Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Maciej Frackiewicz - Portrait of a Lover

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Portrait of a Lover

Maciej Frackiewicz

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Einen wahren Höllenritt vollführt mit uns der junge polnische Akkordeonist Maciej Frąckiewicz auf seiner Genuin-Debüt-CD, die in der verdienstvollen Reihe der Preisträger-Aufnahmen des Deutschen Musikwettbewerbs herauskommt. Virtuos, rasant, einfühlsam, schwelgend: Frąckiewicz führt sein Instrument bis an die Ränder des Möglichen: Musik hauptsächlich aus dem 20. und 21. Jahrhundert, oft mit Bezug zu seiner Heimat, von Schnittkes surrealistischer Gogol-Suite bis zu Krauzes dem Interpreten gewidmeten „Portrait of a Lover“. Wer noch kein Akkordeon-Fan ist, Vorsicht: spätestens mit diesem Album ist man dem Instrument verfallen! © Genuin

Weitere Informationen

Portrait of a Lover

Maciej Frackiewicz

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Gogol-Suite / Revis Fairy Tale (Yuri Shishkin)

1
Revis Fairy Tale (After A. Schnittke's Gogol-Suite): I. Chichikov’s Childhood 00:02:23

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Yuri Shishkin, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

2
Revis Fairy Tale (After A. Schnittke's Gogol-Suite): II. Officials 00:02:13

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Yuri Shishkin, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

3
Revis Fairy Tale (After A. Schnittke's Gogol-Suite): III. Waltz 00:03:43

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Yuri Shishkin, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

4
Revis Fairy Tale (After A. Schnittke's Gogol-Suite): IV. Polka 00:03:03

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Yuri Shishkin, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Sequenza XIII (Chanson) (Luciano Berio)

5
Sequenza XIII (Chanson) 00:10:00

Luciano Berio, Composer - Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Bukoliki - Bucolics (Witold Lutosławski)

6
Bucolics (Transcr. M. Frąckiewicz for Accordion): No. 1, Allegro vivace 00:00:59

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Witold Lutosławski, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

7
Bucolics (Transcr. M. Frąckiewicz for Accordion): No. 2, Allegretto sostenuto 00:00:59

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Witold Lutosławski, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

8
Bucolics (Transcr. M. Frąckiewicz for Accordion): No. 3, Allegro molto 00:00:44

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Witold Lutosławski, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

9
Bucolics (Transcr. M. Frąckiewicz for Accordion): No. 4, Andantino 00:02:15

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Witold Lutosławski, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

10
Bucolics (Transcr. M. Frąckiewicz for Accordion): No. 5, Allegro marciale 00:01:23

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Witold Lutosławski, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Cinquième Suite from Nouvelles Suites de Pièces de Clavecin (Jean-Philippe Rameau)

11
Suite in D Major, RCT 3: VI. L'entretien des muses (Performed on Accordion) 00:07:00

Jean-Philippe Rameau, Composer - Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

12
Suite in G Major, RCT 6: XII. La poule (Performed on Accordion) 00:04:42

Jean-Philippe Rameau, Composer - Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Dyad (Mikołaj Majkusiak)

13
Dyad 00:06:31

Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist - Mikołaj Majkusiak, Composer

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Flora’s Game from 3 Preludes (Astor Piazzolla)

14
3 Preludes: No. 2, Flora’s Game (Transcr. R. Galliano for Accordion) 00:08:44

Astor Piazzolla, Composer - Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Portret kochanki - Portrait of a Lover (Zygmunt Krauze)

15
Portrait of a Lover 00:11:06

Zygmunt Krauze, Composer - Maciej Frackiewicz, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Albumbeschreibung

Einen wahren Höllenritt vollführt mit uns der junge polnische Akkordeonist Maciej Frąckiewicz auf seiner Genuin-Debüt-CD, die in der verdienstvollen Reihe der Preisträger-Aufnahmen des Deutschen Musikwettbewerbs herauskommt. Virtuos, rasant, einfühlsam, schwelgend: Frąckiewicz führt sein Instrument bis an die Ränder des Möglichen: Musik hauptsächlich aus dem 20. und 21. Jahrhundert, oft mit Bezug zu seiner Heimat, von Schnittkes surrealistischer Gogol-Suite bis zu Krauzes dem Interpreten gewidmeten „Portrait of a Lover“. Wer noch kein Akkordeon-Fan ist, Vorsicht: spätestens mit diesem Album ist man dem Instrument verfallen! © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Playlists

Panorama-Artikel...
Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, von der griechischen Sappho bis Kaija Saariaho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten, die unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik geprägt haben, Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Diana Damrau - Ins Herz geschaut

Vor einigen spannenden Debüts glänzt Diana Damrau im Mitschnitt von Hugo Wolfs Italienischem Liederbuch.

Gardiners Pilgerreise auf dem Pfad der Bach-Kantaten

John Eliot Gardiner wuchs in einem Elternhaus auf, in dem eines von zwei authentischen Porträts von Johann Sebastian Bach vorhanden war, welches seine Eltern eifersüchtig bewacht hatten, und während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Farm in Dorset versteckten. Gardiners absolute Hingabe für Bach machte ihn zu einem der "Päpste" der Barockmusik und brachte ein aufregendes Werk hervor, das in französischer Sprache veröffentlicht wurde: Musique au château du ciel (beim Verlag Flammarion). "Wie konnte solch eine erhabene Arbeit aus einem so gewöhnlichen und undurchsichtigen Mann hervorgehen?", fragt Gardiner in einem Buch voller Zärtlichkeit und seltener Gelehrsamkeit, das keine neue Biographie des deutschen Komponisten sein soll, sondern die Summe seiner eigenen Erfahrungen als Interpret, der ästhetische Überlegungen und eine einfühlsame Analyse der harmonischen, kontrapunktischen und polyphonen Grundlagen seiner Werke liefern soll. Ein erfolgreicher Versuch, diesen Mann durch seine Musik zu entdecken.

Aktuelles...