Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

VICTIMAS DEL DR. CEREBRO - Bomba de Tiempo

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Bomba de Tiempo

VICTIMAS DEL DR. CEREBRO

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Bomba de Tiempo

VICTIMAS DEL DR. CEREBRO

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Bomba de Tiempo 00:03:15

VICTIMAS DEL DR. CEREBRO, MainArtist - Ricardo Flores Ávalos, Lyricist - Cerebro Records, MusicPublisher

2016 Dragora Records 2016 Dragora Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von VICTIMAS DEL DR. CEREBRO
Shock Rock VICTIMAS DEL DR. CEREBRO
Fenómenos VICTIMAS DEL DR. CEREBRO
Invencibles VICTIMAS DEL DR. CEREBRO
Fantasma VICTIMAS DEL DR. CEREBRO
Tecnopal VICTIMAS DEL DR. CEREBRO
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Welcome To The Vault Steve Miller Band
Abbey Road The Beatles
Free Iggy Pop
Paul Is Live Paul McCartney
Panorama-Artikel...
Alan Parsons - „Wir leben in einer Drei-Minuten-Welt“

Nach anderthalb Jahrzehnten hat Alan Parsons mit „The Secret“ endlich wieder ein neues ­Studioalbum eingespielt. Ein Gespräch mit dem 70-jährigen Wahl-Kalifornier über Musik und Zauberei.

Supertramp: 40 Jahre nach Breakfast in America

Vor vierzig Jahren fiel die englische Combo Supertramp mit "Breakfast in America" ​​in Amerika ein. Ein Album, das sowohl den Höhepunkt als auch den Beginn des Endes für eine Gruppe markiert, die von der konfliktträchtigen Beziehung zwischen seinen beiden Sängern und Songschreibern, dem rationalen Bariton Rick Davies und dem spirituellen Tenor Roger Hodgson, geplagt wird. Breakfast in America ist also auch die Geschichte darüber, wie zwei Musiker mit entgegengesetzten Visionen, die sich nicht ertragen konnten, einen Popmusik-Klassiker schrieben.

Frank Zappa, in guten wie in besseren Zeiten

Je weiter Frank Zappas Tod am 4. Dezember 1993 in die Ferne rückt, desto grausamer spürt man seine Abwesenheit in der aktuellen Musikszene. Vergessen ist er zwar nicht, aber es gibt kaum solche, die ihm das Wasser reichen könnten. Bis heute gibt es keinen anderen, grenzenlos genialen Komiker wie Frank Zappa, denn seit nahezu drei Jahrzehnten hat es niemand wie er geschafft, größten musikalischen Anspruch mit hemmungslosem Humor in Einklang zu bringen.

Aktuelles...