Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Joshua Redman - Sun on Sand (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Sun on Sand (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)

Joshua Redman & Brooklyn Rider

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Im Jahre 2013 war Joshua Redman auf Walking Shadows mit seinem Saxofon in einem herrlichen Orchester-Arrangement des Komponisten Patrick Zimmerli zu hören. Sechs Jahre später melden sich die beiden Männer mit einer dichtgedrängten Suite, Sun on Sand, zurück, wobei, wie Zimmerli es formuliert, jedes Stück der Suite ein unterschiedlicher „Ausdruck von Licht“ ist. Redman wird dabei vom Ensemble Brooklyn Rider mit dem Bassisten Scott Colley und dem Perkussionisten Satoshi Takeishi begleitet. All diese netten Leute rütteln an den Grenzen zwischen Jazz und zeitgenössischer Musik, und zwar mit einer untypischen Kombination aus George Russell, Milton Babbitt, Michael Nyman, ja sogar Frank Zappa, bei denen sie sich dies und jenes herauspicken. Wenn hier von Licht die Rede ist, dann betrifft es alle möglichen Formen. Joshua Redmans und Patrick Zimmerlis Platte gleicht einer Farbpalette mit recht originellen Nuancen von Hell-Dunkel bis hin zu strahlender Sonne. Wir schreiben das Jahr 2019, aber die Gattung Orchesterjazz ist nicht allzu sehr verbreitet, deshalb verdient es ihre vortreffliche Initiative, dass wir ihr unsere ganze Aufmerksamkeit schenken. © Max Dembo/Qobuz

Weitere Informationen

Sun on Sand (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)

Joshua Redman

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Flash (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:04:43

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

2
Between Dog and Wolf (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:06:42

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

3
Sun on Sand (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:06:01

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

4
Dark White (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:03:14

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

5
Soft Focus (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:05:21

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

6
Through Mist (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:06:30

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

7
Starbursts and Haloes (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:05:27

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

8
Between Dog and Wolf: Reprise (with Scott Colley & Satoshi Takeishi)
00:02:18

Joshua Redman, Tenor Saxophone, MainArtist - Tom Lazarus, Recording & Mixing - Satoshi Takeishi, Drums, FeaturedArtist - Robert C. Ludwig, Masterer - Patrick Zimmerli, Composer, Producer - Brooklyn Rider, Cello, Viola, Violin, String Quartet, MainArtist - Scott Colley, Bass, FeaturedArtist

2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States. 2019 Nonesuch Records Inc. for the United States and WEA International Inc. for the world outside the United States.

Albumbeschreibung

Im Jahre 2013 war Joshua Redman auf Walking Shadows mit seinem Saxofon in einem herrlichen Orchester-Arrangement des Komponisten Patrick Zimmerli zu hören. Sechs Jahre später melden sich die beiden Männer mit einer dichtgedrängten Suite, Sun on Sand, zurück, wobei, wie Zimmerli es formuliert, jedes Stück der Suite ein unterschiedlicher „Ausdruck von Licht“ ist. Redman wird dabei vom Ensemble Brooklyn Rider mit dem Bassisten Scott Colley und dem Perkussionisten Satoshi Takeishi begleitet. All diese netten Leute rütteln an den Grenzen zwischen Jazz und zeitgenössischer Musik, und zwar mit einer untypischen Kombination aus George Russell, Milton Babbitt, Michael Nyman, ja sogar Frank Zappa, bei denen sie sich dies und jenes herauspicken. Wenn hier von Licht die Rede ist, dann betrifft es alle möglichen Formen. Joshua Redmans und Patrick Zimmerlis Platte gleicht einer Farbpalette mit recht originellen Nuancen von Hell-Dunkel bis hin zu strahlender Sonne. Wir schreiben das Jahr 2019, aber die Gattung Orchesterjazz ist nicht allzu sehr verbreitet, deshalb verdient es ihre vortreffliche Initiative, dass wir ihr unsere ganze Aufmerksamkeit schenken. © Max Dembo/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Joshua Redman
RoundAgain Joshua Redman
Come What May Joshua Redman
Wish Joshua Redman
Father Joshua Redman

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Die neue britische Jazzszene in 10 Alben

Hard Bop oder Hip-Hop, free oder groovy, Electronic oder Calypso, experimentell oder karibisch - die aktuelle britische Jazzszene strotzt nur so von Abenteurern, die ihre Ohren weit geöffnet haben, Musiker, die die Klassiker des Genres beherrschen und sie in verschiedene Terrains überführen. Hier sind 10 Alben, die diese neue Welle symbolisieren.

Keith Jarrett und sein amerikanisches Quartett

In den ersten sieben Jahren seiner komplexen Karriere experimentierte Keith Jarrett mehr denn je an der Spitze seines amerikanischen Quartetts. Zusammen mit Charlie Haden, Paul Motian und Dewey Redman leitete der Pianist zwischen 1971 und 1976 ein etwas ausgefallenes Labor, in dem Jazz, reiner Free-Jazz, Weltmusik und Avantgarde aufeinander prallten. Ein spontaner Exkurs, der es wert ist, erneut in Augenschein genommen zu werden.

Kenny Wheeler - Traurige Musik macht ihn glücklich

Vor 90 Jahren wurde Kenny Wheeler geboren, der als Trompeter gleichermaßen im Free Jazz wie im Rock und Bebop zu Hause war. Er hatte einen völlig eigenen Klang und eine Art der Melodiebildung, die unverwechselbar war. Und dies nicht nur als virtuoser Instrumentalist von lyrischer Strahlkraft, sondern auch als einer der bedeutendsten Komponisten des modernen Jazz.

Aktuelles...