Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gabriela Benackova - Beethoven: Symphony No.9

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Beethoven: Symphony No.9

Gabriela Benackova, Marjana Lipovsek, Gösta Winbergh, Hermann Prey, Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Beethoven: Symphony No.9

Gabriela Benackova

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Symphony No. 9 in D Minor, Op. 125 "Choral" (Ludwig van Beethoven)

1
1. Allegro ma non troppo, un poco maestoso
00:17:08

Ludwig van Beethoven, Composer - Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Claudio Abbado, Conductor, MainArtist - Wolf-Dieter Karwatky, Recording Engineer, StudioPersonnel - Jobst Eberhardt, Recording Engineer, StudioPersonnel - Reinhild Schmidt, Editor, StudioPersonnel - Andrew Wedman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Werner Mayer, Producer, Recording Producer - Guenther Breest, Producer, Executive Producer - Karl-August Naegler, Balance Engineer, StudioPersonnel

℗ 1987 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
2. Molto vivace
00:14:10

Ludwig van Beethoven, Composer - Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Claudio Abbado, Conductor, MainArtist - Wolf-Dieter Karwatky, Recording Engineer, StudioPersonnel - Jobst Eberhardt, Recording Engineer, StudioPersonnel - Reinhild Schmidt, Editor, StudioPersonnel - Andrew Wedman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Werner Mayer, Producer, Recording Producer - Guenther Breest, Producer, Executive Producer - Karl-August Naegler, Balance Engineer, StudioPersonnel

℗ 1987 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
3. Adagio molto e cantabile
00:16:59

Ludwig van Beethoven, Composer - Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Claudio Abbado, Conductor, MainArtist - Wolf-Dieter Karwatky, Recording Engineer, StudioPersonnel - Jobst Eberhardt, Recording Engineer, StudioPersonnel - Reinhild Schmidt, Editor, StudioPersonnel - Andrew Wedman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Werner Mayer, Producer, Recording Producer - Guenther Breest, Producer, Executive Producer - Karl-August Naegler, Balance Engineer, StudioPersonnel

℗ 1987 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

4
4. Presto - Allegro assai
00:23:49

Ludwig van Beethoven, Composer - Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Hermann Prey, Baritone, MainArtist, AssociatedPerformer - Marjana Lipovšek, Contralto, MainArtist, AssociatedPerformer - Claudio Abbado, Conductor, MainArtist - Gosta Winbergh, Tenor, MainArtist, AssociatedPerformer - Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, Chorus, MainArtist, AssociatedPerformer - Walter Hagen-Groll, Chorus Master, MainArtist, AssociatedPerformer - Friedrich Schiller, Author - Gabriela Benackova, Soprano, MainArtist, AssociatedPerformer - Wolf-Dieter Karwatky, Recording Engineer, StudioPersonnel - Jobst Eberhardt, Recording Engineer, StudioPersonnel - Reinhild Schmidt, Editor, StudioPersonnel - Andrew Wedman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Werner Mayer, Producer, Recording Producer - Guenther Breest, Producer, Executive Producer - Karl-August Naegler, Balance Engineer, StudioPersonnel

℗ 1987 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Gabriela Benackova
Beethoven: Symphony No.9 Gabriela Benackova

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Patricia Petibon - Vorsicht vor dem Krokodil

Patricia Petibon besingt l’amour, la mort und la mer.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, von der griechischen Sappho bis Kaija Saariaho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten, die unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik geprägt haben, Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Angela Gheorghiu. Die Frau, ihre Karriere, ihre Aufnahmen.

Charmant, witzig, verschmitzt, offen, so haben wir Angela Gheorghiu erlebt, als Qobuz sie anlässlich der Erscheinung ihres letzten Albums in Palermo besucht hatte. Mit Gerüchten sollte man vorsichtig sein, vor allem mit solchen, die in der Gheorghiu nur eine launische Harpyie sehen. Sie ist vielmehr eine Frau, die über ihr Image nachdenkt… und ihr Bestes geben will. Mit ihrer neuesten Veröffentlichung begibt sie sich auf eine Reise der Liebe in die unterschiedlichsten Länder…

Aktuelles...