Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ashley Henry|Beautiful Vinyl Hunter

Beautiful Vinyl Hunter

Ashley Henry

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Es vergeht keine Woche, ohne dass ein neues Wunder in der quirligen englischen Jazz-Szene am Horizont auftaucht. Dieser Jazz ist recht vielseitig – mit einer Kombination aus Tradition und Klängen aus der Welt des Soul, des Funk, des Rap, des Afrobeat, des Grime oder der Karibik – allein darauf versteht sich Ashley Henry, und in diesem Sinne erlebt er es auch. Der junge, im November 1991 geborene Londoner Pianist, der in aller Munde ist, erhielt 2016 sein Diplom an der Royal Academy of Music und hat bereits mit hervorragenden und unterschiedlichen Musikern zusammengearbeitet wie etwa dem Rapper Loyle Carner, den Sängerinnen Christine & The Queens und Zara McFarlane, aber auch mit großen Hausnummern des Jazz wie Terence Blanchard, Robert Glasper, Jean Toussaint, Jason Marsalis oder Anthony Joseph.


Mit seinem ersten richtigen Studioalbum namens Beautiful Vinyl Hunter präsentiert Henry ein aufrichtiges musikalisches Selbstporträt, auf dem er seine multikulturelle Erziehung und die dementsprechenden Einflüsse schildert. „Meine Musik bringt klar zum Ausdruck, was ich bin, was London mit seiner wunderbaren kunterbunten Vielfalt ist. Meine persönliche Immigrantenexistenz ist bis ins 17. Jahrhundert verwurzelt. Für mich ist es ausschlaggebend, dass meine Musik heute diese Erbfolge durch verschiedene musikalische Stilrichtungen und über verschiedene Generationen hinweg zum Ausdruck bringt.“


Und eben genau das macht er mit kraftstrotzender Energie in Begleitung der Schlagzeuger Luke Flowers (vom Cinematic Orchestra) und Makaya McCraven, der Trompeter Theo Croker, Jaimie Branch und Keyon Harrold, des Saxofonisten Binker Golding, des Bassisten Dan Casimir, des Schlagzeugers Eddie Hick, des Perkussionisten Ernesto Marichales, der Sängerin Judi Jackson, des Sängers Milton Suggs und des Rappers Sparkz. Wie ein Herbie Hancock des dritten Jahrtausends verbreitet Ashley Henry einen geselligen Groove und dabei vereint er auf ganz natürliche Weise alles, was ihm unter die Finger kommt; auch dann, wenn er plötzlich mitten in seiner Platte eine neue Version eines Titels von Solange, Cranes (In the Sky), unterbringt! Dahinter steckt keine Berechnung, sondern einzig und allein das Vergnügen, miteinander zu teilen. © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

Beautiful Vinyl Hunter

Ashley Henry

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
STAR CHILD (feat. Judi Jackson)
00:04:19

Eddie Hick, Drums - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Judi Jackson, Composer, Lyricist, FeaturedArtist, AssociatedPerformer, Vocal - Dan Casimir, Bass - Ernesto Marichales, Percussion - Ashley Henry feat. Judi Jackson, AssociatedPerformer

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

2
Realisations
00:06:09

Luke Flowers, Drums - Dylan Jones, Trumpet - Binker Golding, Saxophone - Ferg Ireland, Bass - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Moses Boyd, Producer - Ernesto Marichales, Percussion

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

3
Between the Lines (feat. Keyon Harrold & MC Sparkz)
00:04:47

Keyon Harrold, Trumpet, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Eddie Hick, Drums - Sparkz, Composer, Lyricist, FeaturedArtist, AssociatedPerformer, Vocal - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Artie Zaitz, Guitar - Dan Casimir, Bass - Ashley Henry feat. Keyon Harrold & Sparkz, AssociatedPerformer

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

4
Introspection (feat. Theo Croker)
00:05:05

Eddie Hick, Drums - Theo Croker, Trumpet, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Dan Casimir, Bass - Ashley Henry feat. Theo Croker, AssociatedPerformer

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

5
COLORS (feat. Joshua Idehen)
00:04:28

Eddie Hick, Drums - Joshua Idehen, Composer, Lyricist, FeaturedArtist, AssociatedPerformer, Vocal - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Artie Zaitz, Guitar - Dan Casimir, Bass - Ashley Henry feat. Joshua Idehen, AssociatedPerformer

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

6
Cranes (In the Sky)
00:05:50

Troy Johnson, Composer, Lyricist - Solange, Composer, Lyricist - Raphael Saadiq, Composer, Lyricist - Eddie Hick, Drums - Ashley Henry, Producer, Arranger, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Dan Casimir, Bass

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

7
I Still Believe (feat. Milton Suggs)
00:05:39

Matt Roberts, Other - Milton Suggs, Composer, Lyricist, FeaturedArtist, AssociatedPerformer, Vocal - Eddie Hick, Drums - Jamie Perry, Strings - Ferg Ireland, Bass - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, Piano, Other, MainArtist, AssociatedPerformer - Roman Lytwyniw, Strings - Laura Armstrong, Strings - Siobhan Clough, Strings - Ashley Henry feat. Milton Suggs, AssociatedPerformer

(P) 2018 Sony Music Entertainment UK Limited

8
Elipsis (Interlude)
00:01:08

Ferg Ireland, Bass - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Other, MainArtist, AssociatedPerformer - Artie Zaitz, Guitar - Marijus Aleska, Drums

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

9
Sunrise
00:05:07

Ferg Ireland, Bass - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Marijus Aleska, Drums

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

10
Dark Honey (4TheStorm) (feat. Makaya McCraven)
00:05:48

Mo Hausler, Producer - Jaimie Branch, Trumpet - Makaya McCraven, Drums, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - James Copus, Trumpet - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, Other, MainArtist, AssociatedPerformer - Dan Casimir, Bass - Ashley Henry feat. Makaya McCraven, AssociatedPerformer - Sahra Zoe Ahmed Gure, Vocal - Scott W. McNiece, Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

11
Pressure (Instrumental)
00:04:40

Tom Clarke, Composer - Eddie Hick, Drums - Ashley Henry, Producer, Arranger, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Dan Casimir, Bass - Ernesto Marichales, Percussion

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

12
Ahmed
00:04:27

Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Marijus Aleska, Drums - Dan Casimir, Bass

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

13
Lullaby (Rise & Shine) (feat. Judi Jackson & Theo Croker)
00:03:57

Eddie Hick, Drums - Theo Croker, Trumpet - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Judi Jackson, Composer, Lyricist, Vocal - Dan Casimir, Bass

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

14
Battle (feat. Binker & Moses)
00:04:34

Binker & Moses, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Binker Golding, Saxophone - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Producer, Arranger, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Moses Boyd, Drums - Ashley Henry feat. Binker & Moses, AssociatedPerformer

(P) 2018 Sony Music Entertainment UK Limited

15
THE MIGHTY (feat. Ben Marc)
00:03:31

Ben Marc, Composer, Lyricist, Producer, Guitar, Strings, Bass, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Ashley Henry, Composer, Lyricist, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Ashley Henry feat. Ben Marc, AssociatedPerformer - Marijus Aleska, Drums

(P) 2019 Sony Music Entertainment UK Limited

Albumbeschreibung

Es vergeht keine Woche, ohne dass ein neues Wunder in der quirligen englischen Jazz-Szene am Horizont auftaucht. Dieser Jazz ist recht vielseitig – mit einer Kombination aus Tradition und Klängen aus der Welt des Soul, des Funk, des Rap, des Afrobeat, des Grime oder der Karibik – allein darauf versteht sich Ashley Henry, und in diesem Sinne erlebt er es auch. Der junge, im November 1991 geborene Londoner Pianist, der in aller Munde ist, erhielt 2016 sein Diplom an der Royal Academy of Music und hat bereits mit hervorragenden und unterschiedlichen Musikern zusammengearbeitet wie etwa dem Rapper Loyle Carner, den Sängerinnen Christine & The Queens und Zara McFarlane, aber auch mit großen Hausnummern des Jazz wie Terence Blanchard, Robert Glasper, Jean Toussaint, Jason Marsalis oder Anthony Joseph.


Mit seinem ersten richtigen Studioalbum namens Beautiful Vinyl Hunter präsentiert Henry ein aufrichtiges musikalisches Selbstporträt, auf dem er seine multikulturelle Erziehung und die dementsprechenden Einflüsse schildert. „Meine Musik bringt klar zum Ausdruck, was ich bin, was London mit seiner wunderbaren kunterbunten Vielfalt ist. Meine persönliche Immigrantenexistenz ist bis ins 17. Jahrhundert verwurzelt. Für mich ist es ausschlaggebend, dass meine Musik heute diese Erbfolge durch verschiedene musikalische Stilrichtungen und über verschiedene Generationen hinweg zum Ausdruck bringt.“


Und eben genau das macht er mit kraftstrotzender Energie in Begleitung der Schlagzeuger Luke Flowers (vom Cinematic Orchestra) und Makaya McCraven, der Trompeter Theo Croker, Jaimie Branch und Keyon Harrold, des Saxofonisten Binker Golding, des Bassisten Dan Casimir, des Schlagzeugers Eddie Hick, des Perkussionisten Ernesto Marichales, der Sängerin Judi Jackson, des Sängers Milton Suggs und des Rappers Sparkz. Wie ein Herbie Hancock des dritten Jahrtausends verbreitet Ashley Henry einen geselligen Groove und dabei vereint er auf ganz natürliche Weise alles, was ihm unter die Finger kommt; auch dann, wenn er plötzlich mitten in seiner Platte eine neue Version eines Titels von Solange, Cranes (In the Sky), unterbringt! Dahinter steckt keine Berechnung, sondern einzig und allein das Vergnügen, miteinander zu teilen. © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

In Session

Albert King

In Session Albert King

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Ashley Henry

Melanin

Ashley Henry

Melanin Ashley Henry

Ashley Henry's 5ive

Ashley Henry

Ashley Henry's 5ive Ashley Henry

Easter - EP

Ashley Henry

Easter - EP Ashley Henry

My Voice

Ashley Henry

My Voice Ashley Henry

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

You Must Believe In Spring

Bill Evans

Black Acid Soul

Lady Blackbird

Black Acid Soul Lady Blackbird

Entre eux deux

Melody Gardot

Entre eux deux Melody Gardot

Still Rising - The Collection

Gregory Porter

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot
Panorama-Artikel...
Die neue britische Jazzszene in 10 Alben

Hard Bop oder Hip-Hop, free oder groovy, Electronic oder Calypso, experimentell oder karibisch - die aktuelle britische Jazzszene strotzt nur so von Abenteurern, die ihre Ohren weit geöffnet haben, Musiker, die die Klassiker des Genres beherrschen und sie in verschiedene Terrains überführen. Hier sind 10 Alben, die diese neue Welle symbolisieren.

Jazz: 10 Sängerinnen von heute

Billie, Ella, Sarah und Nina mögen Musikliebhaber immer wieder in den Schlaf wiegen, doch der Vocal Jazz bleibt ein Archipel, das von faszinierenden Sängerinnen bevölkert wird, die bereit sind, dieses schwere Erbe weiterzutragen, um es in ihrer Zeit zu verankern. Ist das noch Jazz? Oder ist es der Jazz, der sich verändert hat? Wie auch immer… Wir werfen einen Blick auf zehn von uns ausgewählte Frauen, die ihren Namen und ihre Stimme durchgesetzt haben.

Stan Getz, zur brasilianischen Stunde

Im März 1964 veröffentlicht das Label Verve ein Meisterwerk des Amerikaners Stan Getz und des kürzlich verstorbenen Brasilianers João Gilberto, der den Bossa-Nova in allen Ecken der Welt populär macht und die Karriere des Saxophonisten in Schwung bringt. Die Platte ist bis heute der Gipfel der Fusion zwischen Jazz und brasilianischer Musik.

Aktuelles...