Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Lauren Daigle|Behold

Behold

Lauren Daigle

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Behold

Lauren Daigle

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Jingle Bells
00:01:49

Jason Ingram, Producer, Arranger - Dave McNair, Masterer - Sean Moffitt, Mixer - J. S. Pierpont, Composer, Lyricist - Paul Mabury, Producer, Arranger - Lauren Daigle, Arranger, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

2
Have Yourself a Merry Little Christmas
00:04:27

Jason Ingram, Producer - Dave McNair, Masterer - Hugh Martin, Composer, Writer - Ralph Blane, Composer, Writer - Sean Moffitt, Mixer - Paul Mabury, Producer - Lauren Daigle, Vocals, Lead Vocals, MainArtist - Paul Maybury, Producer

© 2016 Centricity Music ℗ 2017 Word Entertainment LLC, A Curb Company. 25 Music Square West, Nashville, TN 37203

3
What Child Is This?
00:03:15

Jason Ingram, Producer, Arranger - Dave McNair, Masterer - Traditional, Composer - Sean Moffitt, Mixer - Paul Mabury, Producer, Arranger - William Chatterton Dix, Author - Lauren Daigle, Arranger, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

4
White Christmas
00:03:47

Jason Ingram, Producer - Dave McNair, Masterer - Irving Berlin, Composer, Lyricist - Sean Moffitt, Mixer - Paul Mabury, Producer - Lauren Daigle, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

5
O Come All Ye Faithful
00:04:26

Jason Ingram, Producer, Arranger - Frederick Oakeley, Composer, Lyricist - Dave McNair, Masterer - John Francis Wade, Composer, Lyricist - Sean Moffitt, Mixer - John Reading, Composer, Lyricist - Paul Mabury, Producer, Arranger - Lauren Daigle, Arranger, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

6
Light of the World ("Behold" Version)
00:04:40

Jason Ingram, Producer - Dave McNair, Masterer - Sean Moffitt, Mixer - Paul Mabury, Composer, Lyricist, Producer - Paul Duncan, Composer, Lyricist - Lauren Daigle, Composer, Lyricist, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

7
Christmas Time Is Here
00:03:49

Jason Ingram, Producer - LEE MENDELSON, Composer, Lyricist - Dave McNair, Masterer - Vince Guaraldi, Composer, Lyricist - Sean Moffitt, Mixer - Paul Mabury, Producer - Lauren Daigle, Lead Vocals, MainArtist - Lee Maurice Mendelson, Composer

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

8
O Holy Night
00:04:52

Jason Ingram, Producer, Arranger - Dave McNair, Masterer - Adolphe Adam, Composer - Sean Moffitt, Mixer - John Sullivan Dwight, Author - Paul Mabury, Producer, Arranger - Lauren Daigle, Arranger, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

9
Little Drummer Boy
00:03:50

Jason Ingram, Producer - Dave McNair, Masterer - HARRY SIMEONE, Composer, Lyricist - HENRY ONORATI, Composer, Lyricist - KATHERINE DAVIS, Composer, Lyricist - Sean Moffitt, Mixer - Paul Mabury, Producer - Lauren Daigle, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

10
Silent Night
00:04:40

Jason Ingram, Producer, Arranger - Dave McNair, Masterer - Joseph Mohr, Composer, Lyricist - Franz Xaver Gruber, Composer, Lyricist - Sean Moffitt, Mixer - Paul Mabury, Producer, Arranger - Lauren Daigle, Arranger, Lead Vocals, MainArtist

© 2016 Centricity Music ℗ 2016 Centricity Music

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay

Prospekt's March

Coldplay

Prospekt's March Coldplay

24K Magic

Bruno Mars

24K Magic Bruno Mars

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Mehr auf Qobuz
Von Lauren Daigle

Tremble

Lauren Daigle

Tremble Lauren Daigle

Look Up Child

Lauren Daigle

Look Up Child Lauren Daigle

You Say

Lauren Daigle

You Say Lauren Daigle

How Can It Be

Lauren Daigle

How Can It Be Lauren Daigle

Tremble

Lauren Daigle

Tremble Lauren Daigle
Das könnte Ihnen auch gefallen...

In These Silent Days

Brandi Carlile

In These Silent Days Brandi Carlile

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Chemtrails Over The Country Club

Lana Del Rey

Reprise

Moby

Reprise Moby

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Panorama-Artikel...
Britpop in 10 Alben

“Wenn das Ziel des Punk war, die Hippies loszuwerden, dann ist unseres, dem Grunge ein Ende zu bereiten.” Als Damon Albarn mit diesem Satz 1993 ganz England einen kräftigen Schlag versetzt, nimmt es wieder seinen Platz auf dem musikalischen Spielfeld ein, das von Seattle mit dem Grunge und Nirvana besetzt war. Der britische Pop, der eng mit dem politischen Geschehen verbunden ist, entdeckt das Tageslicht genau zu der Zeit, als Tony Blair und seine New Labour Party die Bühne betreten. Die englische Romantik wird gegenüber der amerikanischen wieder attraktiv, da diese häufig als zu hohl bezeichnet wird. Bühne frei für “Cool Britannia”.

MTV: Video Killed the Radio Star

Seit dem allerersten Video – zu "Video Killed the Radio Star" von den Buggles –, das am 1. August 1981 um Mitternacht ausstrahlt wurde, etablierte sich MTV in den 1980er und 90er Jahren als treibende Kraft in der Musikszene. MTV unterstützte One-Hit-Wonder, ließ manche Karrieren wiederaufleben (und stempelte andere als Versager ab) und machte aus Bands, die vom Radio weitgehend ignoriert worden waren, Superstars. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Senders werfen wir einen Blick zurück auf die Songs, die MTV in seinen Anfangsjahren beliebt gemacht hatten.

Bossa Nova, ewig fließende Strömung

Seit seiner Entstehung in den späten 1950er Jahren ist der Bossa Nova zu einem unverzichtbaren Bestandteil der breitgefächerten brasilianischen Musikpalette geworden. Diese Musik mit ihrer wachrufenden Kraft hat Künstler aus aller Welt überzeugt und erstklassige Musiker hervorgebracht, deren Kompositionen zu Klassikern geworden sind.

Aktuelles...