Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jacqueline du Pré|A Jacqueline du Pré Recital

A Jacqueline du Pré Recital

Jacqueline Du Pre

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

A Jacqueline du Pré Recital

Jacqueline du Pré

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Sicilienne in E-Flat Major (Arr. Dushkin for Cello and Piano)
00:02:58

Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Samuel Dushkin, Arranger - Gerald Moore, Piano, FeaturedArtist - Maria Theresia von Paradis, Composer

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited ℗ 1982 Parlophone Records Limited. Remastered (p) 2012 Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company

2
Fantasiestücke, Op. 73: No. 1, Zart und mit Ausdruck (Version for Cello and Piano)
00:03:12

Robert Schumann, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1982, 2012 Parlophone Records Limited

3
Fantasiestücke, Op. 73: No. 2, Lebhaft, leicht (Version for Cello and Piano)
00:03:17

Robert Schumann, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1982, 2012 Parlophone Records Limited

4
Fantasiestücke, Op. 73: No. 3, Rasch und mit Feuer (Version for Cello and Piano)
00:04:27

Robert Schumann, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1982, 2012 Parlophone Records Limited

5
Song Without Words in D Major, Op. 109, MWV Q34
00:05:31

Felix Mendelssohn, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1982, 2012 Parlophone Records Limited

6
Élégie, Op. 24
00:06:42

Gabriel Fauré, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, FeaturedArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited ℗ 1969 Parlophone Records Limited. Remastered (p) 2012 Parlophone Records Limited, a Warner Music Group Company

7
Toccata, Adagio and Fugue in C Major, BWV 564: Adagio (Arr. Siloti for Cello and Organ)
00:04:47

Ronald Kinloch Anderson, Producer - Johann Sebastian Bach, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Alexander Siloti, Arranger - Roy Jesson, Organ, FeaturedArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1963 Parlophone Records Limited. Remastered 1995 Parlophone Records Limited

8
Cello Sonata No. 2 in D Major, BWV 1028: I. Adagio & II. Allegro
00:04:37

Ronald Kinloch Anderson, Producer, Harpsichord, FeaturedArtist - Johann Sebastian Bach, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Neville Boyling, Engineer

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1963 Parlophone Records Limited. Remastered 2012 Parlophone Records Limited

9
Le carnaval des animaux, R 125: XIII. Le cygne (Arr. for Cello and Harp)
00:02:51

Ronald Kinloch Anderson, Producer - CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Osian Ellis, Harp, FeaturedArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1963, 2012 Parlophone Records Limited

10
7 Canciones populares españolas: No. 4, Jota (Arr. Maréchal for Cello and Guitar)
00:03:36

Ronald Kinloch Anderson, Producer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Neville Boyling, Engineer - John Williams, Guitar, FeaturedArtist - Manuel De Falla, Composer

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1963 Parlophone Records Limited. Remastered 2012 Parlophone Records Limited

11
Kol Nidrei, Op. 47
00:10:33

Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Max Bruch, Composer - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited ℗ 1963 Warner Classics, Warner Music UK Ltd Digital remastering (p) 2012 Warner Classics, Warner Music UK Ltd

12
Sicilienne in E-Flat Major (Arr. Dushkin for Cello and Piano) [Alternate Take]
00:03:12

Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Samuel Dushkin, Arranger - Gerald Moore, Piano, MainArtist - Maria Theresia von Paradis, Composer

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1964, 2007 Parlophone Records Limited

13
Fantasiestücke, Op. 73: No. 1, Zart und mit Ausdruck (Alternate Take)
00:02:51

Robert Schumann, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1964, 2007 Parlophone Records Limited

14
Fantasiestücke, Op. 73: No. 2, Lebhaft, leicht (Alternate Take)
00:03:23

Robert Schumann, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1964, 2007 Parlophone Records Limited

15
Fantasiestücke, Op. 73: No. 3, Rasch und mit Feuer (Alternate Take)
00:04:40

Robert Schumann, Composer - Jacqueline Du Pre, Cello, MainArtist - Gerald Moore, Piano, MainArtist

A Warner Classics release, © 2021 Parlophone Records Limited A Warner Classics release, ℗ 1964, 2007 Parlophone Records Limited

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Beethoven : 9 Symphonies (1963)

Herbert von Karajan

Beethoven : 9 Symphonies (1963) Herbert von Karajan

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana
Mehr auf Qobuz
Von Jacqueline du Pré

Dvorak: Cello Concerto

Jacqueline du Pré

Dvorak: Cello Concerto Jacqueline du Pré

Schumann: Cello Concerto - Saint-Saëns: Cello Concerto No. 1

Jacqueline du Pré

Elgar: Cello Concerto, Op. 85 & Sea Pictures, Op. 37

Jacqueline du Pré

The Sound of Jacqueline Du Pré

Jacqueline du Pré

The Sound of Jacqueline Du Pré Jacqueline du Pré

The Heart of the Cello

Jacqueline du Pré

The Heart of the Cello Jacqueline du Pré

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter
Panorama-Artikel...
Weihnachten in 15 Alben

Sie haben keinen besonders guten Ruf. Oft werden sie unter Musikkritikern verpönt und doch werden sie von aller Welt gehört. Diese besondere Spezies der Weihnachtsalben sprießt jedes Jahr von den bekanntesten und renommiertesten Künstlern aus dem Boden. Die ersten Pop-Weihnachtstlieder, die keinen kirchlichen Bezug mehr aufwiesen, entstanden um 1934 aus Kinderliedern, wie etwa Santa Claus Is Coming to Town von Fred Coots und Haven Gillespie, das 1935 von Tommy Dorsey und seinem Orchester aufgezeichnet wurde. Mit den Croonern kamen die ersten LPs auf, die eine Sammlung an mehreren Songs für die Festtage vereinten. Hier ist eine Auswahl an Alben, die wir mit größter Sorgfalt für Sie auserlesen haben und die Ihnen die Weihnachtszeit in diesem Jahr ganz besonders schön machen soll...

Steve Reich in 10 Werken

Steve Reich gehört zu jenem sehr kleinen Kreis von Komponisten, die von sich behaupten können, die zeitgenössische Musik in den letzten fünfzig Jahren nachhaltig beeinflusst zu haben. Qobuz bietet Ihnen eine Auswahl von zehn seiner wichtigsten Werke.

10 Interpretationen der Symphonie fantastique von Berlioz

Die Symphonie fantastique von Berlioz hat als wahres Manifest der Entstehung der französischen Romantik das 19. Jahrhundert ebenso geprägt wie Strawinskys Sacre du printemps das 20. Diese beiden Meisterwerke, die in Paris – einst ein globaler Schmelztiegel künstlerischer Vielfalt – entstanden sind, haben die musikalische Sprache dauerhaft in eine andere Dimension versetzt. Am 5. Dezember 1830 rührte das revolutionäre Werk des 27-jährigen Hector Berlioz die Musiker, die in dem kleinen Saal des ehemaligen Konservatoriums versammelt waren, unter ihnen Meyerbeer und Liszt, die von der außergewöhnlichen Kühnheit dieses Werkes, das nur drei Jahre nach Beethovens Tod vorgestellt wurde, zutiefst beeindruckt waren.

Aktuelles...