Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Nikolaus Harnoncourt|Schubert : Symphonies 1-8

Schubert : Symphonies 1-8

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Schubert : Symphonies 1-8

Nikolaus Harnoncourt

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Symphony No. 1 in D major, D. 82 (Franz Schubert)

1
I. Adagio – Allegro vivace
Berliner Philharmoniker
00:09:28

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

2
II. Andante
Berliner Philharmoniker
00:05:16

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

3
III. Menuetto. Allegretto – Trio
Berliner Philharmoniker
00:03:54

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

4
IV. Allegro vivace
Berliner Philharmoniker
00:05:52

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

Symphony No. 2 in B-Flat Major, D. 125 (Franz Schubert)

5
I. Largo – Allegro vivace
Berliner Philharmoniker
00:14:42

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

6
II. Andante
Berliner Philharmoniker
00:08:31

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

7
III. Menuetto. Allegro vivace – Trio
Berliner Philharmoniker
00:03:46

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

8
IV. Presto vivace
Berliner Philharmoniker
00:08:25

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

DISC 2

Symphony No. 3 in D major, D. 200 (Franz Schubert)

1
I. Adagio maestoso – Allegro con brio
Berliner Philharmoniker
00:10:08

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

2
II. Allegretto
Berliner Philharmoniker
00:04:19

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

3
III. Menuetto. Vivace – Trio
Berliner Philharmoniker
00:03:45

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

4
IV. Presto vivace
Berliner Philharmoniker
00:06:41

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

Symphony No. 4 in C minor, D. 417 "Tragic" (Franz Schubert)

5
I. Adagio molto – Allegro vivace
Berliner Philharmoniker
00:10:07

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

6
II. Andante
Berliner Philharmoniker
00:08:27

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

7
III. Menuetto. Allegro vivace – Trio
Berliner Philharmoniker
00:03:51

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

8
IV. Allegro
Berliner Philharmoniker
00:10:40

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

DISC 3

Symphony No. 5 in B-flat Major, D. 485 (Franz Schubert)

1
I. Allegro
Berliner Philharmoniker
00:07:55

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

2
II. Andante con moto
Berliner Philharmoniker
00:09:32

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

3
III. Menuetto. Allegro molto – Trio
Berliner Philharmoniker
00:06:50

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

4
IV. Allegro vivace
Berliner Philharmoniker
00:06:25

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

Symphony No. 6 in C major, D. 589 (Franz Schubert)

5
I. Adagio – Allegro
Berliner Philharmoniker
00:10:45

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

6
II. Andante
Berliner Philharmoniker
00:06:28

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

7
III. Scherzo. Presto – Trio. Più lento
Berliner Philharmoniker
00:07:05

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

8
IV. Allegro moderato
Berliner Philharmoniker
00:11:18

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

Symphony No. 7 in B minor, D. 759 "Unfinished" (Franz Schubert)

9
I. Allegro moderato
Berliner Philharmoniker
00:17:14

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

10
II. Andante con moto
Berliner Philharmoniker
00:12:44

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

DISC 4

Symphony No. 8 in C Major, D. 944 "Great" (Franz Schubert)

1
I. Andante – Allegro ma non troppo
Berliner Philharmoniker
00:16:29

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

2
II. Andante con moto
Berliner Philharmoniker
00:15:15

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

3
III. Scherzo. Allegro vivace – Trio
Berliner Philharmoniker
00:15:20

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

4
IV. Finale. Allegro vivace
Berliner Philharmoniker
00:11:54

Berliner Philharmoniker - Nikolaus Harnoncourt, Conductor - Franz Schubert, Composer

2015 Berlin Phil Media GmbH 2015 Berlin Phil Media GmbH

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Nikolaus Harnoncourt

Farewell From Zurich - The Legendary 2011 Concert

Nikolaus Harnoncourt

Bach: Matthäus-Passion, BWV 244 (Remastered)

Nikolaus Harnoncourt

Mozart: Requiem

Nikolaus Harnoncourt

Mozart: Requiem Nikolaus Harnoncourt

J.S. Bach : Weihnachtsoratorium [Oratorio de Noël - Christmas Oratorio]

Nikolaus Harnoncourt

Nikolaus Harnoncourt Conducts Bach

Nikolaus Harnoncourt

Nikolaus Harnoncourt Conducts Bach Nikolaus Harnoncourt

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

BD Music Presents Erik Satie

Various Artists

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann
Panorama-Artikel...
„Jauchzet, frohlocket!“ - Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder… Die Beliebtheit von J.S. Bachs Weihnachtsoratorium (BVW 248) in der Vorweihnachtszeit ist unumstritten. Kein anderes geistliches Werk hat eine derartige Popularität und Reichweite erlangt, sowohl in seiner Aufführungspraxis als auch was Tonträgernaufnahmen angeht. Doch was genau ist es, dass das festliche Werk so magisch und einzigartig macht, sodass es noch fast 300 Jahre nach seiner Entstehung weltweit unzählige Male in der Adventszeit erklingt? Wir gehen dieser Frage auf die Spur...

Gustav Mahler und das Fremde

Was veranlasst Gustav Mahler im Jahre 1907/08 dazu, ein Werk zu schreiben, dass vollkommen aus der Reihe zu tanzen scheint? Das Lied von der Erde nimmt eine einmalige Rolle im Schaffen des Komponisten ein und verbindet die aufkommende Faszination eines Exotismus, Mahlers persönliches “Schicksalsjahr” sowie den Zeitgeist des Fin-de-siècle. Eine turbulente Epoche in Wien und ein Stück zwischen Abschied und Aufbruch, welches nur dazu ruft, genauer betrachtet zu werden…

Nicht nur zur Osterzeit...

...und trotzdem weltweite Osternmusik! Ohne die heidnischen Frühlingsriten zu zählen, begann Ostern historisch als das jüdische Pascha oder Pesach, eine große Feier im Judentum in Form einer besonderen Opfergabe, die den Familienhäuptern vor dem Geschehen der zehnten Pest Ägyptens vorgeschrieben war - also der Tod der erstgeborene Söhne. Zahlreiche Komponisten haben sich in den verschiedensten Epochen je nach ihrer Herkunft und musikalischen Tradition auf unterschiedlichste Weise mit dem Osterfest auseinandergesetzt. In diesem Osternest finden Sie Aufnahmen mit Werken von damals und auch heute.

Aktuelles...