Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Various Interprets - Rule Britannia: Last Night of the Proms

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Rule Britannia: Last Night of the Proms

Rule Britannia : Last Night of the Proms

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Rule Britannia: Last Night of the Proms

Various Interprets

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Crown Imperial (Sir William Walton)

1
Crown Imperial
00:06:38

1998 Naxos

Jerusalem (Sir Charles Hubert Parry)

2
Jerusalem
00:02:42

1998 Naxos

Variations on an Original Theme, Op. 36 "Enigma" (Edward Elgar)

3
Variations on an Original Theme, Op. 36 "Enigma": Enigma Variations, Op. 36, No. 9, "Nimrod"
00:03:52

1998 Naxos

Fantasia on British Sea Songs (Henry Wood)

4
Fantasia on British Sea Songs: I. The Saucy Arethusa
00:02:18

1998 Naxos

5
Fantasia on British Sea Songs: II. Tom Bowling
00:01:55

1998 Naxos

6
Fantasia on British Sea Songs: III. Jack's the Lad
00:02:17

1998 Naxos

7
Fantasia on British Sea Songs: IV. Farewell ye Spanish Ladies
00:02:58

1998 Naxos

8
Fantasia on British Sea Songs: V. Home Sweet Home
00:01:36

1998 Naxos

9
Fantasia on British Sea Songs: VI. See the Conquering Hero
00:01:20

1998 Naxos

10
Fantasia on British Sea Songs: VII. Rule Britannia
00:02:12

1998 Naxos

Tam o' Shanter, Op. 51 (Sir Malcolm Arnold)

11
Tam o' Shanter, Op. 51: Tam O'Shanter Overture, Op. 51
00:08:29

1998 Naxos

I Was Glad (Sir Charles Hubert Parry)

12
I Was Glad: I was glad when they said unto me (Psalm 122), Op. 51
00:04:47

1998 Naxos

Orb and Sceptre (Sir William Walton)

13
Orb and Sceptre
00:07:12

1998 Naxos

Military March No. 1 in D Major, Op. 39, "Pomp and Circumstance" (Land of Hope and Glory) (Edward Elgar)

14
Military March No. 1 in D Major, Op. 39, "Pomp and Circumstance" (Land of Hope and Glory): Coronation Ode, Op. 44: No. 7. Land of Hope and Glory
00:06:34

1998 Naxos

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Various Interprets
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
10 Interpretationen der Symphonie fantastique von Berlioz

Die Symphonie fantastique von Berlioz hat als wahres Manifest der Entstehung der französischen Romantik das 19. Jahrhundert ebenso geprägt wie Strawinskys Sacre du printemps das 20. Diese beiden Meisterwerke, die in Paris – einst ein globaler Schmelztiegel künstlerischer Vielfalt – entstanden sind, haben die musikalische Sprache dauerhaft in eine andere Dimension versetzt. Am 5. Dezember 1830 rührte das revolutionäre Werk des 27-jährigen Hector Berlioz die Musiker, die in dem kleinen Saal des ehemaligen Konservatoriums versammelt waren, unter ihnen Meyerbeer und Liszt, die von der außergewöhnlichen Kühnheit dieses Werkes, das nur drei Jahre nach Beethovens Tod vorgestellt wurde, zutiefst beeindruckt waren.

Ein ganzes Jahr mit Claude Debussy

Anlässlich des 100. Todestages des Komponisten ein paar Anhaltspunkte von Qobuz.

Label-Geschichten: 5 Fragen an Klaus Heymann

Klaus Heymann ist die unkonventionellste Persönlichkeit, wenn es um Klassik-CDs geht. Er hatte sich vor vielen Jahren in Hong Kong niedergelassen, wo er dann dem Label Naxos den Weg zu internationalem Erfolg gebahnt hat. 2017 feiert er den dreißigsten Jahrestag seines Unternehmens. Er ist uns Frage und Antwort gestanden!

Aktuelles...