Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Marillion - With Friends from the Orchestra

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

With Friends from the Orchestra

Marillion

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die Wertschätzung von Marillion bewegt sich zwischen dem Genuss eines Pop-Häppchens wie "Kayleigh" und dem Ohrenschmaus eines Full-length-Konzepts wie "Brave". Merke: Die Briten haben bereits eine immense Bandbreite auf Platten konserviert. Das Albumformat ist das eine, Liveshows das andere, das das Quintett in seiner vierzigjährigen Laufbahn auszeichnet. Neben zahlreichen Fan-freundlichen Events im Rahmen der Conventions beglücken Marillion ihre Anhängerschaft mit erlesenen Konzert-Aktivitäten. "Live At The Royal Albert Hall" etwa besticht mit kammermusikalisch-klassischer Unterfütterung von Highlights aus dem Backkatalog. Diesen Ansatz verfolgen Rothery und Co. jetzt auch im Studio. Ergänzung erfährt die Rockband um ein Streichquartett, Waldhorn, Saxophon und Flöte. Ähnlich wie bei den Neo Prog-Kollegen von IQ auf "Resistance" bieten die ausgewählten Stücke neben großer Abwechslung genügend Raum für den Einsatz des klassischen Instrumentariums. Bemerkenswert hierbei klingt das Sax-Solo, das Steve Rothery im Geiste von Knopfler und Gilmour in einer Gitarren-Elegie in astrale Sphären weiterträgt und den abendfüllenden Longtrack "This Strange Engine" vom gleichnamigen Album veredelt. Die vorliegenden Tracks kennen Fans in- und auswendig, sie stellen jedoch ausnahmslos balladeske und epische Exponate dar. "The Hollow Man" schwelgt als Piano-Ballade mit Streicher-Flächen in Nostalgie. "Estonia" und "The Sky Above The Rain" ziehen die Dramatik-Schraube mit zusätzlichen Arrangements an. "The Fantastic Place" entlockt Kritikern das Schimpfwort "Wohlfühlprog". Für Fans bildet dieses Stück Musik dagegen das perfekte Vehikel für ihre persönliche Traumreise. Der Vertonung im intimen Rahmen auf "Less Is More" setzen Marillion auf "With Friends From The Orchestra" ein breites dynamisches Klangspektrum entgegen. Der Bombast der jüngsten Melange aus Metal und Klassik aus der Feder von Blind Guardian mit "Legacy Of The Dark Lands" taucht hier hingegen nicht auf. "Subtil" heißt das Zauberwort. Hier wie dort fühlt sich Sänger Steve Hogarth wie ein Fish im Wasser und sorgt für Gänsehaut und eindringliche Momente. Ob man jetzt den Winter sich wärmend am Kamin verbringt oder, Klimawandel sei Dank, in Flip Flops um den verdorrten Tannenbaum sitzt, tut der feierlich-festlichen Stimmung keinen Abbruch.
© Laut

Weitere Informationen

With Friends from the Orchestra

Marillion

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Estonia
00:07:57

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Sony ATV Music Publishing, MusicPublisher - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

2
A Collection
00:03:02

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Sony ATV Music Publishing, MusicPublisher - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist - John Philip Helmer, Lyricist

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

3
Fantastic Place
00:05:59

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist - BMG Music Publishing, MusicPublisher

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

4
Beyond You
00:05:25

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist - EMI Music Publishing, MusicPublisher

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

5
This Strange Engine
00:16:17

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Sony ATV Music Publishing, MusicPublisher - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

6
The Hollow Man
00:04:19

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist - EMI Music Publishing, MusicPublisher

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

7
The Sky Above the Rain
00:10:33

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist - BMG Music Publishing, MusicPublisher

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

8
Seasons End
00:07:59

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist - EMI Music Publishing, MusicPublisher

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

9
Ocean Cloud
00:17:59

Mark Kelly, Composer - Steve Rothery, Composer - Pete Trewavas, Composer - Ian Mosley, Composer - Marillion, Artist, MainArtist - Steve Hogarth, Composer, Lyricist - BMG Music Publishing, MusicPublisher

2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2019 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

Albumbeschreibung

Die Wertschätzung von Marillion bewegt sich zwischen dem Genuss eines Pop-Häppchens wie "Kayleigh" und dem Ohrenschmaus eines Full-length-Konzepts wie "Brave". Merke: Die Briten haben bereits eine immense Bandbreite auf Platten konserviert. Das Albumformat ist das eine, Liveshows das andere, das das Quintett in seiner vierzigjährigen Laufbahn auszeichnet. Neben zahlreichen Fan-freundlichen Events im Rahmen der Conventions beglücken Marillion ihre Anhängerschaft mit erlesenen Konzert-Aktivitäten. "Live At The Royal Albert Hall" etwa besticht mit kammermusikalisch-klassischer Unterfütterung von Highlights aus dem Backkatalog. Diesen Ansatz verfolgen Rothery und Co. jetzt auch im Studio. Ergänzung erfährt die Rockband um ein Streichquartett, Waldhorn, Saxophon und Flöte. Ähnlich wie bei den Neo Prog-Kollegen von IQ auf "Resistance" bieten die ausgewählten Stücke neben großer Abwechslung genügend Raum für den Einsatz des klassischen Instrumentariums. Bemerkenswert hierbei klingt das Sax-Solo, das Steve Rothery im Geiste von Knopfler und Gilmour in einer Gitarren-Elegie in astrale Sphären weiterträgt und den abendfüllenden Longtrack "This Strange Engine" vom gleichnamigen Album veredelt. Die vorliegenden Tracks kennen Fans in- und auswendig, sie stellen jedoch ausnahmslos balladeske und epische Exponate dar. "The Hollow Man" schwelgt als Piano-Ballade mit Streicher-Flächen in Nostalgie. "Estonia" und "The Sky Above The Rain" ziehen die Dramatik-Schraube mit zusätzlichen Arrangements an. "The Fantastic Place" entlockt Kritikern das Schimpfwort "Wohlfühlprog". Für Fans bildet dieses Stück Musik dagegen das perfekte Vehikel für ihre persönliche Traumreise. Der Vertonung im intimen Rahmen auf "Less Is More" setzen Marillion auf "With Friends From The Orchestra" ein breites dynamisches Klangspektrum entgegen. Der Bombast der jüngsten Melange aus Metal und Klassik aus der Feder von Blind Guardian mit "Legacy Of The Dark Lands" taucht hier hingegen nicht auf. "Subtil" heißt das Zauberwort. Hier wie dort fühlt sich Sänger Steve Hogarth wie ein Fish im Wasser und sorgt für Gänsehaut und eindringliche Momente. Ob man jetzt den Winter sich wärmend am Kamin verbringt oder, Klimawandel sei Dank, in Flip Flops um den verdorrten Tannenbaum sitzt, tut der feierlich-festlichen Stimmung keinen Abbruch.
© Laut

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Mehr auf Qobuz
Von Marillion

Fugazi

Marillion

Fugazi Marillion

Script for a Jester's Tear (Deluxe Edition)

Marillion

F*** Everyone And Run (F E A R)

Marillion

With Friends at St David's (Live)

Marillion

All One Tonight

Marillion

All One Tonight Marillion
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Springtime in New York: The Bootleg Series, Vol. 16 / 1980-1985 (Deluxe Edition)

Bob Dylan

Letter To You

Bruce Springsteen

Letter To You Bruce Springsteen

Power Up

AC/DC

Power Up AC/DC

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Abbey Road (Super Deluxe Edition)

The Beatles

Panorama-Artikel...
The Doors, Jim Morrisons Gesangskapelle

Vor 50 Jahren, am 3. Juli 1971, starb Jim Morrison auf mysteriöse Weise in einer Pariser Badewanne und hinterließ seine drei Partner Ray Manzarek, Robby Krieger und John Densmore, die sich sechs Jahre lang unermüdlich bemüht hatten, seine Träume in Musik umzusetzen.

10 Legenden des Blues

Am 21. Juni jährt sich zum 20. Mal der Todestag einer der Könige des Blues: John Lee Hooker. Aber der Riese nahm den Blues nicht mit in sein Grab. Diese Musik, die seit mehr als einem Jahrhundert aufgezeichnet wird, kultiviert weiterhin die gesamte Popmusik und produziert großartige Platten (wie das letzte Album der Black Keys). Es ist an der Zeit, die Klassiker aufzufrischen, in zehn Porträts historischer Bluesmen, darunter auch eine Bluesfrau.

Frank Zappa, in guten wie in besseren Zeiten

Je weiter Frank Zappas Tod am 4. Dezember 1993 in die Ferne rückt, desto grausamer spürt man seine Abwesenheit in der aktuellen Musikszene. Vergessen ist er zwar nicht, aber es gibt kaum solche, die ihm das Wasser reichen könnten. Bis heute gibt es keinen anderen, grenzenlos genialen Komiker wie Frank Zappa, denn seit nahezu drei Jahrzehnten hat es niemand wie er geschafft, größten musikalischen Anspruch mit hemmungslosem Humor in Einklang zu bringen.

Aktuelles...