Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Puppetmastaz|Creature Funk

Creature Funk

Puppetmastaz

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die Puppetmastaz sind anders als alle anderen Rapper. Seit drei Jahren spitten die selbst ernannten Kreaturen aus dem Untergrund "Rhymes Against Humanity". Mit Beats und Slangs infiltriert die erste Toygroup der Welt die Menschheit respektive das Rapgame. Dessen Klaviatur spielen sie virtuos. Die Welt der Hustlas, Playas, Bling Blings und Bunnys ist die ihre. Aber sie beherrschen eben auch das Handwerk, das einen dahin bringt: mit fetten Beats und tighten Rhymes in Mannschaftsstärke nehmen sie den Männern die Bunnys weg. Kein Wunder, die Puppetz haben schließlich die dicksten Hosen an: Maulwurf Mr. Maloke regelt das "Bizness", Schwein Panic The Pig vertritt den gewaltbereiten linken Flügel der Crew ("Real-Tones? Dass ich nicht lache! Was ist real am geklonten Digi-Frosch? Der kriegt auf die Fresse ..."), Lurch The Wizard gilt als kampagnenfähiger Stratege, während Raphase Snuggles The Bunny den Fanbeauftragten und Womanizer der Posse abgibt. Daneben droppen noch Turbid The Toad, Frogga, Ducci, Ricardo Prosetti, The HipHopnotist und wie sie alle heißen ihre Reime zu notorisch dicken Old School-Beats, elektronischem Soundgewand und bouncenden Bässen. Im Flow lässt man sich schon mal von angesagten US-Rapstars inspirieren und Black Music-Trends wie R'n'B ("Jukebox"), ein wenig Toasting ("Puppetmad") und Crooning ("JR Blenda") gehen auch nicht spurlos an der Crew vorbei. Wie beim Debüt lassen die Handpuppen nicht mit Überraschungen aufhorchen, sondern mit der kranken Power ihres funky Proll-Elektro-Hops. Bereits das pathetische Intro zeigt, dass nicht nur Snuggles weiß, wo der Hase lang läuft: "We Back" klingt nach Einmarsch zum Schwergewichts-Boxkampf. Die reduzierte Single "Bigger The Better" kommt dann mit ausladenden Synthie-Flächen und Singalong-Refrain auf den Punkt. "Midi Mighty Moe" tänzelt gefährlich durch die Boxen, während düstere Synthie-Flächen "Break The Bottle" tragen. "Martian Juice" steht für das Prinzip vielstimmige Strophen-Raps mit eingängigen Refrain-Melodien zu kreuzen. Das giftige "Spitwalk" dürfte zwar keine Single werden, bounct mit seinem mantramäßig dicken Bläser-Beat aber gnadenlos - um es mit Snuggles zu sagen: "Fuck, wir können einfach nicht anders." Elektronisches Booty Shakin' fordern "Pretending Early Morning" oder "Do The Swamp". "Mastaplan" erinnert zum Schluss noch in Tempo und Beatverständnis an den Hip Hop/Club/Garage-Hybriden der Audio Bullys oder The Streets. Was Mr. Maloke und Co. mit dem Creature-Funk beabsichtigen, bringt schließlich das feine Skit "Telephone Audition" auf den Punkt: Puppen an die Macht! Ein Crooner buhlt per Telefon um einen Vocalpart. Die Antwort der Puppetz kommt postwendend: "I don't like your voice. It's too humanoid". Alles klar, lieber User? Become creature, mothafucka!
© Laut

Weitere Informationen

Creature Funk

Puppetmastaz

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Pet Sound
00:04:50

Puppetmastaz, MainArtist - Ricardo Prosetti, ComposerLyricist - Jose Croucho, ComposerLyricist - Antando Snogpe, ComposerLyricist - Kazyushi Frogati, ComposerLyricist

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

2
Troublicious Two
00:03:24

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Antando Snogpe, Author - Dino Prosetti, Composer - Kazyushi Frogati, Author - Bomb 20, Producer

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

3
Zoology
00:04:24

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Patric Catani, Producer - Ricardo Prosetti, Composer - K. Frogatti, Author - D. Stacker, Author - C. Maloke, Author - Andy Panaché, Mixer, StudioPersonnel

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

4
Expect This, Get This
00:04:26

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nitro, Producer - Ducci Prosetti, Composer - Jose Croucho, Author - Antando Snogpe, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

5
Ms. Bumblebee
00:03:42

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Patric Catani, Producer - Ricardo Prosetti, Composer - Antando Snogpe, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

6
Golden Center
00:03:33

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Patric Catani, Producer - Gina V. D'Orio, Composer - Ricardo Prosetti, Composer - Jose Croucho, Author - Antando Snogpe, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

7
Hip Hop Police
00:03:56

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Antando Snogpe, Author - Dino Prosetti, Composer - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author - Bomb 20, Producer

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

8
Re-Evolute Skit
00:00:47

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nitro, Producer - Ducci Prosetti, Composer - Jose Croucho, Author - Antando Snogpe, Author - D. Stacker, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

9
Re-Evolute
00:03:49

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nitro, Producer - Ducci Prosetti, Composer - Jose Croucho, Author - Antando Snogpe, Author - D. Stacker, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

10
Shellfish
00:00:25

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Patric Catani, Producer - Ricardo Prosetti, Composer - Jose Croucho, Author - Antando Snogpe, Author - Santa Melona Croucholina, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

11
Stories
00:04:36

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Patric Catani, Producer - Ricardo Prosetti, Composer - Antando Snogpe, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

12
Puppet Factory
00:00:27

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Jose Croucho, Author - Antando Snogpe, Author - Dino Prosetti, Composer - Kazyushi Frogati, Author - Bomb 20, Producer

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

13
Humans Get All The Credit
00:04:09

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Jose Croucho, Author - Antando Snogpe, Author - Dino Prosetti, Composer - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author - Bomb 20, Producer

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

14
Romancer
00:05:12

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nitro, Producer - Ducci Prosetti, Composer - Angie Reed, Author - Santa Melona Croucholina, Author - DAVID SZIGETI, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

15
Planet Booty
00:04:59

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Patric Catani, Producer - Ricardo Prosetti, Composer - Jose Croucho, Author - D. Stacker, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

16
Goodbye (1)
00:02:37

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nitro, Producer - Ducci Prosetti, Composer - Antando Snogpe, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

17
Goodbye (2)
00:02:14

Puppetmastaz, MainArtist - Rashad, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Nitro, Producer - Ducci Prosetti, Composer - Antando Snogpe, Author - C. Maloke, Author - Kazyushi Frogati, Author

(C) 2005 Labels Germany, A Division Of EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 2005 EMI Music Germany GmbH & Co. KG ℗ 2002 New Noise Recordings

Albumbeschreibung

Die Puppetmastaz sind anders als alle anderen Rapper. Seit drei Jahren spitten die selbst ernannten Kreaturen aus dem Untergrund "Rhymes Against Humanity". Mit Beats und Slangs infiltriert die erste Toygroup der Welt die Menschheit respektive das Rapgame. Dessen Klaviatur spielen sie virtuos. Die Welt der Hustlas, Playas, Bling Blings und Bunnys ist die ihre. Aber sie beherrschen eben auch das Handwerk, das einen dahin bringt: mit fetten Beats und tighten Rhymes in Mannschaftsstärke nehmen sie den Männern die Bunnys weg. Kein Wunder, die Puppetz haben schließlich die dicksten Hosen an: Maulwurf Mr. Maloke regelt das "Bizness", Schwein Panic The Pig vertritt den gewaltbereiten linken Flügel der Crew ("Real-Tones? Dass ich nicht lache! Was ist real am geklonten Digi-Frosch? Der kriegt auf die Fresse ..."), Lurch The Wizard gilt als kampagnenfähiger Stratege, während Raphase Snuggles The Bunny den Fanbeauftragten und Womanizer der Posse abgibt. Daneben droppen noch Turbid The Toad, Frogga, Ducci, Ricardo Prosetti, The HipHopnotist und wie sie alle heißen ihre Reime zu notorisch dicken Old School-Beats, elektronischem Soundgewand und bouncenden Bässen. Im Flow lässt man sich schon mal von angesagten US-Rapstars inspirieren und Black Music-Trends wie R'n'B ("Jukebox"), ein wenig Toasting ("Puppetmad") und Crooning ("JR Blenda") gehen auch nicht spurlos an der Crew vorbei. Wie beim Debüt lassen die Handpuppen nicht mit Überraschungen aufhorchen, sondern mit der kranken Power ihres funky Proll-Elektro-Hops. Bereits das pathetische Intro zeigt, dass nicht nur Snuggles weiß, wo der Hase lang läuft: "We Back" klingt nach Einmarsch zum Schwergewichts-Boxkampf. Die reduzierte Single "Bigger The Better" kommt dann mit ausladenden Synthie-Flächen und Singalong-Refrain auf den Punkt. "Midi Mighty Moe" tänzelt gefährlich durch die Boxen, während düstere Synthie-Flächen "Break The Bottle" tragen. "Martian Juice" steht für das Prinzip vielstimmige Strophen-Raps mit eingängigen Refrain-Melodien zu kreuzen. Das giftige "Spitwalk" dürfte zwar keine Single werden, bounct mit seinem mantramäßig dicken Bläser-Beat aber gnadenlos - um es mit Snuggles zu sagen: "Fuck, wir können einfach nicht anders." Elektronisches Booty Shakin' fordern "Pretending Early Morning" oder "Do The Swamp". "Mastaplan" erinnert zum Schluss noch in Tempo und Beatverständnis an den Hip Hop/Club/Garage-Hybriden der Audio Bullys oder The Streets. Was Mr. Maloke und Co. mit dem Creature-Funk beabsichtigen, bringt schließlich das feine Skit "Telephone Audition" auf den Punkt: Puppen an die Macht! Ein Crooner buhlt per Telefon um einen Vocalpart. Die Antwort der Puppetz kommt postwendend: "I don't like your voice. It's too humanoid". Alles klar, lieber User? Become creature, mothafucka!
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

Wish You Were Here

Pink Floyd

Wish You Were Here Pink Floyd

The Wall

Pink Floyd

The Wall Pink Floyd

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears
Mehr auf Qobuz
Von Puppetmastaz

Instazoo

Puppetmastaz

Instazoo Puppetmastaz

Sweet Sugar Rush

Puppetmastaz

Sweet Sugar Rush Puppetmastaz

Animal Kingdom

Puppetmastaz

Animal Kingdom Puppetmastaz

Clones Live in Berlin

Puppetmastaz

Clones Live in Berlin Puppetmastaz

Puppetocracy

Puppetmastaz

Puppetocracy Puppetmastaz

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The Liechtenstein Tapes

Die Fantastischen Vier

The Liechtenstein Tapes Die Fantastischen Vier

Super Freaky Girl

Nicki Minaj

Super Freaky Girl Nicki Minaj

Do We Have A Problem?

Nicki Minaj

Do We Have A Problem? Nicki Minaj

Civilisation

Orelsan

Civilisation Orelsan

2001

Dr. Dre

2001 Dr. Dre
Panorama-Artikel...
Kendrick Lamar, auf den Spuren eines Phänomens…

Die breite Masse wie auch die Underground-Szene verehrt ihn. Nur selten hat ein Rapper so eine allgemeine Zustimmung gefunden. Wie hat Kendrick Lamar es geschafft, sich so deutlich gegen seine Konkurrenz durchzusetzen? Und das Ende ist noch lange nicht in Sicht…

10 Songs, die den French Touch entstehen ließen

Vor rund 20 Jahren überschwemmte der French Touch die Clubs und Radiosender auf der ganzen Welt und verschaffte damit Frankreich einen guten Platz auf der elektromusikalischen Landkarte. Qobuz erzählt die Geschichte jener zehn Titel, die für das goldene Zeitalter der französischen Produzenten ausschlaggebend waren.

Der Trip-Hop in 10 Alben

Im Morgengrauen der 90er Jahre schwappt die Welle des Trip-Hop mit der elektronischen Musik, die von jamaikanischer Klängen und Beats des Hip-Hop beeinflusst ist, nach Großbritannien. Massive Attack, Portishead, Tricky und Morcheeba erfinden eine Art dunklen, futuristischen und beinahe kinematografischen Soul aus verträumten Rhythmen und beklemmenden Atmosphären. Nehmen wir die zehn wichtigsten Alben des Genres der verschwimmenden Grenzen einmal genauer unter die Lupe.

Aktuelles...