, argovia philharmonic

Swiss Aspects

Douglas Bostock, argovia philharmonic

Swiss Aspects Douglas Bostock, argovia philharmonic
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Vaughan Williams: Symphony No. 7 "Sinfonia Antartica" & Symphony No. 9

Halle

Visions of Prokofiev

Lisa Batiashvili

Visions of Prokofiev Lisa Batiashvili

Dvořák: Symphony No. 9, From the New World

Antonín Dvořák

Gershwin : Rhapsody in Blue, An American in Paris...

Leonard Bernstein

Grieg: Peer Gynt Suites - Sibelius: Finlandia...

Leonard Bernstein

Panorama-Artikel...
Picasso und die Musik

Picassos modernistisches Genie überwand sehr bald die Grenzen der Malerei und strahlte auch auf Musik und Tanz aus – zwei Künste, mit denen sich der spanische Maler sein Leben lang eng verbunden fühlte – und beeinflusste sogar seine Komponistenfreunde, die er im Laufe seines Lebens kennengelernt hatte.

Herbert von Karajan und die großen Meister der klassischen Musik

Dreißig Jahre nach seinem Tod verkörpert der Österreicher Herbert von Karajan (Salzburg 1908 - Anif 1989) noch immer die Rolle eines einzigartigen Dirigenten. An der Spitze der Berliner Philharmoniker, die er fast 35 Jahre lang (1955-1989) zur Weltmarke erhoben hat, nahm er das Herzstück seines Repertoires methodisch neu auf: Beethoven, Brahms, Bruckner, Verdi, Wagner, Strauss.....

Giuseppe Grazioli dirigiert Nino Rota

Vor vier Jahren veröffentlichte Decca Nino Rotas gesamtes Orchesterwerk Vol. 1 unter der Leitung von Giuseppe Grazioli. Nachdem kürzlich das fünfte Opus erschienen ist - mit "La Strada" als Höhepunkt - und das sechste Opus schon vorbereitet wird, haben wir den Mailänder Dirigenten aufgesucht, und er erzählte uns Genaueres über dieses faszinierende, gigantische, unentbehrliche Unternehmen.

Aktuelles...