Genre :

Die Alben

CD5,99 €

Klassik - Erschienen am 12. April 2019 | Naxos

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Innovative music printer Pierre Attaingnant (c.1494-1551) published the first editions of keyboard music ever to appear in France in 1531 (Tracks 1-30). Only one copy of each of these seven tiny but crucially important volumes has survived, in which anonymous composers made arrangements of some of the most beautiful chansons, motets and dances from the reign of François I. Some pieces follow (Tracks 31-38), which are also from the 16th century French keyboard repertoire but not from the Attaingnant edition. All this keyboard music shows France at the forefront of developments in this field. Glen Wilson has corrected the countless errors in these original sources, restoring this rare and enchanting music and allowing it to shine in its original glory. © Naxos / Qobuz
CD5,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2002 | Alpha

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 4 étoiles de Classica
CD5,99 €

Französische Mélodies und Kunstlieder - Erschienen am 25. März 2014 | Naxos

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES8,99 €
CD5,99 €

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 12. August 2016 | Naxos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES8,99 €
CD5,99 €

Französische Mélodies und Kunstlieder - Erschienen am 3. Februar 2015 | Naxos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES8,99 €
CD5,99 €

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 1. Juli 2014 | Naxos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
CD5,99 €

Klassik - Erschienen am 8. Juli 2016 | Naxos

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Februar 2010 | naïve classique

Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES10,49 €
CD6,99 €

Vokalmusik (weltlich und geistlich) - Erschienen am 21. September 2018 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 5. Februar 2014 | Challenge Classics

Hi-Res Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 3. März 2017 | L'Encelade

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 29. Januar 2016 | Chandos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Gramophone Editor's Choice - 4 étoiles de Classica
HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Klassik - Erschienen am 3. September 2013 | Chandos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Hi-Res Audio
CD7,99 €

Französische Mélodies und Kunstlieder - Erschienen am 6. November 2015 | Naxos

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Kammermusik - Erschienen am 3. Februar 2017 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 4F de Télérama - Choc de Classica - Choc Classica de l'année
HI-RES15,99 €
CD11,49 €

Klaviersolo - Erschienen am 29. Juni 2018 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
CD8,09 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2017 | Brilliant Classics

Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES10,79 €
CD8,09 €

Klassik - Erschienen am 1. Mai 2016 | Brilliant Classics

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES17,99 €
CD11,99 €

Weltliche Vokalmusik - Erschienen am 31. Mai 2017 | PentaTone

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Gramophone Editor's Choice
HI-RES12,49 €
CD8,49 €

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 1. Dezember 2017 | Alia Vox

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Das Album In excelcis Deo mit zwei geistlichen Werken aus der Zeit des Spanischen Erbfolgekrieges stellt die Missa Scala Aretina für vier Chöre des katalanischen Komponisten Francesc Valls (1671-1747) und die Messe für zwei Chöre und zwei Orchester des französischen Komponisten Henry Desmarest (1661-1741) sozusagen spiegelbildlich gegenüber. Diese beiden ungewöhnlichen Werke liegen zeitlich sehr nahe beieinander, denn das eine ist auf das Jahr 1701 datiert, das andere von 1704. Zur Erinnerung: Der Spanische Erbfolgekrieg wütete von 1701 bis 1714 und es war der letzte große Krieg Ludwigs XIV. Bei diesem schrecklichen europäischen Konflikt ging es um die Nachfolge des Spanischen Throns, nachdem der letzte spanische Habsburger Karl II. kinderlos gestorben war (Epileptiker, Syphilitiker von Geburt an durch seine Mutter - doch, doch, das gibt es… - und steril) und dadurch auch die politische und wirtschaftliche Vormachtstellung in Europa. Schließlich verlor Spanien praktisch alle seine europäischen Besitztümer – in Italien, den Niederlanden, in Sardinien und sogar im eigenen Land, denn Gibraltar kam unter britische Kontrolle –, die Bourbonen gelangten auf den spanischen Thron (wo sie heute noch sind), während Barcelona zurückgewonnen wurde – Katalonien war zuvor für Österreich und die Habsburger eingetreten… Eine sehr verworrene Geschichte, deren Auswirkungen heute noch zu spüren sind! Das vorliegende, dank des Talentes von Jordi Savall ausgesprochen ökumenische Album, stellt Werke von Musikern aus verfeindeten Ländern nebeneinander, deren Messen in Barcelona und in Versailles gesungen wurden. Der Hörer bilde sich selbst eine Meinung darüber, ob die Musik der sehr katholischen Franzosen und der sehr katholischen Katalanen wirklich so verschieden ist! © SM/Qobuz