Ähnliche Künstler

Die Alben

30,99 Fr.
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 17. Oktober 2014 | Sony Classical

Hi-Res Auszeichnungen 5 de Diapason - Außergewöhnliche Tonaufnahmen
30,99 Fr.
21,99 Fr.

Duette - Erschienen am 13. Februar 2015 | Sony Classical

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 4F de Télérama
Cello-Superstar Sol Gabetta hat sich für ihr jüngstes Aufnahme-Abenteuer den französischen Pianisten Bertrand Chamayou ausgesucht. Dem Komponisten Chopin ist dieses Album gewidmet, dessen Repertoire für Cello und Klavier sich auf eine CD zusammenfassen lässt. Die Sonate aus dem Jahre 1846, komponiert für den Cellisten Auguste Franchomme (der diese zusammen mit Chopin uraufführt) bildet ohne Zweifel das Kernstück. Nicht weniger bedeutend ist jedoch das Gand Duo Concertant, das von Franchomme und Chopin gemeinsam erdacht wurde. Hier darf man aber auch Werke (wieder)entdecken, die Chopin ursprünglich für Klavier geschrieben hat und die von Franchomme für das Cello adaptiert worden sind. Dabei hat der Cellist gekonnt zwei Nocturnes gewählt, die durch ihre weite Melodieführung so gut zum Cello passen. Eine Aufnahme, die uns Abwechslung beschert vom immer wiederkehrenden Brahms oder Beethoven oder Debussy, auf die Cellisten sonst zurückgreifen. Danke Sol! SM © Qobuz/ 2015
30,99 Fr.
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 6. November 2015 | Sony Classical

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Qobuzissime - 5 Sterne Fono Forum Klassik
Persönlicher kann ein Album kaum sein. Sol Gabetta stellt dabei den lettischen Komponisten Peteris Vasks in den Mittelpunkt ihrer neuesten Aufnahme... oder ist es vielmehr der Komponist selbst, der Sol Gabetta in das Zentrum seiner Schöpfung rückt? Denn er widmet ihr ein gigantisches Cellokonzert, das die argentinische Cellistin, hier begleitet von der Amsterdam Sinfonietta, als Weltersteinspielung präsentiert. Es scheint, als sei die Kompostionssprache Vasks perfekt auf das Klangspektrum der Cellistin ausgerichtet - Gabettas tiefe und ausdrucksvolle Spielweise kommt in seinen Werken auf wunderbare Art zum Ausdruck. Das besinnliche Cello-Orgel-Werk führt die persönliche Handschrift dieses Albums weiter. Mit ihrer Mutter spielt sie hier das besinnliche Abendlied "Musique du Soir pour Violoncelle et Orgue".  Beeindruckender Abschluss dieses Albums ist das Cello-Solostück "Gramata Cellam". Ein Werk, welches die Cellistin schon lange begleitet und das sie bereits 2010 unter dem Label RCA aufgenommen hat. Ein faszinierender Dialog zwischen Musiker und Instrument, der durch den Einsatz der Stimme an unausweichlicher, ergreifender Intimität gewinnt. Vasks: Presence, ein Manifest zweier großer Künstler! ©Qobuz 2015
25,49 Fr.
17,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 5. Oktober 2012 | Deutsche Grammophon Classics

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or de l'année - Hi-Res Audio
30,99 Fr.
23,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 30. November 2018 | Sony Classical

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama
Die Cellistin Sol Gabetta und ihr Lieblingspianist Bertrand Chamayou befassen sich hier mit Schumanns leider viel zu selten gespieltem Repertoire für Cello und Klavier. Dabei ist keines dieser Stücke a priori für Cello geschrieben, auch wenn es in den Originalpartituren bei den Fantasiestücken als Alternative zur Klarinette und beim Adagio und Allegro als Alternative zum Horn genannt wird. Nur die Fünf Stücke im Volkston hat Schumann explizit für Cello geschrieben! Chamayou spielt hier auf einem Pianoforte des Wiener Klavierbauers Streicher, das aus dem Jahr 1847, also drei oder vier Jahre nach der Entstehung der drei vorgestellten Werke, stammt. Das Cellokonzert wird vom Kammerorchester Basel begleitet, dessen Mitglieder ebenfalls auf Instrumenten aus der Romantik spielen. Der Orchesterklang ist weicher und zugleich klarer im Ansatz, mit einer stärkeren Färbung durch die Holzbläser, ganz im Gegensatz zu dem, was heute viele moderne Orchester mit einer übergroßen Streicherbesetzung bieten. © SM/Qobuz
30,99 Fr.
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 11. September 2015 | Sony Classical

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 Sterne Fono Forum Klassik
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 4. November 2016 | Sony Classical

Auszeichnungen 5 de Diapason
30,99 Fr.
23,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 30. November 2018 | Sony Classical

Hi-Res Booklet
Die Cellistin Sol Gabetta und ihr Lieblingspianist Bertrand Chamayou befassen sich hier mit Schumanns leider viel zu selten gespieltem Repertoire für Cello und Klavier. Dabei ist keines dieser Stücke a priori für Cello geschrieben, auch wenn es in den Originalpartituren bei den Fantasiestücken als Alternative zur Klarinette und beim Adagio und Allegro als Alternative zum Horn genannt wird. Nur die Fünf Stücke im Volkston hat Schumann explizit für Cello geschrieben! Chamayou spielt hier auf einem Pianoforte des Wiener Klavierbauers Streicher, das aus dem Jahr 1847, also drei oder vier Jahre nach der Entstehung der drei vorgestellten Werke, stammt. Das Cellokonzert wird vom Kammerorchester Basel begleitet, dessen Mitglieder ebenfalls auf Instrumenten aus der Romantik spielen. Der Orchesterklang ist weicher und zugleich klarer im Ansatz, mit einer stärkeren Färbung durch die Holzbläser, ganz im Gegensatz zu dem, was heute viele moderne Orchester mit einer übergroßen Streicherbesetzung bieten. © SM/Qobuz
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 31. August 2007 | RCA Red Seal

21,99 Fr.

Instrumentalmusik - Erschienen am 1. September 2011 | Sony Classical

Booklet
21,99 Fr.

Instrumentalmusik - Erschienen am 24. Dezember 2010 | RCA Red Seal

21,99 Fr.

Instrumentalmusik - Erschienen am 13. August 2009 | RCA Red Seal

21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 8. Februar 2009 | Sony Classical

Booklet
21,99 Fr.

Instrumentalmusik - Erschienen am 3. September 2009 | RCA Red Seal

30,99 Fr.
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 4. November 2016 | Sony Classical

Hi-Res Booklet
45,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 14. November 2014 | Sony Classical

21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 5. Juli 2006 | RCA Red Seal

21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 4. September 2008 | RCA Red Seal

30,99 Fr.
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 13. Februar 2015 | Sony Classical

Hi-Res
21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 29. Januar 2009 | Sony Classical

Booklet

Der Interpret

Sol Gabetta im Magazin
  • Romantische Sol Gambetta
    Romantische Sol Gambetta Die Cellistin Sol Gabetta und ihr Lieblingspianist Bertrand Chamayou befassen sich auf dieser neuen Platte, die bei Sony Classical erscheint mit Schumanns leider viel zu selten gespieltem Repertoire für Cello und Klavier. Dabei ist keines dieser Stücke a priori für Cello geschrieben, auch wenn es...
  • Die Qobuz Minute #31
    Die Qobuz Minute #31 Diese Woche präsentiert Ihnen Die Qobuz Minute folgende Musikneuheiten: 5 Minuten, 5 Künstler, 5 Alben mit Omer Klein, Brodinski, Sol Gabetta & Bertrand Chamayou, Tuxedo und Scorpions.