Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Charlie Musselwhite - Takin' Care Of Business

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Takin' Care Of Business

Charlie Musselwhite

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Takin' Care Of Business

Charlie Musselwhite

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Louisiana Fog
00:04:15

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

2
Takin' Care Of Business
00:02:20

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

3
Big Leg Woman
00:04:49

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

4
Riffin'
00:04:14

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

5
Leavin'
00:02:17

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

6
Just A Little Bit
00:02:52

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

7
Fell On My Knees
00:05:40

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

8
Directly From My Heart
00:03:31

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

9
Fat City
00:04:36

Charlie Musselwhite, MainArtist

(C) 2008 One Media Publishing (P) 2008 One Media Publishing

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder

Innervisions

Stevie Wonder

Innervisions Stevie Wonder

Talking Book

Stevie Wonder

Talking Book Stevie Wonder

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye
Mehr auf Qobuz
Von Charlie Musselwhite

I Ain't Lyin'

Charlie Musselwhite

I Ain't Lyin' Charlie Musselwhite

Delta Hardware

Charlie Musselwhite

Delta Hardware Charlie Musselwhite

One Night In America

Charlie Musselwhite

One Night In America Charlie Musselwhite

Stand Back!

Charlie Musselwhite

Stand Back! Charlie Musselwhite

In My Time…

Charlie Musselwhite

In My Time… Charlie Musselwhite

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Tinfoil Hat

Popa Chubby

Tinfoil Hat Popa Chubby

Blues Greats

Various Artists

Blues Greats Various Artists

BD Music Presents Christmas Blues

Various Artists

Introducing...

Aaron Frazer

Introducing... Aaron Frazer

Blues With Friends

Dion

Panorama-Artikel...
Johnny Cash hinter Gittern

Es ist zwei Live-Alben zu verdanken, dass Johnny Cash seine Karriere Ende der 60er Jahre wieder aufleben lässt und zu einem wahren Superstar wird. Zwei Platten, die nicht sind wie die anderen, da sie im Gefängnis aufgenommen wurden. Aber wie hatte es den “Man in Black” in einen derart ungewöhnlichen Konzertsaal verschlagen?

British Blues Boom: Chronik einer Revolution

Die Tatsache, dass Joe Bonamassa ein Jahr nach seinem Blue & Lonesome der Rolling Stones mit British Blues Explosion wiederkehrt, bedeutet, dass der British Blues Boom mehr als nur ein kurzlebiger Trend war… Das Interesse einer jungen Generation an den großen amerikanischen Blues-Ikonen, die in ihrem Land unbekannt waren, erschöpfte sich nicht nach einer gewissen Zeit, sondern löste eine wahre Revolution aus, bei der Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page die drei größten Agitatoren waren. Jenseits des Ärmelkanals wurden sie gar als die „Heilige Dreifaltigkeit“ der Geschichte des Rock bzw. der Gitarre gefeiert. Zwar waren sie bei weitem nicht die einzigen Musiker, die damit zu tun hatten. Doch aufgrund ihrer jeweiligen Laufbahn entdeckte man, dass der Blues nicht etwa eine Musik mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum war, sondern ein Tor zu anderen musikalischen Dimensionen mit neuen Wegen und Möglichkeiten.

Americana, die Wurzeln Amerikas

Der Name mag nach einer verrauchten Marketing-Strategie klingen, tatsächlich verbirgt sich hinter dem Wort „Americana“ jedoch ein Musikstil, der seit mehr als 20 Jahren Rock, Country, Blues und Rhythm’n’Blues miteinander fusioniert. Und wie in allen Großfamilien treffen wir auch hier auf die unterschiedlichsten Personen: die rebellische Tochter, der kultivierte Onkel, der zappelige Vater, die tratschende Cousine…

Aktuelles...