Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio & Zürcher Kammerorchester Beethoven: Complete Works for Piano Trio, Vol. 5 incl. 'Triple Concerto'

Beethoven: Complete Works for Piano Trio, Vol. 5 incl. 'Triple Concerto'

Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio & Zürcher Kammerorchester

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 5. Oktober 2018 bei audite Musikproduktion

Künstler: Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio & Zürcher Kammerorchester

Genre: Klassik

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 8 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:13:07

  1. 1 Variations in G Major, Op. 121a on 'Ich bin der Schneider Kakadu' by Wenzel Müller: Introduzione. Adagio assai - Tema. Allegretto

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

  2. 2 Piano Trio in E-Flat Major, WoO 38: I. Allegro Moderato

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

  3. 3 Piano Trio in E-Flat Major, WoO 38: II. Scherzo. Allegro ma non Troppo

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

  4. 4 Piano Trio in E-Flat Major, WoO 38: III. Rondo. Allegretto

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

  5. 5 Allegretto in B-Flat Major, WoO 39

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

  6. 6 Concerto in C Major, Op. 56 'Triple Concerto': I. Allegro

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Zürcher Kammerorchester, Ensemble - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio & Zürcher Kammerorchester, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

  7. 7 Concerto in C Major, Op. 56 'Triple Concerto': II. Largo -

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Zürcher Kammerorchester, Ensemble - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio & Zürcher Kammerorchester, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

  8. 8 Concerto in C Major, Op. 56 'Triple Concerto': III. Rondo alla Polacca

    Ludwig van Beethoven, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Zürcher Kammerorchester, Ensemble - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio, Ensemble - Schweizer Klaviertrio - Swiss Piano Trio & Zürcher Kammerorchester, MainArtist Copyright : audite Musikproduktion audite Musikproduktion

Über das Album

Die Gesamtedition von Beethovens Werken für Klaviertrio findet ihren Abschluss und Höhepunkt in der Veröffentlichung des fünften Bandes: Beim 'Tripelkonzert', hier eingespielt mit dem Zürcher Kammerorchester, handelt es nicht um Kammermusik, sondern um ein Konzert für Klaviertrio und Orchester, das den Komponis­ten durch die Verdreifachung der Solisten vor besondere Herausforderungen stellte. Die Originalität dieses Werks liegt in der Kunst, kammermusikalische Detail­liertheit und orchestrales Al Fresco in Balance zu bringen. Das Konzert kann gerade auch in der Gegenüberstellung mit den volkstümlich-raffinierten, vermutlich 1809 entstandenen 'Kakadu'-Variationen op. 121a neu entdeckt werden. Das Klaviertrio Es-Dur WoO 38 stammt aus den Jahren 1790/91, Beethovens Bonner Zeit also. Zu Lebzeiten des Komponisten blieb das Werk aus der Anfangsphase seiner Kammermusikkompositionen unveröffentlicht. Das Schweizer Klaviertrio beendet seine Reise durch den Kosmos von Beethovens Klaviertrio-Kompositionen mit seinem „letzten Wort" für diese Besetzung, dem ebenso kurzen wie aparten Allegretto WoO 39 von 1812, dessen lyrisch-schwebende Grundstimmung schon auf das Spätwerk Beethovens vorausweist. © Audite

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Hintergrundinfo zum Album

Mehr Artikel

Das Label

audite Musikproduktion

Das Label audite gehört heute zu einer der wichtigsten Adressen der Klassik-Szene. Bekannt ist das Label unter anderem durch den Mahlerzyklus von Rafael Kubelik und dem Symphonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks sowie die Wiederentdeckung des Komponisten Eduard Franck. Abgesehen von diesen Aufnahmezyklen, setzt das 1973 gegründete Label auf erstklassige Künstler, ungewöhnliches Repertoire und audiophile Klangqualität.

Seite anzeigen audite Musikproduktion Artikel lesen

Das Subgenre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel