Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Hidden Orchestra - Wingbeats

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Wingbeats

Hidden Orchestra

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Wingbeats

Hidden Orchestra

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Wingbeats
00:12:04

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

2
Wingbeats Source I: Bird Table
00:02:22

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

3
Wingbeats Source II: Cello
00:04:04

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

4
Wingbeats Source III: Piano and Wings
00:02:36

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

5
Wingbeats Source IV: Tuned Percussion, Harp, Mey
00:01:58

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

6
Wingbeats Source V: Drums
00:04:36

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

7
Wingbeats Source VI: Dawn Chorus
00:08:02

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

8
Wingbeats Radio Edit
00:06:12

Hidden Orchestra, Performer - Joe Acheson, Composer

2016 Tru Thoughts 2016 Tru Thoughts

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

"Let's Rock"

The Black Keys

"Let's Rock" The Black Keys

A Head Full of Dreams

Coldplay

Attack & Release

The Black Keys

Attack & Release The Black Keys

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder
Mehr auf Qobuz
Von Hidden Orchestra

Creaks (Original Game Soundtrack)

Hidden Orchestra

Dawn Chorus

Hidden Orchestra

Dawn Chorus Hidden Orchestra

Archipelago

Hidden Orchestra

Archipelago Hidden Orchestra

Live at Attenborough Centre for the Creative Arts

Hidden Orchestra

Night Walks

Hidden Orchestra

Night Walks Hidden Orchestra
Das könnte Ihnen auch gefallen...

When You See Yourself

Kings Of Leon

When You See Yourself Kings Of Leon

Folklore (Explicit)

Taylor Swift

Folklore (Explicit) Taylor Swift

Fetch The Bolt Cutters

Fiona Apple

What Kinda Music

Tom Misch

What Kinda Music Tom Misch

WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?

Billie Eilish

Panorama-Artikel...
Jack White, Retter des Rock

Egal, ob mit den White Stripes oder als Solokünstler, Jack White hat alle Etappen des Rock miterlebt, auch die schwierigen. Das Genie prophezeit mit seinen tausend Projekten: Rockmusik wird energiegeladen zurückkommen. Und bis das geschehen soll, nehmen wir das Phänomen White noch einmal genauer unter die Lupe.

Nick Cave, das Unkraut auf der Starwiese

Nick Cave und seine Bad Seeds gelten nach wie vor als eines der produktivsten Abenteuer aus der Postpunk-Ära. Schon Ende der 80er Jahre erreichte die betörend tiefe Stimme des Australiers einen gewissen Höhepunkt unter all den wütenden Wiederaufnahmen, Klavierballaden und schweißgetränktem Rock’n’roll. Im Laufe der Jahre wurde der Cave immer mehr Crooner, irgendetwas zwischen einem punkigen Frank Sinatra und einem enthaltsamen Johnny Cash…

Iggy and the Stooges - Sonnenaufgang des Punk

Es war einmal 1969, eine selbsternannte Bande voller Quatschköpfe eines unverzerrten Rock’n’Roll mit Texten, die von Nihilismus nur so strotzen. An der Spitze dieser Gruppe namens Stooges befand sich Iggy Pop, eine Art gestandener und revolutionärer Nijinsky, der dazu bestimmt war, der Pate des kommenden Punk-Rock zu werden.

Aktuelles...