Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Munich Philharmonic Chamber Orchestra|Böhmische Klassik

Böhmische Klassik

Various Artists

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Böhmische Klassik

Munich Philharmonic Chamber Orchestra

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Symphony in G Minor, Bryan g1 (Johann Baptist Vanhal)

1
I. Allegro moderato
Munich Philharmonic Chamber Orchestra
00:04:31

Johann Baptist VANHAL, Composer - Michael Helmrath, Conductor - Munich Philharmonic Chamber Orchestra, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

2
II. Andante cantabile
Munich Philharmonic Chamber Orchestra
00:05:37

Johann Baptist VANHAL, Composer - Michael Helmrath, Conductor - Munich Philharmonic Chamber Orchestra, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

3
III. Menuetto - Trio
Munich Philharmonic Chamber Orchestra
00:03:44

Johann Baptist VANHAL, Composer - Michael Helmrath, Conductor - Munich Philharmonic Chamber Orchestra, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

4
IV. Finale. Allegro
Munich Philharmonic Chamber Orchestra
00:03:52

Johann Baptist VANHAL, Composer - Michael Helmrath, Conductor - Munich Philharmonic Chamber Orchestra, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

Flute Concerto in A minor (Franz Benda)

5
I. Allegretto ma non troppo
András Adorján
00:09:31

Ars Rediviva Orchestra Of Prague, Orchestra - Andràs Adorjàn, Artist, MainArtist - Franz Benda, Composer - Milan Munclinger, Conductor

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

6
II. Affettuoso, ma non spirito
András Adorján
00:07:30

Ars Rediviva Orchestra Of Prague, Orchestra - Andràs Adorjàn, Artist, MainArtist - Franz Benda, Composer - Milan Munclinger, Conductor

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

7
III. Vivace. Scherzando
András Adorján
00:04:41

Ars Rediviva Orchestra Of Prague, Orchestra - Andràs Adorjàn, Artist, MainArtist - Franz Benda, Composer - Milan Munclinger, Conductor

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

Symphony in D major (Leopold Kozeluch)

8
I. Largo - Allegro
Consortium Classicum
00:03:49

Consortium Classicum, Ensemble, MainArtist - Leopold Kozeluch, Composer

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

9
II. Romance
Consortium Classicum
00:04:14

Consortium Classicum, Ensemble, MainArtist - Leopold Kozeluch, Composer

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

10
III. Menuetto
Consortium Classicum
00:02:36

Consortium Classicum, Ensemble, MainArtist - Leopold Kozeluch, Composer

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

11
IV. Rondo. Allegro
Consortium Classicum
00:02:33

Consortium Classicum, Ensemble, MainArtist - Leopold Kozeluch, Composer

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

Clarinet Concerto in B-Flat Major (after L. van Beethoven's Violin Concerto in C Major, WoO 5) (Johann Sobeck)

12
Clarinet Concerto in B-Flat Major (After L. van Beethoven)
Dieter Klöcker
00:18:05

Prague Chamber Orchestra, Orchestra - Dieter Klocker, Artist, MainArtist - Johann Sobeck, Composer

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

DISC 2

Šárka, Op. 51 (Zdenek Fibich)

1
Overture
Radio Symphonieorchester Wien
00:09:20

Sylvain Cambreling, Conductor - Zdenek Fibich, Composer - Radio-Symphonieorchester Wien, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

Violin Concerto No. 1 in C Minor, Op. 88 (Josef Bohuslav Foerster)

2
I. Allegro moderato
Andrea Duka Löwenstein
00:17:05

Gerd Albrecht, Conductor - Radio-Symphonieorchester Wien, Orchestra - Josef Bohuslav Foerster, Composer - Andrea Duka Löwenstein, Artist, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

3
II. Andante sostenuto
Andrea Duka Löwenstein
00:04:14

Gerd Albrecht, Conductor - Radio-Symphonieorchester Wien, Orchestra - Josef Bohuslav Foerster, Composer - Andrea Duka Löwenstein, Artist, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

4
III. Allegro grazioso
Andrea Duka Löwenstein
00:09:29

Gerd Albrecht, Conductor - Radio-Symphonieorchester Wien, Orchestra - Josef Bohuslav Foerster, Composer - Andrea Duka Löwenstein, Artist, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

Symphony No. 3 in E minor, Op. 53 (Zdenek Fibich)

5
I. Allegro inquieto
Česká filharmonie
00:09:51

Zdenek Fibich, Composer - Gerd Albrecht, Conductor - Tschechische Philharmonie, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

6
II. Allegro con fuoco - Adagio
Česká filharmonie
00:09:39

Zdenek Fibich, Composer - Gerd Albrecht, Conductor - Tschechische Philharmonie, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

7
III. Scherzo & Trio. Vivo e grazioso
Česká filharmonie
00:06:56

Zdenek Fibich, Composer - Gerd Albrecht, Conductor - Tschechische Philharmonie, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

8
IV. Allegro maestoso - Allegro vivace
Česká filharmonie
00:09:37

Zdenek Fibich, Composer - Gerd Albrecht, Conductor - Tschechische Philharmonie, Orchestra, MainArtist

(C) 2019 Orfeo (P) 2019 Orfeo

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Best Of Oktoberfest

Various Artists

Best Of Oktoberfest Various Artists
Mehr auf Qobuz
Von Munich Philharmonic Chamber Orchestra

Vanhal: Symphonies

Munich Philharmonic Chamber Orchestra

Vanhal: Symphonies Munich Philharmonic Chamber Orchestra

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Schubert: Symphonies Nos. 8 "Unfinished" & 9 "The Great"

Herbert Blomstedt

Sibelius: Complete Symphonies

Klaus Mäkelä

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann
Panorama-Artikel...
Der geheimnisvolle Radu Lupu

Der rumänische Künstler, der auch als Poet, Riese, Magier oder Pianist des Unaussprechlichen bezeichnet wurde, hegte um seine scheue und stark introvertierte Persönlichkeit ein gewisses Geheimnis, was seine musikalische Herangehensweise erhellte. Am Klavier strebte er nach einem kraftvollen und substanzreichen Klang und bearbeitete die Tastatur wie ein Bäcker seinen Teig. Radu Lupu starb am 17. April 2022 und hinterließ ein relativ kleines, aber dafür umso wertvolleres diskografisches Vermächtnis.

„Was kann das Horn noch alles?“

Es ist ein Jahr mit einigen Highlights für Felix Klieser: Der Hornist ist Artist in Residence beim Bournemouth Symphony Orchestra, spielt erstmals die Uraufführung eines Hornkonzerts und veröffentlicht eine neue Einspielung.

Nicht nur zur Osterzeit...

...und trotzdem weltweite Osternmusik! Ohne die heidnischen Frühlingsriten zu zählen, begann Ostern historisch als das jüdische Pascha oder Pesach, eine große Feier im Judentum in Form einer besonderen Opfergabe, die den Familienhäuptern vor dem Geschehen der zehnten Pest Ägyptens vorgeschrieben war - also der Tod der erstgeborene Söhne. Zahlreiche Komponisten haben sich in den verschiedensten Epochen je nach ihrer Herkunft und musikalischen Tradition auf unterschiedlichste Weise mit dem Osterfest auseinandergesetzt. In diesem Osternest finden Sie Aufnahmen mit Werken von damals und auch heute.

Aktuelles...