Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Regula Mühlemann - Mozart Arias

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Mozart Arias

Regula Mühlemann

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Als Mozart im Jahre 1778 an seinen Vater schrieb "Ich möchte, dass eine Arie so auf seinen Sänger zugeschnitten ist, wie ein Maßanzug", deutete er an, dass alle seine Arien - die der Prima Donna ebenso wie der Nebencharaktere - nur für eine solche Sängerin bzw. einen solchen Sänger entwickelt wurden, die sich in der heutigen Zeit zwar einer möglichst großen Anzahl von Mozart-Rollen widmen wollen, es dabei aber verstehen, sich ihren "Kostümen" anzupassen. Denn schließlich ist Mozart nicht mehr da, um seine Stücke neu auszumessen und hier und da erneut Hand anzulegen, wie er es zu Lebzeiten oft getan hat. So trifft es sich gut, dass die wunderbare Schweizerin Regula Mühlemann mit ihrer kristallklaren Stimme weiß, sich die Arien von Mozart zu eigen zu machen und sie in ihrer großen Vielfalt hinsichtlich der Genres, der Stils und der Charaktere voll ausschöpft. Neben den großen Stücken hören wir auf ihrem Album ​Exultate, Jubilate und eine Arie, die Mozart schrieb, um an Der Barbier von Sevilla von Paisiello teilzuhaben, auch wenn dies am Ende nicht gelang und Mozart die Arbeit unvollendet ließ: die gesamte Gesangslinie, der Bass und die begleitenden Elemente sind in dieser Aufnahme im Mozart typischsten Stil durch Franz Beyer komplettiert. Regula Mühlemann, die wir schon auf renommierten Bühnen in Salzburg, Berlin, Paris und in vielen anderen Städten bewundern konnten, wird hier begleitet vom Basler Kammerorchester unter der Leitung von Umberto Benedetti Michelangeli​, dem Neffen von Arturo Benedetti Michelangeli: Qobuzmäßig! ​ © SM/Qobuz

Weitere Informationen

Mozart Arias

Regula Mühlemann

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Schon lacht der holde Frühling, K. 580
00:08:05

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

2
La finta giardiniera, K. 196: Geme la Tortorella
00:04:32

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

3
Der Schauspieldirektor, K. 486: Da schlägt die Abschiedsstunde
00:03:54

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

4
Voi avete un cor fedele, K. 217
00:06:50

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

5
La clemenza di Tito, K. 621: S'altro che lacrime
00:02:26

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

6
Die Entführung aus dem Serail, K. 384: Durch Zärtlichkeit und Schmeicheln
00:04:23

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

7
Lucio Silla, K. 135: Strider sento la procella
00:03:52

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

8
Vorrei spiegarvi, oh Dio... Ah, conte, partite, K. 418
00:06:28

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Exsultate, jubilate, K.165 (158a) (Wolfgang Amadeus Mozart)

9
I. Exsultate, jubilate
00:04:20

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

10
II. Fuget amica dies
00:00:49

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

11
III. Tu virginum corona
00:06:09

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

12
IV. Alleluia
00:02:31

Regula Mühlemann, Main Artist, Soprano - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Kammerorchester Basel, Associated Performer - Umberto Benedetti Michelangeli, Conductor

(P) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Albumbeschreibung

Als Mozart im Jahre 1778 an seinen Vater schrieb "Ich möchte, dass eine Arie so auf seinen Sänger zugeschnitten ist, wie ein Maßanzug", deutete er an, dass alle seine Arien - die der Prima Donna ebenso wie der Nebencharaktere - nur für eine solche Sängerin bzw. einen solchen Sänger entwickelt wurden, die sich in der heutigen Zeit zwar einer möglichst großen Anzahl von Mozart-Rollen widmen wollen, es dabei aber verstehen, sich ihren "Kostümen" anzupassen. Denn schließlich ist Mozart nicht mehr da, um seine Stücke neu auszumessen und hier und da erneut Hand anzulegen, wie er es zu Lebzeiten oft getan hat. So trifft es sich gut, dass die wunderbare Schweizerin Regula Mühlemann mit ihrer kristallklaren Stimme weiß, sich die Arien von Mozart zu eigen zu machen und sie in ihrer großen Vielfalt hinsichtlich der Genres, der Stils und der Charaktere voll ausschöpft. Neben den großen Stücken hören wir auf ihrem Album ​Exultate, Jubilate und eine Arie, die Mozart schrieb, um an Der Barbier von Sevilla von Paisiello teilzuhaben, auch wenn dies am Ende nicht gelang und Mozart die Arbeit unvollendet ließ: die gesamte Gesangslinie, der Bass und die begleitenden Elemente sind in dieser Aufnahme im Mozart typischsten Stil durch Franz Beyer komplettiert. Regula Mühlemann, die wir schon auf renommierten Bühnen in Salzburg, Berlin, Paris und in vielen anderen Städten bewundern konnten, wird hier begleitet vom Basler Kammerorchester unter der Leitung von Umberto Benedetti Michelangeli​, dem Neffen von Arturo Benedetti Michelangeli: Qobuzmäßig! ​ © SM/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder

Innervisions

Stevie Wonder

Innervisions Stevie Wonder

Talking Book

Stevie Wonder

Talking Book Stevie Wonder

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye
Mehr auf Qobuz
Von Regula Mühlemann

Egmont, Op. 84, No. 1: Die Trommel gerühret (Arr. for Soprano & Piano)

Regula Mühlemann

Mozart Arias II

Regula Mühlemann

Mozart Arias II Regula Mühlemann

Mozart Arias II

Regula Mühlemann

Mozart Arias II Regula Mühlemann

Cleopatra - Baroque Arias

Regula Mühlemann

Cleopatra - Baroque Arias Regula Mühlemann

Ah se in ciel, benigne stelle, K. 538

Regula Mühlemann

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Rameau: Dardanus, RCT 35 (Revised 1744 Version)

György Vashegyi

Wagner: Parsifal

Evgeny Nikitin

Wagner: Parsifal Evgeny Nikitin

Vivaldi: Il Tamerlano (Il Bajazet)

Ottavio Dantone

Vivaldi: Argippo

Europa Galante

Vivaldi: Argippo Europa Galante

Handel: Semele, HWV 58 (Live)

English Baroque Soloists

Handel: Semele, HWV 58 (Live) English Baroque Soloists
Panorama-Artikel...
Mason Bates‘ elektronische Sinfonien

Wie bitte, Sie kennen Mason Bates (noch) nicht? Dabei ist er einer der bekanntesten Musiker in Nordamerika. Der 1977 geborene Bates ist Komponist – er schreibt vor allem Sinfonien und Opern – und DJ für elektronische Musik (unter dem Pseudonym DJ Masonic): zwei anscheinend völlig entgegengesetzte Pole, die er aber mit großem Vergnügen verbindet. Sein sinfonisches und lyrisches Werk beinhaltet ungefähr zur Hälfte in verschiedenster Form elektronische Klänge. Die meisten sind „Alltagsklänge“, die vorweg aufgezeichnet und in Echtzeit wiedergegeben werden. Anlässlich der Erscheinung seiner genialen Oper "The (R)evolution of Steve Jobs" hat sich Qobuz mit diesem außergewöhnlichen Künstler unterhalten.

Gounod - Romantiker und Mystiker

Neben seinem älteren Kollegen Berlioz, den er bewunderte, und seinen Schülern Bizet, Saint-Saëns, Massenet, die seinem Glauben an die Kunst huldigten, hat er am meisten zum neuen Aufschwung der französischen Musik in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts beigetragen: Charles Gounod (1818-1893), der charmante Mystiker und Romantiker auf der Suche nach einem neuen Klassizismus, verdankt seine Berühmtheit so einigen Meisterwerken. Seine Ambition ging aber darüber hinaus. Eine florierende Diskografie präsentiert seine vielseitige Musik: Instrumentalmusik, Vokalmusik, geistliche Musik und Opern.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, seit der antiken griechischen Dichterin Sappho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten - die noch heute unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik prägen - Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Aktuelles...