Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Wolfgang Haffner - Kind of Spain

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Kind of Spain

Wolfgang Haffner with Jan Lundgren, Daniel Stelter, Studnitzky, Christopher Dell & Lars Danielsson

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Der Titel gibt den Ton an: Auf Kind Of Spain ist Wolfgang Haffners Blick natürlich in die Richtung der iberische Halbinsel gerichtet. In Begleitung des Pianisten Jan Lundgren, des Trompeters Sebastian Studnitzky, des Gitarristen Daniel Stelter, des Vibraphonisten Christopher Dell und des Bassisten Lars Danielsson verbindet der bayerische Schlagzeuger Jazz mit traditioneller spanischer Musik und zeigt dabei Intelligenz und Geschmack. Er liefert hierbei vor allem eigene Kompositionen aber auch Neuinterpretationen wie die des nicht zu umgehenden Concierto de Aranjuez von Rodrigo. Nach einer schönen Anekdote an den Cool Jazz der 50er mit Kind Of Cool im Jahre 2015 greift Haffner auch hier auf eine rein akustische Formation zurück, deren Improvisationen niemals zu geschwätzig sind und die eine beeindruckende Raffinesse an den Tag legt. Ein sehr schönes Album, das die reiche Diskografie des Musikers noch zusätzlich aufwertet. © CM/Qobuz

Weitere Informationen

Kind of Spain

Wolfgang Haffner

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
For Vince & Arif
00:01:14

Wolfgang Haffner, Composer, Performer - sebastian studnitzky, Composer - Daniel Stelter, Composer - Christopher Dell, Composer - Lars Danielsson, Composer - Jan Lundgren, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

2
Pasodoble
00:04:21

Wolfgang Haffner, Performer - Jan Lundgren, Performer - Daniel Stelter, Performer - Lars Danielsson, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

3
El Faro
00:04:24

Wolfgang Haffner, Composer, Performer - sebastian studnitzky, Performer - Daniel Stelter, Performer - Christopher Dell, Performer - Lars Danielsson, Performer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

4
Children of Sanchez
00:04:00

Wolfgang Haffner, Performer - Jan Lundgren, Performer - sebastian studnitzky, Performer - Daniel Stelter, Performer - Lars Danielsson, Performer - Chuck Mangione, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

5
Tres Notas para Decir Te Quiero
00:04:27

Wolfgang Haffner, Performer - Jan Lundgren, Performer - Daniel Stelter, Performer - Lars Danielsson, Performer - Vicente Amigo, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

6
El Vito
00:04:19

Wolfgang Haffner, Arranger, Performer - sebastian studnitzky, Performer - Daniel Stelter, Performer - Christopher Dell, Performer - Lars Danielsson, Arranger - Traditional, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

7
El Chaos
00:04:44

Wolfgang Haffner, Composer, Performer - Jan Lundgren, Composer - sebastian studnitzky, Composer - Daniel Stelter, Composer - Christopher Dell, Composer - Lars Danielsson, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

8
Concierto de Aranjuez
00:04:00

Wolfgang Haffner, Performer - Jan Lundgren, Performer - Daniel Stelter, Performer - Lars Danielsson, Performer - Joaquin Rodrigo, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

9
Tapies
00:01:11

Wolfgang Haffner, Composer, Performer - Daniel Stelter, Composer - Lars Danielsson, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

10
Salinas
00:03:51

Wolfgang Haffner, Composer, Performer - Jan Lundgren, Performer - sebastian studnitzky, Performer - Daniel Stelter, Performer - Lars Danielsson, Performer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

11
Recuerdos de la Alhambra
00:05:12

Wolfgang Haffner, Performer - Jan Lundgren, Performer - Lars Danielsson, Performer - Francisco Tarrega, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

12
Spain
00:02:42

Wolfgang Haffner, Performer - Jan Lundgren, Performer - sebastian studnitzky, Performer - Daniel Stelter, Performer - Lars Danielsson, Performer - Chick Corea, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

13
Capricho Arabe
00:04:08

Wolfgang Haffner, Performer - Jan Lundgren, Performer - Daniel Stelter, Performer - Lars Danielsson, Performer - Francisco Tarrega, Composer

2017 ACT Music + Vision GmbH & Ko KG 2017 ACT Music + Vision GmbH + Co. KG

Albumbeschreibung

Der Titel gibt den Ton an: Auf Kind Of Spain ist Wolfgang Haffners Blick natürlich in die Richtung der iberische Halbinsel gerichtet. In Begleitung des Pianisten Jan Lundgren, des Trompeters Sebastian Studnitzky, des Gitarristen Daniel Stelter, des Vibraphonisten Christopher Dell und des Bassisten Lars Danielsson verbindet der bayerische Schlagzeuger Jazz mit traditioneller spanischer Musik und zeigt dabei Intelligenz und Geschmack. Er liefert hierbei vor allem eigene Kompositionen aber auch Neuinterpretationen wie die des nicht zu umgehenden Concierto de Aranjuez von Rodrigo. Nach einer schönen Anekdote an den Cool Jazz der 50er mit Kind Of Cool im Jahre 2015 greift Haffner auch hier auf eine rein akustische Formation zurück, deren Improvisationen niemals zu geschwätzig sind und die eine beeindruckende Raffinesse an den Tag legt. Ein sehr schönes Album, das die reiche Diskografie des Musikers noch zusätzlich aufwertet. © CM/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder

Innervisions

Stevie Wonder

Innervisions Stevie Wonder

Talking Book

Stevie Wonder

Talking Book Stevie Wonder

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye
Mehr auf Qobuz
Von Wolfgang Haffner

Kind of Tango

Wolfgang Haffner

Kind of Tango Wolfgang Haffner

Kind of Cool

Wolfgang Haffner

Kind of Cool Wolfgang Haffner

Heart of the Matter

Wolfgang Haffner

Heart of the Matter Wolfgang Haffner

Shapes

Wolfgang Haffner

Shapes Wolfgang Haffner

Wolfgang Haffner Edition

Wolfgang Haffner

Wolfgang Haffner Edition Wolfgang Haffner

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Musica da lettura

Paolo Fresu

Musica da lettura Paolo Fresu

The Complete Charlie Parker, Vol. 4 : Bird of Paradise 1947

Charlie Parker

Trapeze

Noel Mcghie

Trapeze Noel Mcghie

On Vacation

Till Brönner

On Vacation Till Brönner

Bright Size Life

Pat Metheny

Bright Size Life Pat Metheny
Panorama-Artikel...
Wie der Jazz zum Flamenco fand

Mit seiner jahrhunderte­alten Tradition gilt Flamenco als der Blues Spaniens. Doch erst in den 1950er-Jahren entdeckten die ersten Jazzer die Gemeinsamkeiten zu ihren eigenen Wurzeln. Grandios zum Blühen brachte die Synthese beider Genres der amerikanische Tasten­star Chick Corea, der am 9. Februar 2021 starb. Geschichte einer musikalischen Annäherung.

Electronic Music aus dem hohen Norden

Nordeuropäische Musiker haben stets gern allen Musikgenres einen arktischen Touch verliehen und auch die elektronische Sphäre ist davon nicht verschont geblieben. Eine Vorstellung jener dänischen, schwedischen, norwegischen und finnischen Künstler, die Techno, House, Disco und Dub in neue Breitengrade geführt haben.

Frank Zappa, in guten wie in besseren Zeiten

Je weiter Frank Zappas Tod am 4. Dezember 1993 in die Ferne rückt, desto grausamer spürt man seine Abwesenheit in der aktuellen Musikszene. Vergessen ist er zwar nicht, aber es gibt kaum solche, die ihm das Wasser reichen könnten. Bis heute gibt es keinen anderen, grenzenlos genialen Komiker wie Frank Zappa, denn seit nahezu drei Jahrzehnten hat es niemand wie er geschafft, größten musikalischen Anspruch mit hemmungslosem Humor in Einklang zu bringen.

Aktuelles...