Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Whitney Houston - Whitney Houston FM Broadcast April 1991

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Whitney Houston FM Broadcast April 1991

WHITNEY HOUSTON

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Whitney Houston FM Broadcast April 1991

Whitney Houston

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
I Wanna Dance with Somebody Live
00:05:33

WHITNEY HOUSTON, MainArtist - Universal Music Publishing Group, MusicPublisher - George Robert Merrill / Shannon Rubicam, Composer, Lyricist

2020 Turnstile 2020 Turnstile

2
Didn't We Almost Have It All / A House Is Not a Home / Where Do Broken Hearts Go Live
00:06:55

Copyright Control, MusicPublisher - WHITNEY HOUSTON, MainArtist - Michael Masser / Will Jennings, Burt Bacharach / Hal David, Chuck Jackson / Frank N. Wildhorn, Composer, Lyricist

2020 Turnstile 2020 Turnstile

3
How Will I Know Live
00:03:41

WHITNEY HOUSTON, MainArtist - Universal Music Publishing Group, MusicPublisher - George Robert Merrill / Narada Michael Walden / Shannon Rubicam, Composer, Lyricist

2020 Turnstile 2020 Turnstile

4
Saving All My Love for You Live
00:08:20

WHITNEY HOUSTON, MainArtist - Sony/ATV Music Publishing LLC, Universal Music Publishing Group, MusicPublisher - Gerry Goffin / Michael Masser / Warren III Griffin, Composer, Lyricist

2020 Turnstile 2020 Turnstile

5
All the Man That I Need Live
00:07:06

WHITNEY HOUSTON, MainArtist - Sony/ATV Music Publishing LLC, Warner Chappell Music, Inc, Karen Schauben Publishing Administration, MusicPublisher - Dean Pitchford / Michael Gore, Composer, Lyricist

2020 Turnstile 2020 Turnstile

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder

Innervisions

Stevie Wonder

Innervisions Stevie Wonder

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye

A Love Supreme

John Coltrane

A Love Supreme John Coltrane
Mehr auf Qobuz
Von Whitney Houston

The Star Spangled Banner (Live from Super Bowl XXV)

Whitney Houston

Whitney

Whitney Houston

Whitney Whitney Houston

Whitney Houston

Whitney Houston

Whitney Houston Whitney Houston

"The Bodyguard" Original Soundtrack (Mick Jackson, 1992)

Whitney Houston

I Wish You Love: More From The Bodyguard

Whitney Houston

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Chemtrails Over The Country Club

Lana Del Rey

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Pick Me Up Off The Floor

Norah Jones

Meryem

Meryem Aboulouafa

Meryem Meryem Aboulouafa

Album No. 8

Katie Melua

Album No. 8 Katie Melua
Panorama-Artikel...
Neo-Soul in 10 Alben

Mitte der 90er Jahre, als der Hip-Hop sein goldenes Zeitalter erlebte, begann auch der Soul seine Revolution. Mit Erykah Badu, D'Angelo, Jill Scott und einigen anderen gewinnt das Genre die Klasse, Nüchternheit und Raffinesse zurück, die die Alben von Marvin Gaye, Curtis Mayfield oder Roberta Flack belebt haben. Nach den Jahren der ultrakommerziellen sirupartigen R&B-Herrschaft belebt der Neo-Soul (oder auch Nu-Soul), der viel mehr Underground war, die Flamme des ursprünglichen Soul, in seinen Arrangements wie in seinen Texten. Eine kleine aber sehr einflussreiche Bewegung.

Prince der 80er Jahre

In der Familie des Funk wurde Prince Rogers Nelson als Genre für sich geboren. In 40 Jahren Karriere hat er es erreicht, das Erbe der Gründerväter (James Brown, Sly Stone und George Clinton) den Einflüssen des Rock sowie Elektro und des Jazz beizumischen. Ein unübertrefflicher und umwerfender Groove, der ganz besonders zwischen 1978 und 1988 brillierte…

Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Aktuelles...