Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Aki Takase - Hokusai Piano Solo

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Hokusai Piano Solo

Aki Takase

  • Erschienen am 21.06.19 bei Intakt Records
  • Künstler: Aki Takase
  • Genre: Jazz
  • Auszeichnungen:

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Hokusai Piano Solo

Aki Takase

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

0Fr. anschließend 12,99Fr. / Monat

1
Crane 00:04:55

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

2
Hokusais Meer 00:04:40

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

3
Bach Factory 00:04:27

Alexander von Schlippenbach, Piano, FeaturedArtist - Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

4
Live in Dream 00:03:43

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

5
Nihon Bridge in Edo 00:03:07

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

6
Hokusai Manga 00:02:39

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

7
Sketch of Spring 00:02:37

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

8
Studies of Gesture 00:02:01

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

9
Cherry 00:08:34

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

10
Silent Landscape 00:05:04

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

11
Dr. Beat 00:04:20

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

12
Hokahoka Hokusai 00:02:13

Aki Takase, Composer, Piano, Artist, MainArtist - Yoko Tawada, Lyricist, Singer, FeaturedArtist - Intakt Records, MusicPublisher

2019 Hokusai 2018 Intakt Records

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Aki Takase

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
10 Songs mit Norah Jones

Auch wenn ihre Alben beim Label Blue Note erscheinen, war Norah Jones nie eine reine Jazzkünstlerin. Seit Anfang der 2000er Jahre hat die amerikanische Sängerin und Pianistin immer alles getan, um stilistische Grenzen zugunsten ihrer eigenen staatenlosen Musik zu verwischen oder gar zu beseitigen, die sie gerne mit anderen Musikern unterschiedlicher Herkunft teilt. Eine kurze Rundfahrt durch ihre Welt in 10 Songs.

Nat King Cole – ein König für alle

Am 17. März 2019 wäre – der zeitlose und im positiven Sinne des Wortes konsensträchtige – Nat King Cole 100 Jahre alt geworden. Der raffinierte Pianist mit seiner seidigen Crooner-Stimme begeisterte sowohl das breite Publikum der 40er und 50er Jahre als auch die Jazz-Fans mit einer Erstklassigkeit, die ihm in die Wiege gelegt worden war. Im Land der gekrönten Häupter befand sich der King (Cole) neben dem Duke (Ellington) und dem Count (Basie) genau an der richtigen Stelle.

Frank Zappa, in guten wie in besseren Zeiten

Je weiter Frank Zappas Tod am 4. Dezember 1993 in die Ferne rückt, desto grausamer spürt man seine Abwesenheit in der aktuellen Musikszene. Vergessen ist er zwar nicht, aber es gibt kaum solche, die ihm das Wasser reichen könnten. Bis heute gibt es keinen anderen, grenzenlos genialen Komiker wie Frank Zappa, denn seit nahezu drei Jahrzehnten hat es niemand wie er geschafft, größten musikalischen Anspruch mit hemmungslosem Humor in Einklang zu bringen.

Aktuelles...