Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Frankfurt Radio Big Band|Kriegel Today! (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)

Kriegel Today! (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)

Frankfurt Radio Big Band

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die Frankfurt Radio Big Band (vulgo: hr-Bigband) spielt Volker Kriegel – eine Idee, die sich nicht gerade aufdrängt. Ein Big-Band-Mann war Deutschlands Jazzgitarrist Nr. 1 nie, einem Orchester am nächsten kam er im zehnköpfigen United Jazz & Rock Ensemble. In den frühen 1970ern, als die Alben „Inside: Missing Link“, „Lift“, „Mild Maniac“ erschienen, zählte die Gitarre nicht mal zur Standardbesetzung einer Big Band. Jim McNeely wollte wissen, was Kriegels Musik heute noch hergibt, als er sie im Herbst 2018, zu dessen 75. Geburtstag und 15. Todesjahr, fürs Großformat arrangierte. Er sah Kriegel als Gitarre spielenden Komponisten, seine Stücke nicht als Gitarren-Features oder Startrampen für Jazzimprovisation, sondern als wohlkonstruierte, klanglich raffinierte, dabei immer zugängliche Musik. Ohne Gitarre ging’s natürlich nicht, und so zog McNeely, um keine 1:1-Vergleiche mit Kriegels Stil zu provozieren, drei (!) Spieler heran: Martin Scales, „Hausgitarrist“ der Big Band und schon deshalb stilistisch breit aufgestellt; John Schröder, so rasant, als wolle er sich selbst überholen; und Jesse van Ruller, mit warmem „laid-back“ Ton am ehesten dem Jazz verbunden. In einigen Stücken sind alle drei im Einsatz, was zu Gitarrenschlachten führen könnte – aber nicht hier. Kriegel selbst borgte sich vom Rock ja nicht so sehr die Power, sondern eher Sounds und Farben. Daran hält sich McNeely und schafft orchestrale Farben von einer Transparenz, die seine Arrangements nie wuchtig wirken lässt. Und dass außer den drei Gitarristen auch noch der eine oder andere der überragenden hr-Bigband-Solisten zu Wort kommt, versteht sich eigentlich von selbst.
© Klostermann, Berthold / www.fonoforum.de

Weitere Informationen

Kriegel Today! (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)

Frankfurt Radio Big Band

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Lift (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:07:44

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

2
A Piece with a Chord from a Yorkshire Terrier (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:09:04

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

3
Morandi (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:06:28

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

4
Mild Maniac (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:07:14

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

5
Schnellhörspiel (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:07:00

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

6
Prinz Eisenherz (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:07:43

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

7
Definitely Suspicious (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:05:00

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

8
Missing Link (feat. John Schröder, Jesse van Ruller, Martin Scales)
00:11:03

Volker Kriegel, Composer - John Schröder, FeaturedArtist - Jesse Van Ruller, FeaturedArtist - Martin Scales, FeaturedArtist - Frankfurt Radio Big Band, Artist, MainArtist - SWINGTON EDITION FRANK KLEINSCHMIDT, OriginalPublisher

2018 Moosicus 2018 Moosicus

Albumbeschreibung

Die Frankfurt Radio Big Band (vulgo: hr-Bigband) spielt Volker Kriegel – eine Idee, die sich nicht gerade aufdrängt. Ein Big-Band-Mann war Deutschlands Jazzgitarrist Nr. 1 nie, einem Orchester am nächsten kam er im zehnköpfigen United Jazz & Rock Ensemble. In den frühen 1970ern, als die Alben „Inside: Missing Link“, „Lift“, „Mild Maniac“ erschienen, zählte die Gitarre nicht mal zur Standardbesetzung einer Big Band. Jim McNeely wollte wissen, was Kriegels Musik heute noch hergibt, als er sie im Herbst 2018, zu dessen 75. Geburtstag und 15. Todesjahr, fürs Großformat arrangierte. Er sah Kriegel als Gitarre spielenden Komponisten, seine Stücke nicht als Gitarren-Features oder Startrampen für Jazzimprovisation, sondern als wohlkonstruierte, klanglich raffinierte, dabei immer zugängliche Musik. Ohne Gitarre ging’s natürlich nicht, und so zog McNeely, um keine 1:1-Vergleiche mit Kriegels Stil zu provozieren, drei (!) Spieler heran: Martin Scales, „Hausgitarrist“ der Big Band und schon deshalb stilistisch breit aufgestellt; John Schröder, so rasant, als wolle er sich selbst überholen; und Jesse van Ruller, mit warmem „laid-back“ Ton am ehesten dem Jazz verbunden. In einigen Stücken sind alle drei im Einsatz, was zu Gitarrenschlachten führen könnte – aber nicht hier. Kriegel selbst borgte sich vom Rock ja nicht so sehr die Power, sondern eher Sounds und Farben. Daran hält sich McNeely und schafft orchestrale Farben von einer Transparenz, die seine Arrangements nie wuchtig wirken lässt. Und dass außer den drei Gitarristen auch noch der eine oder andere der überragenden hr-Bigband-Solisten zu Wort kommt, versteht sich eigentlich von selbst.
© Klostermann, Berthold / www.fonoforum.de

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Mehr auf Qobuz
Von Frankfurt Radio Big Band

Let It Be Told

Frankfurt Radio Big Band

Let It Be Told Frankfurt Radio Big Band
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Sway

Karen Souza

Sway Karen Souza

Saga Jazz: Alligator Crawl

Fats Waller

Flight Of The Cosmic Hippo

Béla Fleck And The Flecktones

Flight Of The Cosmic Hippo Béla Fleck And The Flecktones

Benny Goodman's Greatest Hits

Benny Goodman

The Quintessence - New York - Chicago - Hollywood (1926-1941)

Duke Ellington

Aktuelles...