Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES14,99 €
CD9,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 4. Oktober 2019 | Jagjaguwar

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
Drei Jahre nach ihrem My Woman, auf dem sie sich nach und nach von ihren schutzengelhaften Vorbildern (Cat Power, Hope Sandoval von Mazzy Star, Kate Bush, PJ Harvey) abnabelte und ihren Indie Folk dabei mit Grunge, Americana und Retroklängen beträufelte, präsentiert Angel Olsen nun ein geschmeidigeres, schillernderes, ja sogar überschwänglicheres Album. In diesem wunderbaren All Mirrors findet sich nichts, das auf billige Werbung deuten würde, vielmehr das Bedürfnis, mit ihrer Kunst nun weniger im Trüben zu fischen. Der Sound ist eindeutig rauer, die Arrangements sind ausgefeilter und die Instrumentierung hat sogar Streicher miteinbezogen, die genau richtig dosiert sind. Genauso wie Annie Clark alias St Vincent kombiniert auch Olsen heftige Wutausbrüche mit viel Selbstakzeptanz, und beeindruckende Melodien verleihen dem Ganzen nur noch mehr Schwung. Die Amerikanerin tut sich auch gar nicht schwer damit, aus einer düsteren Stimmung heraus auf eine beinahe heitere Sequenz überzugehen. Eine derartige stilistische Vielfalt beeindruckt umso mehr, je öfter man hinhört. © Marc Zisman/Qobuz
CD8,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 2. September 2016 | Jagjaguwar

Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
CD9,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 18. November 2014 | Jagjaguwar

Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
CD8,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 18. Februar 2014 | Jagjaguwar

Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
CD8,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 10. November 2017 | Jagjaguwar

Ein Jahr nach der Veröffentlichung des großartigen Albums My Woman öffnet Angel Olsen ihre Schatztruhe voll mit B-Sides, Demotapes und anderen unveröffentlichten Seltenheiten für uns. Zwölf Titel aus sieben Jahren Aufnahmen, darunter Special, ein unveröffentlichter Song aus den Sessions zu My Woman, oder auch Fly On Your Wall aus dem Projekt Our First 100 Days. Auch wenn all dies nicht ganz so unentbehrlich ist wie die „richtigen“ Platten der aus Missouri stammenden Musikerin (wie eben dieses My Woman oder auch das im Jahre 2014 erschienene Burn Your Fire For No Witness), so stellt diese Kompilation doch ein wichtiges Stück im Puzzle namens Angel Olsen dar, Göttin des von Grunge angehauchten Indiefolks, des Americanas und weiteren Vintage-Klängen… © MD/Qobuz
HI-RES1,95 €
CD1,29 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 31. Juli 2019 | Jagjaguwar

Hi-Res
CD9,99 €

Pop/Rock - Erschienen am 4. September 2012 | Bathetic Records

HI-RES7,23 €
CD7,23 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 13. September 2019 | Jagjaguwar

Hi-Res
CD9,99 €

Folk - Erschienen am 20. September 2016 | Bathetic Records

CD1,19 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. September 2017 | Jagjaguwar

CD1,29 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 20. Januar 2013 | SIXTEEN TAMBOURINES RECORDS

CD1,19 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 30. Juni 2016 | Jagjaguwar

CD9,99 €

Electronic - Erschienen am 14. August 2012 | Bathetic Records

CD1,19 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 14. November 2013 | Jagjaguwar

CD1,19 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 25. August 2016 | Jagjaguwar

CD1,19 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 7. Juni 2016 | Jagjaguwar

CD1,19 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 7. November 2017 | Jagjaguwar

CD1,19 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. September 2017 | Jagjaguwar

CD1,29 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 10. Januar 2014 | Jagjaguwar

Der Interpret

Angel Olsen im Magazin