Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jacques Brel - Cabarets (1954-1956) / A l’Alambra (1962)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Cabarets (1954-1956) / A l’Alambra (1962)

Jacques Brel

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Cabarets (1954-1956) / A l’Alambra (1962)

Jacques Brel

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
C'est trop facile (ou Grand Jacques) 00:02:06

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

2
Ça va (ou Le Diable) 00:02:34

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

3
Les blés 00:02:33

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

4
Si tu revenais 00:02:11

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

5
Tu n'as rien compris 00:01:49

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

6
Il nous faut regarder 00:02:09

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

7
Quand on a que l’amour 00:02:35

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

8
Les biches 00:05:04

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

9
Les bourgeois 00:02:38

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

10
Marieke 00:02:37

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

11
Ne me quitte pas 00:03:58

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

12
Le Moribond 00:03:11

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

13
La valse à mille temps 00:04:20

Jacques Brel, Artist, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2018 INA 2018 INA

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Jacques Brel

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Reinhard Mey - zwischen Liedermacher und Schlagersänger

Reinhard Mey ist einer der bekanntesten Liedermacher Deutschlands. Oder sollte man sagen, ein Schlagersänger? Er bewegte sich in den 1960er Jahren im Netzwerk der internationalen Liedermacherszene, begann seine Karriere zunächst in Frankreich und den Niederlanden. Das zwischen der Schlagerszene und den linken Liedermachern gespaltene Deutschland stritt sich zunächst um die Positionierung des charmanten Sängers. Zu seichte Musik oder doch zu kritisch gegenüber seinen Liedermacher-Mitstreitern?

Bossa Nova, ewig fließende Strömung

Seit seiner Entstehung in den späten 1950er Jahren ist der Bossa Nova zu einem unverzichtbaren Bestandteil der breitgefächerten brasilianischen Musikpalette geworden. Diese Musik mit ihrer wachrufenden Kraft hat Künstler aus aller Welt überzeugt und erstklassige Musiker hervorgebracht, deren Kompositionen zu Klassikern geworden sind.

Françoise Hardy, ein Star des Yéyé

Françoise Hardy gab dem Yéyé, der sich in Frankreich Anfang der sechziger Jahre etablierte, einen wichtigen Impuls. Und doch waren ihre Berührungspunkte mit dieser Stilrichtung nicht immer problemlos.

Aktuelles...