Die Alben

14,99 €
9,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 19. Oktober 2018 | Born Bad Records

Hi-Res
14,99 €
9,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 21. September 2018 | Heavenly Sweetness

Hi-Res
Nachdem er den Schwerpunkt seines vorigen und sechsten Albums (Carribean Roots) auf die Karibik gelegt hatte, erfüllte sich der Dichter einen seiner liebsten Träume: auf seiner Geburtsinsel Trinidad aufzunehmen. Das in einem Studio in Sans Souci (im Nordosten) aufgenommene Album People of the Sun ist so intensiv wie der Karneval, der jedes Jahr das Land für einen Monat mit der Karnevalsvorbereitung und eine Woche lang mit Paraden in Beschlag hält, wo die euphorische Musik des Landes in jedem Winkel erklingt. Aus diesem Anlass hat sich sein Hip-Hop-Jazz mit all den lebendigen Schwingungen in ihm und in den Herzen und Seelen seiner Gäste eingehüllt. Zuerst mit dem Gesang der Olorisha (Priesterin von Santeria), Ella Andall, im Opener Milligan (The Ocean). Im folgenden Song Sans Souci (Totem) erklingt das Fetischinstrument aus Trinidad und Tobago. Jene Blechtrommel wird teilweise in Orchestern gespielt, die bis zu 100 Musiker zählen. Hier hat der berühmte Arrangeur des Pan Groove Phase II Steel Orchestras, Lennox "Boogsie" Sharpe, das Kommando. Später übergibt er seine Stäbe an Mikhail Salcedo in Bandit School, Suffering (This Savage Work), He Was Trying und On The Move. Bandit School ist auch eine Gelegenheit, die brillanten Rapso-Aktivisten Wendell Manwarren und Stanton Kewley von 3Canal zu hören, die uns mit ihrer alternativen Schule bekehren. Der Rapso (Rap + Calypso) fügt zudem mit einem der Pioniere von Brother Resistance im Song Dealings eine Prise Weisheit hinzu. Das Album endet mit dem Titeltrack von Trinidads bestem Neo-Soul-Sänger, John Francis. Anthony Joseph, seine Gäste und seine Gruppe, verfolgen zusammen mit dem atemberaubenden Saxophonisten, Percussionisten und britischen Arrangeur Jason Yarde energisch eine kraftvolle und bunte Suche nach der Essenz des Lebens in Versen, Tönen und Klimata. © Benjamin MiNiMuM/ Qobuz
2,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 6. Juli 2018 | Heavenly Sweetness

8,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 22. Juni 2018 | Bongo Joe

Auszeichnungen 4F de Télérama - Indispensable JAZZ NEWS
1,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 6. April 2018 | melmax music

0,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 23. März 2018 | Heavenly Sweetness

1,29 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 14. Februar 2018 | Boutique Beats, Llc

1,29 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 9. Februar 2018 | Boutique Beats, Llc

0,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 5. Januar 2018 | Heavenly Sweetness

14,99 €
9,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 22. September 2017 | Heavenly Sweetness

Hi-Res
9,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 1. Januar 1988 | Syllart Records

4,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 1. Januar 1988 | Syllart Records

2,99 €
1,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 30. Juni 2017 | melmax music

Hi-Res
8,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 23. Juni 2017 | Born Bad Records

6,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 18. November 1990 | MLP - History

11,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 31. März 2017 | Boutique Beats, Llc

14,99 €
9,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 3. März 2017 | Heavenly Sweetness

Hi-Res
1,49 €
0,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 30. Dezember 2016 | Wence Entertainment

Hi-Res
7,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 8. Mai 2000 | MLP - History

5,99 €

Zouk & Musik von den Antillen - Erschienen am 1. Januar 2000 | MLP