Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES32,49 Fr.
CD23,49 Fr.

Classique - Erschienen am 12. April 2019 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 Sterne Fono Forum Klassik
Ähnlich wie Hans Zenders Annäherung an Franz Schuberts Winterreise hat der deutsche Komponist und Dirigent Christian Jost Schumanns Dichterliebe zu vielen "einzelnen Inseln umgebaut, die organisch zu einer größeren und neu geschaffenen Komposition verwoben sind.“ Ursprünglich für seine Frau, die vorzeitig verstorbene Mezzosopranistin Stella Doufexis, geplant, hat sich das Projekt von Christian Jost in ein ergreifendes Werk der Erinnerung verwandelt. Jost begibt sich in das Innerste von Schumanns harmonischem Material und überträgt die Beziehung Robert-Clara auf sein eigenes Erleben, auf das von Christian und Stella. Dabei erweitert er das Schumann’sche Opus um neue Klangfarben und ergänzt die Harmonik durch eine im 19. Jahrhundert unbekannte Auswahl an Instrumenten und Kompositionstechniken. Als Hommage und zugleich als Referenz für die verstorbene Sängerin wird die Originalfassung für Gesang und Klavier in Stella Doufexis' Interpretation Christian Josts Neukomposition gegenübergestellt. Sie wird vom Tenor Peter Lodahl in Vertretung für die Verstorbene interpretiert. Das Ergebnis ist ein schwindelerregendes Spiel von Spiegelungen und Täuschungen, bei dem Sehnsucht und Tod allgegenwärtig sind. © François Hudry/Qobuz
CD21,59 Fr.

Classique - Erschienen am 22. Februar 2013 | Berlin Classics

Auszeichnungen 5 de Diapason
CD23,49 Fr.

Classique - Erschienen am 12. April 2019 | Deutsche Grammophon (DG)

Booklet Auszeichnungen 5 Sterne Fono Forum Klassik
CD21,59 Fr.

Mélodies - Erschienen am 22. Februar 2013 | Berlin Classics

Auszeichnungen 4 étoiles Classica
CD14,39 Fr.

Mélodies & Lieder - Erschienen am 1. Januar 2007 | Coviello Classics

CD15,99 Fr.

Classique - Erschienen am 1. August 2013 | NEOS Music

CD15,99 Fr.

Classique - Erschienen am 18. September 2011 | CAvi-music

CD1,49 Fr.

Classique - Erschienen am 22. Februar 2019 | Deutsche Grammophon (DG)

CD15,99 Fr.

Classique - Erschienen am 1. Januar 2016 | Orfeo

CD15,99 Fr.

Classique - Erschienen am 1. Januar 2016 | Orfeo