Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Prince - Originals

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Originals

Prince

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Nach den im Jahre 2018 veröffentlichen Klavierkompositionen Piano & A Microphone 1983 kommt nun ein zweites posthumes Album des Prinzen auf den Markt. Originals bleibt auf den Zeitraum 1981-1991 beschränkt, auf ein Jahrzehnt also, in dem Prince voller Schaffensfreude war, und damit ist die Produktion – mit den größtenteils für andere Leute geschriebenen Aufnahmen – wunderbar einheitlich geblieben. Rogers Nelson war in erster Linie ein sehr anpassungsfähiger Totalkünstler, denn einerseits konnte er in Purple Rain alle Instrumente spielen, andererseits konnte er sich bei seinen Bühnenauftritten auch mit seinem Idol James Brown messen. Er schrieb zugleich endlos viele Kompositionen für ihn sowie für die ganze „Galaxie Prince“, die aus einzigartigen Interpreten bestand. Zu seinen 15 Titeln gehören also The Glamourous Life für Sheila E, den Manic Monday der Bangles, Love Thy Will Be Done von Martika, aber auch You’re My Love des Country-Crooners Kenny Rogers. Originals, das sind also preziöse Demo-Versionen, die ganz einfach restauriert wurden. Damit kann man sich in die Kulissen  schleichen und sehen, wie der Maestro in seinem Labor an seinen besten Melodien feilte und sie mit Brio interpretierte, ohne noch wirklich zu wissen, was aus ihnen dann werden würde. Wie zum Beispiel Nothing Compares 2 U, der emotionsgeladene Gipfel dieses Opus. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Weitere Informationen

Originals

Prince

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Sex Shooter Originals Version
00:03:06

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer - Don Batts, Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

2
Jungle Love
00:03:03

Jill Jones, Backing Vocals - Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - Peggy McCreary, Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer - Jesse Johnson, Guitar, Backing Vocals, Writer - MORRIS DAY, Backing Vocals, Writer - Martika Marrero, Writer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

3
Manic Monday
00:02:51

Jill Jones, Backing Vocals - Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - Peggy McCreary, Engineer - BRENDA BENNETT, Backing Vocals - NIKO BOLAS, Mixing Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

4
Noon Rendezvous
00:03:00

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - Peggy McCreary, Engineer - Sheila E., Writer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

5
Make-Up
00:02:26

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer - Don Batts, Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

6
100 MPH
00:03:30

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - SUSAN ROGERS, Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

7
You're My Love
00:04:23

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer - Don Batts, Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

8
Holly Rock
00:06:38

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - SUSAN ROGERS, Engineer - Peggy McCreary, Engineer - Sheila E., Percussion, Backing Vocals, Writer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer - Eddie Mininfield, Saxophone

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

9
Baby, You're a Trip
00:05:51

Jill Jones, Backing Vocals - Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - Peggy McCreary, Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

10
The Glamorous Life
00:04:11

David Coleman, Cello - Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - LARRY WILLIAMS, Saxophone - Terry Christian, Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

11
Gigolos Get Lonely Too
00:04:41

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - Peggy McCreary, Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer - Jesse Johnson, Guitar, Backing Vocals - MORRIS DAY, Drums, Backing Vocals - Bob Mockler, Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

12
Love... Thy Will Be Done
00:04:07

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - Michael Koppelman, Engineer, Mixing Engineer - Martika Marrero, Writer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

13
Dear Michaelangelo
00:05:22

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - SUSAN ROGERS, Engineer - Sheila E., Percussion, Backing Vocals, Writer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer - Eddie Mininfield, Saxophone

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

14
Wouldn't You Love to Love Me?
00:05:56

Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - NIKO BOLAS, Mixing Engineer

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

15
Nothing Compares 2 U
00:04:39

Susannah Melvoin, Backing Vocals - Prince, Producer, Arranger, Lead Vocals, Writer, Instruments, MainArtist - Bernie Grundman, Mastering Engineer - SUSAN ROGERS, Engineer - TONY MASERATI, Mixing Engineer - Eric Leeds, Saxophone

2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc. 2019 NPG Records, Inc., under exclusive license to Warner Records Inc.

Albumbeschreibung

Nach den im Jahre 2018 veröffentlichen Klavierkompositionen Piano & A Microphone 1983 kommt nun ein zweites posthumes Album des Prinzen auf den Markt. Originals bleibt auf den Zeitraum 1981-1991 beschränkt, auf ein Jahrzehnt also, in dem Prince voller Schaffensfreude war, und damit ist die Produktion – mit den größtenteils für andere Leute geschriebenen Aufnahmen – wunderbar einheitlich geblieben. Rogers Nelson war in erster Linie ein sehr anpassungsfähiger Totalkünstler, denn einerseits konnte er in Purple Rain alle Instrumente spielen, andererseits konnte er sich bei seinen Bühnenauftritten auch mit seinem Idol James Brown messen. Er schrieb zugleich endlos viele Kompositionen für ihn sowie für die ganze „Galaxie Prince“, die aus einzigartigen Interpreten bestand. Zu seinen 15 Titeln gehören also The Glamourous Life für Sheila E, den Manic Monday der Bangles, Love Thy Will Be Done von Martika, aber auch You’re My Love des Country-Crooners Kenny Rogers. Originals, das sind also preziöse Demo-Versionen, die ganz einfach restauriert wurden. Damit kann man sich in die Kulissen  schleichen und sehen, wie der Maestro in seinem Labor an seinen besten Melodien feilte und sie mit Brio interpretierte, ohne noch wirklich zu wissen, was aus ihnen dann werden würde. Wie zum Beispiel Nothing Compares 2 U, der emotionsgeladene Gipfel dieses Opus. © Charlotte Saintoin/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Prince

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Neo-Soul in 10 Alben

Mitte der 90er Jahre, als der Hip-Hop sein goldenes Zeitalter erlebte, begann auch der Soul seine Revolution. Mit Erykah Badu, D'Angelo, Jill Scott und einigen anderen gewinnt das Genre die Klasse, Nüchternheit und Raffinesse zurück, die die Alben von Marvin Gaye, Curtis Mayfield oder Roberta Flack belebt haben. Nach den Jahren der ultrakommerziellen sirupartigen R&B-Herrschaft belebt der Neo-Soul (oder auch Nu-Soul), der viel mehr Underground war, die Flamme des ursprünglichen Soul, in seinen Arrangements wie in seinen Texten. Eine kleine aber sehr einflussreiche Bewegung.

10 Songs mit Norah Jones

Auch wenn ihre Alben beim Label Blue Note erscheinen, war Norah Jones nie eine reine Jazzkünstlerin. Seit Anfang der 2000er Jahre hat die amerikanische Sängerin und Pianistin immer alles getan, um stilistische Grenzen zugunsten ihrer eigenen staatenlosen Musik zu verwischen oder gar zu beseitigen, die sie gerne mit anderen Musikern unterschiedlicher Herkunft teilt. Eine kurze Rundfahrt durch ihre Welt in 10 Songs.

Philly Sound, Funk im Smoking

Weder Motown! Noch Stax! Sondern eine dritte, für sie recht typische Stimme sollte die Soul Musik aus Philadelphia noch hervorbringen. Das Duo Kenny Gamble und Leon Huff denkt sich diese Art Vorläufer der Disco Musik aus und bringt dann die in Seide gehüllten und im Champagner dahintreibenden Amerikaner der siebziger Jahre zum Tanzen.

Aktuelles...