Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Schola Cantorum Stuttgart - Ockeghem: Missa Fors seulement

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Ockeghem: Missa Fors seulement

Schola Cantorum Stuttgart, Clytus Gottwald

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Ockeghem: Missa Fors seulement

Schola Cantorum Stuttgart

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Missa Fors seulement (Johannes Ockeghem)

1
I. Kyrie
00:03:55

Johannes Ockeghem, Composer - Clytus Gottwald, Conductor - Schola Cantorum Stuttgart, Choir, MainArtist

(C) 2020 SWR Classic Archive (P) 2020 SWR Classic Archive

2
II. Gloria
00:07:31

Johannes Ockeghem, Composer - Clytus Gottwald, Conductor - Schola Cantorum Stuttgart, Choir, MainArtist

(C) 2020 SWR Classic Archive (P) 2020 SWR Classic Archive

3
III. Credo
00:09:33

Johannes Ockeghem, Composer - Clytus Gottwald, Conductor - Schola Cantorum Stuttgart, Choir, MainArtist

(C) 2020 SWR Classic Archive (P) 2020 SWR Classic Archive

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Schola Cantorum Stuttgart

Choral Classics: O Magnum Mysterium

Schola Cantorum Stuttgart

Choral Classics: O Magnum Mysterium Schola Cantorum Stuttgart
Das könnte Ihnen auch gefallen...

More Honourable Than the Cherubim

PaTRAM Institute Male Choir

More Honourable Than the Cherubim PaTRAM Institute Male Choir

Josquin Masses - Missa Hercules Dux Ferrarie, Missa D'ung aultre amer & Missa Faysant regretz

The Tallis Scholars

Ēriks Ešenvalds: The Doors of Heaven

Portland State University Chamber Choir

Ēriks Ešenvalds: The Doors of Heaven Portland State University Chamber Choir

Allegri: Miserere - Palestrina: Missa Papae Marcelli - Mundy: Vox Patris caelestis

The Tallis Scholars

Bach: Matthäus-Passion, BWV 244 (Remastered)

Nikolaus Harnoncourt

Panorama-Artikel...
Orfeo Orchestra - Französischer Barock des 18. Jh. wiederauferstanden

Das Orfeo Orchestra, unter der Leitung György Vashegyis, das sich seit seinen ersten Veröffentlichungen intensiv mit der französischen Barockmusik beschäftigt, wurde in den letzten Jahren vom Palazetto Bru Zane und insbesondere vom Centre de Musique Baroque de Versailles (CMBV) für ihre anspruchsvollen diskografischen Erkundungen des französischen Opernrepertoires in Barock und Klassik ausgezeichnet.

10 Fragen an Günter Hänssler

Der Geschichte von hänssler CLASSIC liegt zunächst eine Verlagsgeschichte zugrunde. Friedrich Hänssler senior hatte das Lied “Auf Adlers Flügeln getragen” geschrieben und suchte vergeblich nach einem Musikverlag, was ihn dazu veranlasste, selbst einen zu gründen. Günter Hänssler, Erbe dieses Familienunternehmens, erzählt uns, was die Labels hänssler CLASSIC und PROFIL besonders prägten und welche Künstler-Kollaborationen zum besonderen Klang beigetragen haben.

Hans-Christoph Rademann - Eine Herzensangelegenheit

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann über die Musik von Heinrich Schütz

Aktuelles...