Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

CD21,99 Fr.

Geistliche Kantaten - Erschienen am 27. November 2015 | deutsche harmonia mundi

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
CD19,19 Fr.

Klassik - Erschienen am 19. Juni 2008 | Phoenix Edition

Auszeichnungen 5 de Diapason
CD23,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 3. September 2013 | Oehms Classics

Booklet Auszeichnungen 4 étoiles de Classica
HI-RES35,99 Fr.
CD30,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 26. Oktober 2018 | deutsche harmonia mundi

Hi-Res Booklet
HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2016 | deutsche harmonia mundi

Hi-Res Booklet
CD31,98 Fr.

Oper - Erschienen am 1. April 2014 | Oehms Classics

Booklet
HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2016 | deutsche harmonia mundi

Hi-Res Booklet
CD14,39 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 23. Oktober 2001 | naïve classique

HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2016 | deutsche harmonia mundi

Hi-Res Booklet
CD12,79 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1993 | naïve classique

HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2016 | deutsche harmonia mundi

Hi-Res Booklet
HI-RES35,99 Fr.
CD30,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 26. Oktober 2018 | deutsche harmonia mundi

Hi-Res
Bachkantaten, die an die Ewigkeit erinnern… Im Grunde beschäftigen sich alle Kantaten von Bach auf die eine oder andere Weise mit der Ewigkeit des Lebens nach dem Tod, der Ewigkeit Gottes und der Jesu Christi! Zugegeben, die Kantate BWV 20 enthält das Wort in ihrem Titel: „O Ewigkeit, du Donnerwort“ und als redaktionelles Argument ist das genauso überzeugend wie vieles andere. Man kann nicht oft genug wiederholen, dass in den rund 200 Kantaten, die Bach uns hinterlassen hat, genügend Material für mehrere Passionen oder Oratorien enthalten ist. Dieser Werkkorpus quillt nur so über vor leider zu sehr in Vergessenheit geratenen Kostbarkeiten. Die Kantate BWV 116 birgt mehrere große Überraschungen: der vierte Satz ist ein echtes Vokaltrio (sehr selten in Bachs geistlichen Kompositionen) von überaus lyrischem Charakter; die Ouvertüre ist ein richtiges Konzert für Chor und Soloinstrumente; die Alt-Arie mit ihrem Oboen-Lamento gehört zum Ergreifendsten, das man sich vorstellen kann. Man könnte jetzt ebenso viele Prachtstücke in jeder der sechs Kantaten nennen, deren Gemeinsamkeit darin besteht, dass sie alle für das liturgische Jahr 1724-25 in Leipzig geschrieben worden sind. Christoph Spering leitet das Neue Orchester, Chorus Musicus Köln und ein wunderbares Ensemble von Sängern aus der barocken Gesangstradition. © SM/Qobuz
CD15,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2016 | Oehms Classics

Booklet
CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2016 | deutsche harmonia mundi

CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2016 | deutsche harmonia mundi

CD12,79 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1994 | naïve classique

CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 27. November 2015 | deutsche harmonia mundi

CD14,39 Fr.

Klassik - Erschienen am 14. Mai 2001 | naïve classique

CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2016 | deutsche harmonia mundi

CD14,39 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 3. September 2007 | naïve classique