Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Angel Olsen - All Mirrors

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

All Mirrors

Angel Olsen

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Drei Jahre nach ihrem My Woman, auf dem sie sich nach und nach von ihren schutzengelhaften Vorbildern (Cat Power, Hope Sandoval von Mazzy Star, Kate Bush, PJ Harvey) abnabelte und ihren Indie Folk dabei mit Grunge, Americana und Retroklängen beträufelte, präsentiert Angel Olsen nun ein geschmeidigeres, schillernderes, ja sogar überschwänglicheres Album. In diesem wunderbaren All Mirrors findet sich nichts, das auf billige Werbung deuten würde, vielmehr das Bedürfnis, mit ihrer Kunst nun weniger im Trüben zu fischen. Der Sound ist eindeutig rauer, die Arrangements sind ausgefeilter und die Instrumentierung hat sogar Streicher miteinbezogen, die genau richtig dosiert sind. Genauso wie Annie Clark alias St Vincent kombiniert auch Olsen heftige Wutausbrüche mit viel Selbstakzeptanz, und beeindruckende Melodien verleihen dem Ganzen nur noch mehr Schwung. Die Amerikanerin tut sich auch gar nicht schwer damit, aus einer düsteren Stimmung heraus auf eine beinahe heitere Sequenz überzugehen. Eine derartige stilistische Vielfalt beeindruckt umso mehr, je öfter man hinhört. © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

All Mirrors

Angel Olsen

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Lark 00:06:18

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

2
All Mirrors 00:04:42

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

3
Too Easy 00:02:57

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

4
New Love Cassette 00:03:26

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

5
Spring 00:03:23

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

6
What It Is 00:03:16

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

7
Impasse 00:04:23

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

8
Tonight 00:04:38

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

9
Summer 00:04:05

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

10
Endgame 00:05:19

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

11
Chance 00:05:59

Angel Olsen, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - John Congleton, Producer, Mixer - Ben Babbitt, Composer - Ben Babbitt Publishing Rose After Rose / ASCAP, MusicPublisher - Horus Elder / BMI, administered by Ribbon Music, MusicPublisher

2019 Jagjaguwar 2019 Jagjaguwar

Albumbeschreibung

Drei Jahre nach ihrem My Woman, auf dem sie sich nach und nach von ihren schutzengelhaften Vorbildern (Cat Power, Hope Sandoval von Mazzy Star, Kate Bush, PJ Harvey) abnabelte und ihren Indie Folk dabei mit Grunge, Americana und Retroklängen beträufelte, präsentiert Angel Olsen nun ein geschmeidigeres, schillernderes, ja sogar überschwänglicheres Album. In diesem wunderbaren All Mirrors findet sich nichts, das auf billige Werbung deuten würde, vielmehr das Bedürfnis, mit ihrer Kunst nun weniger im Trüben zu fischen. Der Sound ist eindeutig rauer, die Arrangements sind ausgefeilter und die Instrumentierung hat sogar Streicher miteinbezogen, die genau richtig dosiert sind. Genauso wie Annie Clark alias St Vincent kombiniert auch Olsen heftige Wutausbrüche mit viel Selbstakzeptanz, und beeindruckende Melodien verleihen dem Ganzen nur noch mehr Schwung. Die Amerikanerin tut sich auch gar nicht schwer damit, aus einer düsteren Stimmung heraus auf eine beinahe heitere Sequenz überzugehen. Eine derartige stilistische Vielfalt beeindruckt umso mehr, je öfter man hinhört. © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Plays Live Peter Gabriel
Secret World Live Peter Gabriel
Flotsam And Jetsam Peter Gabriel
So Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Angel Olsen
My Woman Angel Olsen
Phases Angel Olsen
All Mirrors Angel Olsen
Lark Angel Olsen
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Ghosteen Nick Cave & The Bad Seeds
Father of the Bride Vampire Weekend
Panorama-Artikel...
Warp, 30 Jahre bahnbrechende Musik

Der Katalog von Warp, dem Label, das für das Aufblühen einiger der engagiertesten Künstler der Electronic-Szene wie etwa Aphex Twin, LFO, Boards of Canada, Autechre oder Squarepusher verantwortlich war, ist nun auch bei Qobuz präsent - eine wunderbare Gelegenheit, um das Augenmerk auf Englands beliebtestes Independentlabel zu legen!

10 Alben des amerikanischen Indie-Rock

Nach einigen synthetischen 80er Jahren erlebten die Gitarren in den folgenden zehn Jahren ein heftiges Comeback. Dabei haben sie alle Strömungen des Independent-Rock aufgesaugt. Ganz unabhängig vom politischen System oder dem Geschmack der Masse. Er wurde zur alternativen Strömung, die vom subversiven Geist des Punk geerbt wurde, der bei Bands zu finden ist, die sowohl von Lou Reeds’ Velvet Underground als auch von Iggy Pops’ Stooges inspiriert wurden. Ein Rückblick auf 10 große Alben aus den 90er Jahren.

Marc Ribot – Der Held, der gegen Gitarren kämpft

Seit bereits 35 Jahren steht Marc Ribots Name auf den Plattencovern von Tom Waits, Alain Bashung, Diana Krall, John Zorn, Robert Plant, Caetano Veloso und zehntausend anderen Musikern. Und wenn der New Yorker mit seiner atypischen Gitarre nicht gerade die bekanntesten Künstler neu interpretiert, dann hat er seine Freude daran, Rock, Jazz, Funk, kubanische Musik und alles, was ihm sonst noch unter die Finger kommt, auseinanderzunehmen.

Aktuelles...