Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jancree - The Score

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

The Score

Jancree

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

The Score

Jancree

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Keep Things Simple
00:03:45

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

2
Change
00:03:00

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer

2010 Pesch Records

3
Bale Out
00:04:09

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

4
Right off the Tracks
00:02:23

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

5
There Is
00:05:10

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

6
Through to You
00:03:23

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

7
Rest a While
00:05:11

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

8
Out of Town
00:03:18

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

9
The Score
00:03:33

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

10
Balance
00:03:15

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

11
Soul Landscape
00:04:53

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Christian Gasch, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

12
No-Man´s-Land
00:04:13

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

13
Time After Time
00:04:18

Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Lyricist, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

14
8707
00:04:48

Instrumental, Lyricist - Jancree, MainArtist - Olaf Steffens, Composer, Arranger - Klaus Schmid, Composer, Arranger - Dieter Stefan Hock, Composer, Arranger

2010 Pesch Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Martha Argerich - Debut Recital

Martha Argerich

Martha Argerich and Friends Live from Lugano 2015

Martha Argerich

Chopin: Piano Concerto No. 1 / Liszt: Piano Concerto No. 1

Martha Argerich

Mehr auf Qobuz
Von Jancree

Higher Ground

Jancree

Higher Ground Jancree

Luck Comes Slow

Jancree

Luck Comes Slow Jancree

The Acoustic Set

Jancree

The Solitary Dream

Jancree

Bizarre Thinking

Jancree

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hardware

Billy F Gibbons

Hardware Billy F Gibbons

Letter To You

Bruce Springsteen

Letter To You Bruce Springsteen

Power Up

AC/DC

Power Up AC/DC

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Abbey Road (Super Deluxe Edition)

The Beatles

Panorama-Artikel...
Moby – Und es ward Licht

Nur wenige Künstler sind wie Moby vom Punk zum Techno/House und dann zum Pop gewechselt und haben gleichzeitig Ambient komponiert. Anlässlich des Erscheinens von "Reprise", dem Album zu Mobys 30-jährigen Jubiläum, blickt Qobuz auf die Karriere eines Künstlers zurück, der einige Gegenschläge einstecken musste und sich manchmal beinahe selbst sabotierte, bevor er in Ruhe seinen künstlerischen Weg gehen konnte.

Udo Lindenberg, Überlebenskünstler

Udo Lindenberg. Eine Ikone. Ein aus der deutschen Musikbranche nicht mehr wegzudenkender Künstler, Maler, Poet, Humanist... Der Rock’n’Roller mit dem Hut und den zerzausten Haaren. Hinter dieser düsteren Erscheinung, die oft erst ab 15 Uhr aus seinem Hotelzimmer des Hamburger Atlantics kriecht, verbirgt sich ein Mann mit Superkräften, dem es immer gelang, genau eines zu tun: sein Ding. Zu seinem 75. Geburtstag blicken wir auf die Hintergründe seiner Höhen und Tiefen sowie seine bedeutendsten Alben, die daraus hervorgingen.

“Back in Black”: AC/DC in vollem Glanz

“Back in Black” steht mit 50 Millionen Exemplaren an zweiter Stelle der weltweit am meisten verkauften Alben, gleich hinter Michael Jacksons “Thriller”! Wer hätte gedacht, dass dieses siebte Studioalbum von AC/DC so weit vorne landen würde, wo doch ihr charismatischer Sänger Bon Scott allzu früh starb, nachdem “Highway to Hell” auf den Markt gekommen war. Das war das Ende von Band 1, aber vor allem der Anfang von Band 2 der Geschichte, den die Fans der australischen Band auch heute noch gerne durchblättern…

Aktuelles...