Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Isaac Stern|Lucerne Festival Historic Performances: Isaac Stern

Lucerne Festival Historic Performances: Isaac Stern

Isaac Stern, Schweizerisches Festspielorchester, Lorin Maazel & Ernest Ansermet

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Lucerne Festival Historic Performances: Isaac Stern

Isaac Stern

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Violin Concerto in D major, Op. 35 (Pyotr Illitch Tchaïkovski)

1
I. Allegro moderato - Moderato assai
Lorin Maazel
00:16:59

Isaac Stern, Soloist - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Lorin Maazel, Conductor - Piotr Ilyich Tchaikovsky, Composer

2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

2
II. Canzonetta. Andante - Attacca subito
Lorin Maazel
00:06:25

Isaac Stern, Soloist - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Lorin Maazel, Conductor - Piotr Ilyich Tchaikovsky, Composer

2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

3
III. Finale. Allegro vivacissimo
Lorin Maazel
00:09:14

Isaac Stern, Soloist - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Lorin Maazel, Conductor - Piotr Ilyich Tchaikovsky, Composer

2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

Violin Concerto No. 2, Sz. 112 (Béla Bartók)

4
I. Allegro non troppo
Ernest Ansermet
00:15:39

Isaac Stern, Soloist - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Ernest Ansermet, Conductor - Béla Bartok, Composer

2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

5
II. Andante tranquillo
Ernest Ansermet
00:09:47

Isaac Stern, Soloist - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Ernest Ansermet, Conductor - Béla Bartok, Composer

2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

6
III. Allegro molto
Ernest Ansermet
00:11:33

Isaac Stern, Soloist - Schweizerisches Festspielorchester, Ensemble - Ernest Ansermet, Conductor - Béla Bartok, Composer

2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion 2013 Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Mehr auf Qobuz
Von Isaac Stern

Stravinsky Conducts Stravinsky

Isaac Stern

Alban Berg & Belá Bartók: Violin Concertos

Isaac Stern

Beethoven: Concerto pour violon et orchestre Op. 61 (Stereo Version)

Isaac Stern

Mozart: Violin Concerto No. 3, K. 216 & Sinfonia concertante, K. 364

Isaac Stern

Vivaldi: Le quattro stagioni

Isaac Stern

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Eclipse

Hilary Hahn

Eclipse Hilary Hahn

Sibelius: Complete Symphonies

Klaus Mäkelä

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Panorama-Artikel...
„Was kann das Horn noch alles?“

Es ist ein Jahr mit einigen Highlights für Felix Klieser: Der Hornist ist Artist in Residence beim Bournemouth Symphony Orchestra, spielt erstmals die Uraufführung eines Hornkonzerts und veröffentlicht eine neue Einspielung.

Joyce DiDonato - Zurück in die Zukunft

Mezzo-Star Joyce DiDonato über die Tricks und Geheimnisse ihres Erfolgs – und das neue Album „Eden“

Clara Schumann, zwischen Künstlerin und Ehefrau

Sie war die erfolgreichste Pianistin des 19. Jahrhunderts, musikalisches Wunderkind, Klavierpädagogin, Komponistin - und doch ist sie meist als “Frau von Robert Schumann” bekannt. Clara Schumann setzte mit ihrer Virtuosität und Musik neue Maßstäbe und zählt heutzutage zu den wichtigsten Vertreterinnen der Romantik. Nichtsdestotrotz finden ihre Werke noch immer weit weniger Aufmerksamkeit als die ihrer Zeitgenossen und vor allem als die ihres Mannes. Wir möchten einen Blick auf das Leben und Werk von Clara Wieck/Schumann werfen - als Künstlerin, Komponistin und vor allem eines: als Frau, die ihrer Zeit voraus war.

Aktuelles...