Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Cellar of Shame - Careless Ways EP

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Careless Ways EP

Cellar of Shame

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Careless Ways EP

Cellar of Shame

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1 Monat gratis, dann 9,99 €/ Monat

1
Careless Ways 00:03:22

Cellar of Shame, MainArtist

(C) 2016 Bristol Archive Records (P) 2016 Bristol Archive Records

2
Break-Out Inside 00:03:26

Cellar of Shame, MainArtist

(C) 2016 Bristol Archive Records (P) 2016 Bristol Archive Records

3
Hope 00:03:36

Cellar of Shame, MainArtist

(C) 2016 Bristol Archive Records (P) 2016 Bristol Archive Records

4
Precious Times 00:03:28

Cellar of Shame, MainArtist

(C) 2016 Bristol Archive Records (P) 2016 Bristol Archive Records

5
No 1st Class Girl 00:03:05

Cellar of Shame, MainArtist

(C) 2016 Bristol Archive Records (P) 2016 Bristol Archive Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Kraftwerk – 50 Jahre Vorsprung

Kraftwerk – einflussreichste Elektromusik-Gruppe der Geschichte – waren ihrer Zeit immer schon weit voraus. Und das betrifft sowohl die Technologie als auch die Komposition und die Performances. Die Deutschen bewiesen damit dem breiten Publikum, dass auch Maschinen Gefühle auslösen können und bereiteten der Techno, der New Wave und sogar dem Hip-Hop den Weg.

Im Kopf von David Byrne

Er war Frontman der Talking Heads, machte Einspielungen mit Punk-Funk sowie südamerikanischer Musik und Neuauflagen mit Hits aus der Weltmusik, radelte stunden- und tagelang durch die größten Städte der ganzen Welt und fabrizierte noch allerlei andere Dinge. Was geht eigentlich in David Byrnes Kopf vor?

Arctic Monkeys – ein Überfall auf die englische Art

Das Quartett aus Sheffield ließ das nordische Terrain hinter sich, um die Charts mit bissigen Riffs, frisch gestylter Tolle und lasziven Hüftschwüngen zu erobern. So wie die White Stripes, die Libertines und die Strokes haben auch die Arctic Monkeys den Rock an den Tropf gehängt.

Aktuelles...